Teen Webcam Big Ass Schütteln

0 Aufrufe
0%


Ich teile diese Geschichte im Namen meines Freundes….
Hallo, ich bin Susan, ich denke, ich sollte besser damit beginnen, dass ich sage, dass ich 31 Jahre alt bin, seit über 20 Jahren mit James verheiratet bin und einen Sohn habe, der derzeit auf dem College ist und noch nie mit einem anderen Mann zusammen war Ich war bei James. Ich war zusammen, als ich auf dem College war.
Ich habe ein bisschen rumgespielt und Sex mit zwei Typen dort gehabt, es ist nicht wirklich eine große Sache, ich war die meiste Zeit betrunken, und ich habe James nach dem College getroffen und mich sehr schnell in ihn verliebt, wurde schwanger und heiratete in No Zeit,
Also war ich zwanzig Jahre lang für niemanden nackt oder oben ohne, außer für James und ich, wir haben nicht einmal darüber nachgedacht, und jetzt, in dem Jahr, in dem wir auf eine Kreuzfahrt gingen und Shirl und Peter trafen, waren wir in Ordnung, Jungs, und wir blieben zu Hause berühren,
Im nächsten Sommer sagten wir ihnen, dass wir für zwei Wochen in ein bestimmtes Resort in den Urlaub fahren würden und Shirl fragte, ob sie mitkommen könnten, es schien eine gute Idee zu sein, da wir uns so gut verstanden, alles war bereits geplant und wir waren weg.
Am ersten vollen Tag haben wir uns dem Resort und anderen Annehmlichkeiten gewidmet und unser zweiter Morgen war so ein heißer Morgen, dass wir uns alle entschieden haben, das Schwimmbad zu benutzen, was sehr speziell war, muss ich hinzufügen,
Ich trug einen roten Bikini, der nicht zu knapp war, aber das meiste von mir zeigte (wie nicht dünn, aber keine volle Figur, aber Shirl trug einen Bikini, der kaum etwas bedeckte und sie war ein wenig rundlich, sowohl James als auch ich sahen ein wenig mitgenommen aus erstaunt, aber Shirl sagte, die Hölle sei etwas Besonderes, nicht wahr?
Am Nachmittag nannte er es verdammt und zog sein Oberteil aus, seine Brust war viel größer als meine und darf ich hinzufügen, dass es anfangs nicht so schwer war wie meine, James und ich wussten nicht, wo wir hinschauen sollten, aber wir gewöhnten uns bald daran dazu. ihn so zu sehen
Später am Abend, als James und ich im Bett lagen, fragte ich James, was er davon hielt. Sie überraschte mich ein bisschen, als sie sagte, dass heutzutage so viele Frauen oben ohne sind, dann fragte ich sie, was sie tun würde, wenn ich oben ohne wäre, sie schüttelte mich erneut, als sie sagte, dass es ihr nichts ausmacht, und Peter würde es auf jeden Fall mögen um zu sehen, was ich habe.
Am nächsten Tag zog ich mein Oberteil am Pool aus, wenn man Peters Gesicht sehen konnte, er war der erste Mann neben James, der seit über zwanzig Jahren meine Brust sah, machte mich tatsächlich ziemlich stolz auf meinen Körper, der Morgen verging ohne ihn. viel mehr und wir haben uns am Nachmittag noch einmal das Resort angeschaut.
Nach dem Tee setzten wir uns wieder an den Pool, und als Shirl herauskam, trug sie den kleinsten Tanga, den ich je in meinem Leben gesehen hatte, er bedeckte nicht viel, und wenn er nass wurde, wurde er durchsichtig und hinterließ nichts zur Fantasie sagte sie schnell: Hey, wie kommt das? Wir nehmen alles heraus, James und ich sahen uns an und
James hob die Hände, als wollte er sagen, wieder fühlte ich mich eine Weile etwas unbehaglich, meine ersten Gedanken nach dem Ausziehen waren, dass Peter mich ansah, aber natürlich dachte ich genau das, wir saßen eine Weile da, dann Peter fragte, ob wir etwas trinken wollten.
Ich bat um Weißwein und als Peter ihn mir brachte, konnte ich nicht umhin zu bemerken, dass sein Penis ruhig war und ich muss zugeben, dass ich ein wenig enttäuscht war, ich denke, die meisten Frauen mögen die Vorstellung, dass sie einen Mann anmachen können. Der einzige Unterschied, den ich sehen konnte, war, dass James beschnitten war und Peter nicht.
An diesem Abend gab es nichts zu besprechen und gegen Mitternacht gingen James und ich ins Bett, während unseres Vorspiels machte sich James über mich lustig, weil er mit Peter und seiner mit Shirl war, und ich glaube, er machte Witze, und ich werde ihn fragen und ich. Ich werde Sie wissen lassen. Dann liebten wir uns am Ende sehr leidenschaftlich, lang und sinnlich und laut, sollte ich hinzufügen.
Was habe ich am nächsten Morgen nach dem Frühstück gesagt, als Shirl und ich im Wohnzimmer saßen, als Shirl sagte: Du und James wart letzte Nacht zu viel, nicht wahr? Und dann sagte Shirl mir, dass sie das meiste von dem hören konnten, was war sagte. Als er fortfuhr, erklärte er auch, dass Peter einen Kommentar abgegeben habe, da er wünschte, er wäre dort gewesen.
Omg, ich sagte, ich denke nicht an uns, oder besser gesagt, dass ich so viel Lärm mache, sagte Shirl noch einmal über das, worüber Peter sprach, aber dieses Mal sagte er mit einem kleinen Lächeln, dass es ihm auch nichts ausmachen würde, dort zu sein. Nun, wir haben eine Weile gescherzt, ich dachte sowieso, wir machen Witze, und dann kamen James und Peter herein.
Ich ging und holte den Kaffee und Peter kam hinter mich und legte seine Lippen nah an mein Ohr und flüsterte, dass er letzte Nacht bei mir sein wollte, ich wusste nicht, wo ich suchen sollte, aber ich hatte einige erstaunliche Gedanken über das Drehbuch und Ich war wirklich aufgeregt darüber nachzudenken und in diesem Moment
Ich denke, ich hätte einfach weitermachen und Peter am Nachmittag ins Bett bringen können, James und ich verbrachten etwas Zeit für uns und ich wollte James wirklich erzählen, was passiert war, während wir Kaffee kochten, ich wollte gerade sagen, dass James mich geschnitten hat ab und sagte, Shirl habe es ihm gesagt.
Und Peter ging zusätzlichen sexuellen Beschäftigungen nach, und wenn wir ihnen nachgeben wollten, würden sie sich sehr freuen. Dann erzählte ich ihm, was Peter gesagt hatte, es gab einen Moment der Stille zwischen uns, die nicht wussten, was sie sagen sollten, ich muss zugeben, es war der schmerzhafteste Moment unseres Lebens, seit wir zusammen waren.
James sprach zuerst, er sagte, es sei heute Morgen gegen 10 Uhr gesagt worden, 15:30 Uhr, wenn wir wütend gewesen wären, hätten wir dem ein Ende gesetzt, und dann, aber wir haben es beide die ganze Zeit für uns behalten, und ich muss sagen, dass ich es war Ich fragte mich, ob wir das versuchen wollten, was mich anging, ich wachte morgens auf, als Shirl das sagte, was hast du gedacht, als Peter es sagte.
Ich dachte eine Minute nach und sagte auch, dass ich erregt war, als ich wieder daran dachte, was an diesem Morgen als ein bisschen Schweigen gesagt wurde, als James Ja oder Nein fragte, antwortete ich: Es könnte ein bisschen Spaß machen, und keiner von uns war es zusammen. Über zwanzig Jahre lang hat jemand anderes gesagt: Ja, möchten Sie James ausprobieren, was ist mit Ihnen?
Also ging ich gleich zurück und ich auch, aber wie kommt es, dass du zu Shirls Zimmer gehst oder sollte ich mit einem kleinen Lachen zu Peter gehen? James antwortete: Ich denke, ich gehe besser zu Shirl und Peter kommt zu mir du Noch ein kleines Lachen oder sollte ich sagen komisch in dir drin, dieser kleine Scherz löste in diesem Moment die Spannung zwischen uns.
Als Shirl und Peter zurückkamen, sagten wir, wir wären bereit, etwas Spaß zu haben, wenn sie es immer noch wollten und wenn sie es immer noch wollten, sagte Peter, ich habe seit der Reise von dir geträumt, und das gab mir das Gefühl, total sexy zu sein Frau, wir machten Pläne für den Spaß an diesem Abend, natürlich in unserem Chalet, und luden Leute in unseren /Bungalow und nebenan ein, um ein paar Drinks zu trinken.
Die Drinks wurden ausgeschenkt und ich tanzte mit Peter fast alle langsamen Drinks, seine Hände wanderten ständig über meinen Körper und ich liebte all die zusätzliche Aufmerksamkeit, die ich bekam, gegen 23 Uhr ging unser anderer Gast und wir vier vielleicht allein. es war Schnaps, aber jetzt küsste Peter mich und seine Hände waren überall.
Ich war so vertieft in das, was mit mir geschah, dass ich nicht sah, wie James und Shirl gingen, meine Bluse war jetzt aufgeknöpft und mein BH oben und Peter küsste und saugte an meiner Brust, Peters Hände waren jetzt oben. Sie trug meinen Rock und zog freiwillig mein Höschen an meinem Oberschenkel herunter und gab ihr daher vollen Zugang zum feuchtesten.
Und die private Öffnung meines Körpers, währenddessen öffneten sich meine Hände und meine Hände griffen bald nach seinem erigierten Penis, frag nicht, wie irgendwie und fast alle unsere Kleider weggeworfen wurden, sofort wurde mein BH ausgezogen, dann packte Peter plötzlich meine Hand und brachte mich ins Schlafzimmer.
Als ich das Schlafzimmer betrat, wurde es etwas vage, und ich kann nur sagen, woran ich mich erinnere. Peter legte mich auf mein Bett und zog dann schnell seine restlichen Klamotten aus, ich merkte wie steif und aufrecht er war, im Nu lag er neben mir und küsste mich und streichelte meine Brust, leckte und nagte an seinen Brustwarzen.
Ich legte eine Hand auf seinen Kopf und drückte und drückte seinen Kopf sanft nach unten, sein Kopf war jetzt fest zwischen meinen Beinen platziert und seine Zunge leckte mich, zuerst in langsamen kleinen Kreisen, dann in langen, schwungvollen Bewegungen meinen Anus hinauf. Ich hob meinen Körper, um meiner Vagina besseren Zugang zu meiner nassen, wässrigen Fotze zu geben.
Peter hob langsam seinen Körper und nahm seinen Schwanz und rieb ihn durch meine Öffnung, dann glitt er mit einem großen Stoß in mich hinein, dann ging er in schönen kreisenden Bewegungen in mich hinein und heraus, ich spielte mit ihm und wir fickten lange und hart,
Ich erinnere mich, dass ich meine Beine fest an ihn gedrückt und ja, ja, ja geschrien habe, und ich fühlte, wie Peter direkt in mich einschlug und ihn so etwas wie Arg murmelte. Peter zog sich langsam von mir zurück und kam dann herunter und öffnete meine Schenkel, saugte sein eigenes Sperma und natürlich meine Liebessäfte, er kam wieder zum Höhepunkt, als er mich leckte, er war bald in meiner Nähe
Wir küssten uns ein bisschen, umarmten uns und schliefen dann ein. Ich wachte um 7 Uhr auf, ich sah Peter an, der tief schlief und machte mir einen Kaffee, Shirl kam in die Küche, ich war zuerst etwas verlegen, aber er sagte Ich wette, dein Morgen war richtig ruiniert und bevor ich etwas sagen konnte, Shirls gottverdammtes Schnarchen, er sagte immer dasselbe nach dem Sex und ungefähr zur gleichen Zeit.
Shirl fragte, wie es liefe, und ich sagte, es ginge ihr gut, ich fragte, wie es ihr ginge, und sie sagte, wie gut James sei und dass sie ihn gerne wieder haben würde vereinbart und alle zwei Nächte haben wir den Partner gewechselt.
Wir haben ein paar Jahre mit Shirl und Peter die Plätze getauscht, und ich habe einen Dreier mit Peter und James gemacht, sehr gut, aber das ist eine andere Geschichte, außerdem habe ich Shirl alleine getrunken, es ist in Ordnung, aber ich hatte keinen Tee. Ich hoffe, es gefällt euch allen, ein Umzug ist kein Bett, aber wie du das Leben betrachtest, liegt bei dir?

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert