Shoplyfter Junger Betrug Lparblair Williams Rpar Schwanz Des Polizisten Lutschen

0 Aufrufe
0%


Rogers Leben
2. Buchen? Anmeldung
Ich habe einen großen Zeitsprung gegenüber dem ursprünglichen Teil 1 gemacht, als ich mich entschied, mein Buch in drei Teilen von einem amerikanischen Underground-Verlag zu veröffentlichen, der begierig darauf war, mein glorreiches Leben zu drucken.
In dieser Geschichte werde ich ganz kurz einen Teil der Zeit zwischen Buch 1 – Kapitel 1 und dem Beginn von Buch 2 behandeln (und es folgt noch ein weiteres Buch).
Jacks Vermächtnis
Meine Schwester und ich wurden ?versorgt? Von Jack (der ein sehr geliebter Teil unserer Familie war und den Titel Onkel verdiente), als ich 6 Jahre alt war und meine Schwester Carol 9 Jahre alt war.
Onkel Jack ist ein ?Pädophiler? aber er verletzte nie jemanden oder zwang ihn zu etwas, womit er sich nicht wohl fühlte.
So seltsam es auch klingen mag, in vielerlei Hinsicht ?für Ihre Kinder? als ob es ihnen gehörte.
Jack hatte eine unheimliche Fähigkeit, neugierige Kinder zu identifizieren, die ihr sexuelles Erwachen genießen würden und durch ihre Handlungen weder psychisch noch physisch geschädigt würden.
Carol und ich waren ihre Lieblinge, da wir die einzigen Geschwister waren, die sie in ihrer Scheune hatte, und sie eine ständig wechselnde Gruppe von Kindern im ganzen Land hatte.
Wir waren sein ?längster Diener? Er war ein lebenslanger Freund unserer Familie und liebte uns tatsächlich so sehr, dass er nach seinem Tod den größten Teil seines beträchtlichen Vermögens unseren Eltern, Carol und mir, hinterließ.
Jack, ?unserer Dienste? Er hat es mit uns und all den anderen Kindern gekauft und das Geld auf Treuhandkonten eingezahlt, um es in verschiedenen Phasen unseres Lebens zu bezahlen.
Carol ist jetzt 68 Jahre alt und eine glücklich verheiratete Mutter von vier erwachsenen Kindern und acht Enkelkindern, und mit ihrem Ehemann besitzt Peter zahlreiche erfolgreiche Unternehmen und Immobilien in England. Seine finanzielle Leistungsfähigkeit und sein zukünftiger Erfolg wurden durch Jacks Anleitung gesichert, ebenso wie viele meiner und meiner Kinder.
Auch ich bin glücklich mit Mary verheiratet (worüber ich in späteren Beiträgen schreiben werde) und habe fünf Kinder, zehn Enkelkinder und auch viele geliebte Haustiere.
Ich lebe in einem großen Haus mit 10 Schlafzimmern auf 1.000 Hektar landschaftlich gestaltetem Land in Australien und leite auch eine Reihe erfolgreicher Unternehmen in den Bereichen Recht und Buchhaltung.
Wir spenden nicht nur große Summen an Geld und Unterstützung für Kinderhilfswerke, sondern gründen auch verschiedene Stiftungen und Stipendien, um die Chancen von Kindern aus einer instabilen Familie zu erhöhen.
Wir spenden auch große Summen an Tierschutzorganisationen und Artenschutzgruppen.
Jack hat unsere akademischen Bemühungen ermutigt und unsere Ausbildung finanziell und durch seine Verbindungen mit leichtem Zugang zu den besten Schulen, Lehrern und Mentoren unterstützt.
Weder wir noch Jacks ?Familie? Keines der anderen ehemaligen Mitglieder, die wir kennen, hat seit unserem frühen sexuellen Erwachen unter irgendwelchen psychologischen oder sozialen Problemen gelitten, und soweit ich weiß, war keiner von ihnen sexuelle Raubtiere oder gezwungen. ? aufgrund ihrer Erfahrungen homosexuell werden
Tatsächlich führen die meisten von uns erfolgreiche Unternehmen und haben ein stabiles Familienleben, unabhängig von unserer sexuellen Orientierung.
Dies liegt daran, dass Jack unsere Dienstleistungen nur an Personen verkauft, die er kennt und denen er vertraut, um unsere Sicherheit zu gewährleisten; und uns so vielen reichen, berühmten und großzügigen Menschen vorgestellt.
Die Person, der er mich speziell vorstellte, war ein junger amerikanischer Entertainer, der damals sehr extravagant war und später zu einem Liebling aller Mütter wurde.
Er war der erste Mann, der Sex mit mir hatte, weil Jack dachte, sein Schwanz sei zu groß für jemanden, der gerade mal 20 cm groß ist. Jack bekam auch einen großen Bonus von ihm dafür, dass er eine anale Jungfrau war.
Larry, wie wir ihn hier nennen werden, hatte einen ziemlich kleinen Schwanz, 4 ½ Zoll und nicht viel dicker als sein Daumen, und er war sehr freundlich und liebevoll zu mir, sodass ich am Ende sehr wenig Schmerzen verspürte trat nach langem Vorspiel in mich ein.
Larrys Hahn mag klein sein, aber er hatte die Ausdauer, und er fickte mein kostbares Juwel für eine scheinbar lustige Ewigkeit, ungefähr 45 Minuten später, bevor sein Samen zum ersten Mal in mir explodierte. Es war schon viele Male hier und ich muss mindestens sechs Wellen Sperma auf mich vergossen haben, bevor es trocknet.
Es war auch für mich ein unglaubliches und angenehmes Gefühl, als ich spürte, wie der Schwanz dieses Mannes in mir pulsierte. Sein Wasser füllte mich und als er endlich seinen jetzt völlig leeren Schwanz zurückzog, sickerte er langsam heraus und tränkte die goldenen Seidenlaken seines übergroßen Bettes.
Er zog mich näher an sich und schlang seine Arme um mich, küsste mich und dankte mir immer wieder dafür, dass ich ihm das Privileg gegeben hatte, meine erste Liebe zu sein.
An diesem Nachmittag schlief Larry noch zweimal mit mir, und als Jack mich abholte, stimmte er zu, sich während seines Aufenthalts in der Stadt an vier Nachmittagen jede Woche mit mir zu treffen.
Hatten wir mehr Dates? Für die nächsten sechs Wochen seiner Konzertreihe war er immer äußerst nett und freundlich zu mir und schenkte mir unzählige Tickets für seine Shows für meine Familie, Großfamilie und Freunde, sowie viele schöne und wertvolle Geschenke.
Nach Larry gab es viele solcher Begegnungen mit Prominenten aus der Musik-, Bühnen- und Filmwelt und vielen anderen aus Politik, Recht, Medizin und Wirtschaft.
Jack sieht uns oft in Prachthäusern. ?Ihr Landadel? wo wir bis zu 10 Personen in einer Nacht bedienen.
Sie werden von einigen der bekannten Namen überrascht sein, mit denen wir sexuelle Abenteuer hatten; Die meisten von ihnen waren Menschen, von denen Sie niemals glauben würden, dass sie an sexuellem Missbrauch beteiligt sind. waren Kinder, und die meisten von ihnen waren Frauen.
Das war das Geniale an Jacks Operation, viele reiche und mächtige Leute vertrauten ihm stillschweigend ihre Geheimnisse an, und seine Kinder waren immer süß, freundlich und im Einklang mit ihren sexuellen Wünschen.
Unsere Eltern wussten nicht, was los war, weil sie so zuversichtlich waren, dass Jack sich um uns kümmern würde, zumal wir uns immer so freuten, ihn zu sehen, und jederzeit bereit waren, mit ihm überallhin zu gehen.
Sie genossen seine Gesellschaft und schätzten, dass er uns immer wie einen Teil seiner eigenen Familie behandelte und sie sogar einlud, in seinem luxuriösen Haus außerhalb von London zu bleiben, wann immer sie Urlaub in der Hauptstadt machen wollten.
Die ganze Familie reiste sogar von Zeit zu Zeit als seine Ehrengäste ins Ausland, nach Frankreich, Spanien und Italien, und nahm an rauschenden Festen in Palästen und in den Ferienhäusern der Reichen und Berühmten teil.
Während sie dort waren, gingen unsere Eltern oft zu Konzerten an großen Veranstaltungsorten mit von Jack bereitgestellten Tickets, während sie uns zu Orgien bei ausgewählten Kunden nach Hause nahmen.
Wir genossen den Lebensstil, den Jack für uns bereitstellte, und da er sich so sehr um unser Wohlergehen kümmert, würden wir gerne jede sexuelle Aktivität, die er anbot, ohne Fragen oder Reue, mit wem auch immer, durchführen.
Insbesondere achtete sie darauf, dass die Hähne, die sie für zu groß hielt, um bequem genommen zu werden, ihre Jungen und Mädchen nicht fickten. uns? menschengroß? Hähne.
In meinem Fall war ich fast 12 Jahre alt, bevor mich jemand mit einem Schwanz größer als 6 Zoll ficken ließ, und es war erstaunlich, wie viele der Reichen und Berühmten Schwänze dieser Größe hatten.
Als ich 14 war, konnte ich leicht 8-Zoll-Schwänze bekommen, und als ich 16 war, war alles möglich, außer Brians.
Brian war ein Junge, den ich im Schwimmunterricht kennengelernt habe, als wir beide 12 Jahre alt waren, und er hatte den größten geilen Schwanz, den ich je gesehen habe. Sogar mit 12 war es 10 Zoll lang und ich konnte seine Basis nur mit beiden Händen fassen und der Kopf passte nicht in meinen Mund.
Wir waren klug genug zu wissen, dass es Jahre dauern würde, bis ich mich an sein Biest gewöhnt hatte, also genossen wir in den nächsten acht Jahren jeden Moment unserer gegenseitigen Masturbationssitzungen der wenigen Male, in denen wir alleine waren.
Obwohl ich nur einen kleinen Schwanz habe, habe ich einen Pakt geschlossen, ihn nicht zu ficken, bis ich bereit war, seinen Schwanz mitzunehmen.
Als Brian ankam, zog er das meiste Sperma heraus, das ich je gesehen habe, und das erste Sperma des Tages schoss im Liegen normalerweise mehr als einen Meter in die Luft.
Er war bisexuell und hatte regelmäßig Sex mit unzähligen Frauen ab neun Jahren und einigen Männern ab zehn Jahren, die seinen Monsterschwanz aufnehmen konnten.
Ich habe im Laufe der Jahre mehrere männliche und weibliche Freunde getroffen, und wir hatten großartige Trio- und Quartettgruppen.
All dies war getrennt von meinen Abenteuern mit Jack und wurde nur zu dem Vergnügen getan, das er mir bereitete.
Ich habe es absolut geliebt, von Schwänzen aller Größen gefickt zu werden und tue es bis heute, aber nur sehr selten habe ich den Anus eines anderen Mannes gefickt, es macht mich nicht so an.
Allerdings habe ich viele Frauen anal gefickt, eine Praxis, die ich sehr genieße und ?Schinken auf einem Sandwich? bei Analsex-Feierlichkeiten mit einer Reihe von bisexuellen Paaren im Laufe der Jahre.
Ich war 18 Jahre alt, bevor ich endlich den Kopf von Brians riesigem Monsterschwanz bekommen konnte, der bis dahin auf unglaubliche 16 Zoll angewachsen war, und es war das intensivste Gefühl, das ich je gefühlt habe, als er mich mit dieser riesigen Ladung Sperma getroffen hat. Das ist das Gefühl, das ich bisher hatte.
Der Schmerz war unerträglich, als er zum ersten Mal in mich eindrang, aber es war auch sehr aufregend, weil mein Penis sofort erigiert wurde und das meiste Sperma, das ich je produziert hatte, auf das Bett warf.
Brian hatte auch den Bogen raus, und wir konnten die Aufführung den ganzen Tag über noch fünf Mal wiederholen, und mit noch mehr Anwendung von Gleitmittel brachten wir seinen Schwanz ein paar Zentimeter mehr in mein Liebestor.
Ich habe ihren schönen Anus zum ersten Mal gefickt, bevor Brian mich teilweise gefickt hat; Ihr war das erste männliche Liebesloch, in das ich es wirklich vermisst habe, und ich habe sie fast eine Stunde lang gefickt, bevor Sperma in ihr explodierte. Er stand gerade auf, als ich eintrat, und als ich kam, stand er auch auf.
Sie weinte tatsächlich vor Vergnügen, dass ich ihn fickte, und nahm mir das Versprechen ab, dass ich es tun würde, wann immer wir in Zukunft die Gelegenheit dazu hätten, unabhängig davon, ob sie sich voll darauf einlassen könnte oder nicht.
Zu diesem Zeitpunkt war Brian auf 6 Fuß 3 Zoll angewachsen und hatte einen perfekt keilförmigen, muskulösen Körper. Sie hatte weiches, welliges blondes Haar, aber sehr wenig an ihrem Körper, außer denen um ihren Stumpf herum. Er sah jeden Zentimeter von ihm als den idealisierten griechischen Helden der Geschichte.
Ich war 5 Fuß 9 Zoll groß, sehr schlank und hatte auch sehr wenig Körperbehaarung; Sogar die Haare um meinen dünnen 5-Zoll-Penis herum waren fein und dünn.
Brian sah immer so aus, als wäre er mein großer Bruder, wenn wir zusammen waren, er hätte locker über 21 sein können, obwohl ich nicht älter als 14 oder 15 aussah.
Wir hatten beide nächste Woche GCE-Prüfungen, also konnten wir erst einen Monat zusammenkommen.
Wir haben beide unsere Prüfungen gut bestanden, Brian hat eine Ausbildung zum Offizier in der Armee absolviert, wollte immer Offizier werden und ich habe alle meine A-Levels mit herausragenden Leistungen bestanden, vor einem Jahr 10 O-Level-GCEs gemacht und mich qualifiziert. Ein Doppelabschluss in Recht und Rechnungswesen von einer der führenden Universitäten Großbritanniens.
Wir hatten fünf Wochen frei, bevor wir nach unseren Prüfungen getrennte Wege gingen, und wir machten das Beste daraus, indem wir fast jeden Tag zusammenkamen, um unsere sexuellen Wünsche zu befriedigen.
Ich habe Brian immer zwei- oder dreimal gefickt, bevor er versucht hat, mich zu erreichen, weil der Stress, sein Anus-Raubtier zu bekommen, dazu führen würde, dass ich für lange Zeit keine Erektion bekomme.
Nach zwei Wochen regelmäßiger Versuche, seinen großen Schwanz in mich zu bekommen, haben wir es endlich geschafft.
Das pure Vergnügen, dieses riesige Organ zum ersten Mal nach einer unglaublichen halben Stunde verrückten Pumpens in mir explodieren zu fühlen, war die intensivste befriedigende sexuelle Erfahrung meines Lebens.
Wir hatten fast sechs Jahre lang um diesen Moment gekämpft, und wir waren beide so versunken in die schiere Freude, den ultimativen sexuellen Zweck unseres Lebens zu erreichen, dass wir auf dem Bett zusammenbrachen, während Brians gigantisches Organ immer und immer wieder pulsierte, und jede Ladung danach Ladung seiner Liebessäfte tief in meinen Darm gepumpt.
Mein eigener Schwanz reagierte auf jeden Puls von Brian mit seinem eigenen Puls, als wir dort lagen und uns umarmten und die Liebe saugten, die wir über eine halbe Stunde lang auseinander fließen fühlten.
Als Brian seinen Schwanz langsam wieder in mich hineinzog, floss eine Flut von Sperma auf die Laken, und wir lagen beide in Luxus in der Wärme, während unsere Liebesflüssigkeiten langsam verschmolzen, ohne sich zu trennen.
Wir machten das Beste aus unserer verbleibenden Zeit und trafen uns jeden Tag, normalerweise zwei oder drei Tage damit, jede sexuelle Position und Praxis zu erkunden, die uns zusammen einfiel, und die schiere Freude zu genießen, endlich in der Lage zu sein, sie voll auszunutzen. die Körper des anderen.
Die befriedigendste Position für mich war, ihn mit meinen Bewegungen zu ärgern, langsam den riesigen Liebespfosten eines liegenden Brian hinunterzurutschen, fast bis zur Spitze seines Schwanzes, und dann schnell rückwärts dorthin zu gehen, wo ich hinflog. Es war eine Minute lang ungefähr einen Zoll von der Spitze entfernt, dann glitt es langsam wieder nach unten, saugte schließlich alles ein und erreichte den Höhepunkt der intensivsten Kraft entlang der gesamten Länge seines Schafts.
Schließlich trennten wir uns, unsere sexuellen Wünsche waren voll befriedigt und wir sahen uns drei Jahre lang nicht.
Allerdings müssen Sie sich bis zum nächsten Mal gedulden, bis dieses wichtige Datum nacherzählt wird.
Der einzige Nachteil dieser unglaublichen Erfahrung war für mich, dass ich über eine Woche lang eine gefaltete Windel (Windel für Sie Amerikaner) in meinem Höschen tragen musste, weil mein Schließmuskel so verspannt war, dass er nicht richtig schließen konnte.
Ich hoffe, Ihnen hat dieser intensive Bericht meines bisherigen Lebens gefallen? nächstes Mal mehr.
verstanden aber

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert