Teen 18 Jahre Alt Versuchen Plug Anal Mit Großen Titten

0 Aufrufe
0%


Vor nur einem Monat hatte ich den aufregendsten Moment aller Zeiten. Es begann eines Tages, als ich einem manatorischen Sexualerziehungsgespräch über Gebote und Verbote in der Schule zuhörte. Ich bin sicher, wir alle haben es mindestens einmal erlebt.
Danach fing ich an zu denken, dass Mädchen sympathischer sind. Wie die meisten 12-Jährigen war ich daran interessiert, etwas mehr zu erfahren. Also wartete ich darauf, dass mein Vater nach Hause kam. Als mein Vater nach Hause kam, beschloss ich, ihn nach Sex zu fragen. Hey Papa, was kannst du mir über Sex erzählen? fragte ich. Er fing an, seinen Bart zu reiben, dachte eine Minute darüber nach und antwortete dann.
Sohn, beim Sex geht es darum, ein Mädchen oder eine Frau oft zu berühren, er hielt inne. Dann tätschelte er seinen Kopf. Tommy, komm nach dem Abendessen in den Keller und ich zeige dir, was Sex ist. sagte. Also ging ich gegen 19 Uhr leise in den Keller. Ich war zum ersten Mal dort.
Mein Vater ließ mich fünf Stunden Frau nach Frau, Voyeur, Mann nach Frau und Heimvideos von ihm und meiner Mutter ansehen. Zuerst fand ich es widerlich, meinen Vater und meine Mutter nackt zu sehen. Nun, Sohn, ich muss ins Bett. Ich muss morgen früh aufstehen. Mein Vater sagte mir, ich solle dir den Rücken kehren. Nachdem er gegangen war, sah ich mir ein weiteres Video an.
Das Video begann mit den Füßen einiger Damen. Dann glitt die Kamera langsam ihre Beine hinauf und blieb neben einem lila Spitzenhöschen stehen. Die Frau hatte einen schlimmen Fall von Cameltoe, dann ging die Kamera wieder hoch. Diesmal zog er sich zurück und zeigte ihr unterhalb der Brust.
Ihre Brust sollte ungefähr ein C-Körbchen groß sein und ihre Brustwarze war sehr geschwollen und rot. Ich spürte, wie mein Penny hart wurde, als sie ihr Höschen herunterzog und anfing, sich selbst zu berühren. Ich sah mich um, um zu sehen, ob jemand im Raum war. Als es offen war, öffnete ich meine Hose, um meinen vollständig erigierten Penis freizugeben. Ich war noch jung, also stand es bei etwa 3 Zoll.
Ich legte meine Hand um sie und streichelte ihre Hüften. Ich war kurz davor zu leeren. Die Kamera entfernte sich und zeigte das Gesicht der Frau. Mein Schwanz ging sofort raus, als ich sah, dass es meine Mutter war. Aber trotzdem wurde ich nicht abgewiesen. Ich konnte nach dem, was ich in dieser Nacht gesehen hatte, nicht schlafen. An diesem Morgen stand ich früh auf, so gegen fünf, und mir fiel meine kleine Schwester Kristy auf.
Meine Schwester lief nackt herum. Sie hat lange schwarze Haare, die auf ihren winzigen Hintern fallen. Ihre winzigen Brüste sind größer als meine Handfläche. Es war das erste Mal, dass ich sie nackt sah. Genau wie letzte Nacht fiel es mir schwer, meine Mutter auf Video zu sehen. Mein Schwanz ragte aus meinen Boxershorts heraus, also bedeckte ich ihn mit meiner Hand.
Ich wandte stolz meine Augen ab und versuchte, nicht in meinem Kopf stecken zu bleiben. Also rannte ich in die Küche. Nur um von Gaurd erwischt zu werden, sah ich, wie meine Mutter Muttermilch in einen leeren Krug spritzte. Er schaute und sah mich dort mit hängendem Schwanz stehen. Tommy, komm bitte näher. Meine Mutter sagte, sie legte ihre Zunge auf ihre Lippen.
Seine Augen landeten auf meinem Penis. Ich näherte mich langsam meiner Mutter und versuchte, nicht auf ihre D-Körbchen-Brust zu schauen. Sie bekamen diesen Körper, als meine Schwester geboren wurde. Und irgendwie war ich so wütend, dass diese Schwester sie berührt hat, als sie noch ein Baby war. Meine große Mutter drückte mein Gesicht an ihre Brustwarzen, als ich sie in ihre Arme nahm.
Trink, Sohn. Ich weiß, dass du es willst. Sagte er lächelnd. Und was ist, wenn mein Vater herausfindet, dass ich dich berührt habe? Ich sagte nie. Sie muss es nie erfahren. Antwortete. Bei ihren erhebenden Worten streckte ich die Hand aus und nahm ihre Brust in meinen Mund. Während ich warm saugte, floss weiße Muttermilch über mein Gesicht. Meine Mutter legte mir eine Hand auf den Kopf und lehnte sich mit einem tiefen Seufzer zurück.
Ich benutzte meine andere Hand, um sie über ihren Körper zu gleiten. Und ihn in der Fotze aufhalten, wie ich es in den Filmen gesehen habe. Leg deine Hand auf mein Höschen und leg deine Hand auf meine Fotze. Dann drück sie mit deinem Mittelfinger zur Seite. Sagte er mit Aufregung in seiner Stimme.
Wie meine Mutter sagte, fing sie an, mit den Hüften zu wackeln wie im Film. Fünf Minuten später wurde er sehr nass, in diesem Moment drückte mich meine Mutter zwischen ihre Beine. Fang an zu lecken, verdammt du dreckiger Junge schrie. Es war, als wäre ich nicht mehr ich selbst. Ich fing an, ihre Klitoris zu umarmen, wie ein Hund, der an einem Knochen kaut.
Das ist der Sex mit meinem Sohn. Die Filme, die dein Vater dir gezeigt hat, sind aus der Sicht eines Mannes. Nicht einer Frau. Meine Mutter sagte, Sperma in mein Gesicht. Es war so plötzlich, dass ich nach hinten fiel. Und ich schlug mit dem Kopf auf einen sehr seidenweichen Gegenstand. Als ich aufschaute, sah ich die seidigste Katze, die ich je gesehen habe. Nass werden, weil du dich anfasst und mich und meine Mutter beobachtest.
Mädchen? Was machst du hier? Also bat ich darum, etwas über Sex zu lernen. Mom sagte, ich könnte an dir üben. sagte Kristy mit rotem Gesicht. Ich konnte nicht glauben, dass ich einen Zehnjährigen ficken konnte, ohne Ärger zu bekommen. Meine Mutter packte mich und brachte mich zum Sofa, wo ich lag. Kristy legte sich langsam auf mich und setzte sich auf mein Gesicht. Iss mich, Bruder, iss wie deine Mutter. Er hat gefragt. Ohne nachzudenken begann ich ihre kleinen Brüste mit meinen Händen zu reiben und ihre Fotze zu lecken.
Kristy streckt die Hand aus und hält ihre Lippen für mich offen. Da fühlte ich, wie meine Mutter meinen Schwanz packte. Er senkte seinen Kopf und sabberte auf meinen Schwanz. Ich ejakulierte zu schnell und meine Mutter kicherte. Mein Schwanz hinkte hinter den Schutzzaubern her. Ich ließ meine Hände auf die Hüften meiner Schwester gleiten und fing an, sie zu wiegen. Ich will deinen Schwanz, mein Sohn. Versuche dieses Mal, dein Sperma zu behalten. Meine Schwester lachte über den Kommentar meiner Mutter. Ich werde es versuchen, Mom. Warum ist Kristy nicht so nass wie du? Ich fragte.
Er ist zu jung. Meine Mutter sprang heraus, bevor sie meinen Schwanz lutschte. Kristy beobachtete, was meine Mutter tat, und versuchte, es nachzuahmen. Es dauerte ein paar Minuten, bis die Schwester das Richtige tat. Der kleine Nebel ließ mich rechtzeitig abspritzen. Aber als ich es tat, war es in deinem Mund, als ich es tat, schloss ich meine Augen. Deshalb rieb meine Mutter, als ich meine Augen öffnete, ihre Muschi an der Muschi deiner Schwester.
Warum tust du das? sagte ich außer Atem. Um ihn zum Ficken nass zu machen. Meine Mutter sagte. Dann sah meine Mutter Kristy an und sagte: Schau und kopiere. Da packte meine Mutter wieder meinen Schwanz und schob mich hinein. Meine Mutter seufzte vor Freude. Meine Mutter legte ihre Hände auf meinen Bauch und schüttelte sie auf und ab. Er legte seine Hände in meinen Nacken, als ich aufstand. Ich fing an, ihre Brüste zu lecken. Meine Mutter stöhnte und seufzte, bis ich hereinkam.
Nachdem ich meine Mutter gefickt hatte, schnappte ich mir Kristy und beugte sie über das Sofa. kristy stieg auf und knallte meinen Schwanz tief hinein. Kristy schrie sehr laut und fing an zu weinen. Mama gab Kristy einen Kuss und sagte: Blut und Schmerz sind vorübergehend. Ich packte Kristys winzige Hüften und drückte sie. Ich schlug sie in und aus ihrer engen Fotze. Mama spreizte ihre Beine und drückte das Gesicht ihrer Schwester in ihre Muschi.
Leck dein ganzes Sperma raus. verlangte Mutter. Ich konnte sehen, wie seine kleine Zunge rein und raus glitt. Meine Mutter fängt wieder an zu stöhnen. Kristy fängt an, nachdem Mama anfängt. Ich machte weiter, bis Kristy meinen Schwanz pumpte, bis ich das Sperma heraussickern sah. Während ich das Sperma auf meine Schwester pumpte, beugte ich mich über sie und küsste meine Muttersprache.
So habe ich Sex gelernt. Ich hatte einen Moment, in dem die meisten Leute Angst hatten. Ich habe jeden Tag Sex, nachdem mein Vater zur Arbeit gegangen ist, und mit Kristy, die sich mir anschließt, ist das Duschen aufregender geworden. Aber das ist eine andere Geschichte, die später erzählt wird.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 5, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert