S Periodi Periodt Periodh Periodxxx Stacey Hr Zurück

0 Aufrufe
0%


Episode 1
Jetzt, wo wir endlich verheiratet sind, schaue ich zurück und frage mich, wie wir hierher gekommen sind. Alles begann damit, dass Familien zusammenkamen, also eine Art Zusammenkunft? Eigentlich war es eher wie ein Krieg. Waren wir in meiner Familie? der Kreis über dem Ofen? Mom und Dad, Sharon und Gino, Susan und ich. Es war das erste, aber nicht das letzte Mal, dass ich ernsthaft über Flucht nachdachte. Mom erklärte, wie es all diesen Verwandten ging, wie es in den letzten anderthalb Stunden gewesen war? Wer ist Onkel, wie heißt er noch? Ich musste eingeladen werden. Mama, du? Du hilfst definitiv nicht,? Ich sagte es ihm angewidert über diesen Zustand. Wenn Sie fertig sind, werden es nicht mehr als hundert Leute sein, die weder Susan noch ich kennen. Und wer soll das alles bezahlen? Wir brauchen einen formellen Speisesaal, Essen, Trinken, Discjockey, Einladungen, Blumen und Gott weiß was noch. Ich bin ein Lehrer. Ich verdiene gutes Geld, aber wir haben gerade ein Haus gekauft. Der größte Teil meiner Ersparnisse ist dafür aufgewendet worden. Einige für unsere Flitterwochen, andere für Susans Ausbildung. Sag es nicht Mama Du wusstest, dass Susan aufs College gehen würde, als du dich freiwillig gemeldet hast, um unser Kind großzuziehen. An Rückzug ist gar nicht zu denken.
Antonio, du hast deiner Mutter wehgetan. Ich ziehe mich nicht zurück. Du weißt, ich liebe Babys. Aber hör mir zu. Wenn wir nicht all diese Verwandten einladen, wird es deinem Vater und mir peinlich sein. Sollen sie denken, wir seien billig?
Mama, es ist mir wirklich egal, was sie denken. Die meisten dieser Leute habe ich noch nie getroffen. Warum sollte ich mich um Menschen kümmern, die ich nicht kenne? Ich weiß, es ist nicht billig, aber ich habe ihn auch nicht bereit gesehen, dafür zu bezahlen.
Ah, aber du und ich kennen sie, und sie wissen, dass du heiratest. Wir laden sie ein. Du weißt, wir zahlen, wenn wir können. Du weißt, dass der Ofen nicht sehr gut ist. Wir kratzen es einfach.
Also, was ist die Alternative, Mama? Entweder müssen all diese Leute gehen oder wir müssen es vergrößern, je nachdem, welche Art von Partei wir haben? Plötzlich drehte ich mich um und hörte ein lautes Reiben eines Stuhls. Es war Gino. Ich wusste nicht, ob er mit einer scheinbar langen Diskussion oder etwas anderem einverstanden war. ? Hm, dachte ich. Ich hätte nie gedacht, dass ich mich verlieben, heiraten oder eine Familie gründen würde. Und doch ist das alles passiert? Sie hielt Sharons Hand und küsste sie und fuhr fort: Tom, wenn du und Susan nicht gewesen wären, hätte ich Sharon nie getroffen und nie die Freude an Liebe, Ehe oder Familie gekannt, ganz zu schweigen von all dem sensationellen Sex. Ich war am Leben, huh, Cara Mia? Sharon errötete und stieß Gino mit dem Ellbogen in die Rippen, aber es war eine spielerische Geste, von der ich sicher war, dass sie und Gino eine tolle Zeit haben würden, wenn sie nach Hause kamen. Gino fuhr fort, Sharon und ich sprachen darüber. Wir verstehen, dass die Familie der Braut normalerweise für die Hochzeitskosten aufkommt, aber Susans Familie ist zerstreut und in Aufruhr. Daher halten wir es für angemessen, dass ihre neue Familie diese Verantwortung übernimmt. Sharon und ich werden für die Hochzeit bezahlen; Mama, lade alle Verwandten ein.
Was Gino meint, ist, dass er für die Hochzeit bezahlen wird. Er ist derjenige mit dem ganzen Geld. Weiß Gott, Susans Vater würde lieber sterben, als einen Cent für sie auszugeben, oder? Sharon fügte hinzu. Alle atmeten erleichtert auf. Wir hatten Geld. Glauben Sie mir, Gino hat genug davon. Er hat mir einmal erzählt, dass er über 500.000 Dollar im Jahr verdient und dass dieses Jahr ein schlechtes Jahr war. Es kostet viel und ich denke, es hat sich gelohnt. Frauen strömten in die Hallen. Als ich vor ein paar Jahren seine Mitarbeiter – Kosmetikerinnen – anrief, bekam ich es wirklich von ihm. Thomas, mein Freund, Kosmetikerinnen arbeiten in kommunalen Schönheitssalons. In meinen privaten Salons arbeiten talentierte Stylisten; Gibt es einen Unterschied wie ein Berg? Der einzige Unterschied ist?Stylisten? Kann es mehr verlangen? viel mehr. Jetzt brauchten wir nur noch die Lounge, das Kleid, den DJ und eine ganze Reihe anderer Dinge, an denen ich wirklich nicht beteiligt sein wollte. Glücklicherweise haben sich Sharon und Susan um das meiste gekümmert, während ich bei der Arbeit war.
Eines Nachts, als ich mit Susan im Bett lag, war ich bereit, ihr zu sagen, dass ich dachte, wir sollten weglaufen und das erledigen. Bevor ich die Gelegenheit hatte, erzählte sie mir, wie aufgeregt sie war, eine große Hochzeit mit einem schicken Kleid und vielen Gästen zu haben – genau das, wovon sie immer geträumt hatte. Ich hielt meinen Mund; Ich wusste, dass ich ihm das Herz brechen würde, wenn ich ihm sagen würde, wie ich mich wirklich fühle. Stattdessen lehnte ich mich zu ihm und streichelte seinen Hals. Sofort griff sie nach meinem Schwanz und streichelte mich sanft hart. Sie drückte ihren Rücken durch und drückte ihre weichen, festen Brüste an meine Brust. Ich benutzte eine Hand für seinen Kopf und zog ihn in einen langen, heißen Kuss, während die andere direkt zu seiner Fotze ging. Warum war ich nicht überrascht, es tropfnass zu sehen? Ich rieb seinen Schlitz auf und ab und benetzte meine Finger, bevor zwei in seine heiße enge Fotze glitten. Ich habe gesucht und diesen schwammigen Bereich gefunden? G-Punkt. Ich rieb es schnell und beobachtete, wie es sich drehte und unter meiner Berührung zitterte. Sie zitterte so sehr, dass sie den Kuss nicht halten konnte. Ich konnte die Aufregung in seinem Gesicht sehen, als er sich zurückzog. Oh mein Gott, Tom, was machst du mit mir – ich liebe dich so sehr.
Anstatt zu antworten, zeigte ich ihm, wie ich mich fühlte, indem ich seine Brustwarze in meinen Mund steckte, knabberte und saugte, wie es unser Kind in sieben Monaten tun würde. Susan stöhnte ununterbrochen, als ich ihre beiden empfindlichsten Bereiche angriff. Als er auf mich kletterte und meinen Schwanz in seinen Tunnel tauchte, wusste ich, dass er genug vorbereitet hatte. Susan war wie eine besessene Frau. Ihr Haar flog wild, als sie mich hart ritt und ihre Klitoris an mir rieb, während sie ihre Brüste massierte und ihre harten Nippel kniff. Susans Kopf neigte sich, als sie sich darauf konzentrierte, ihren Orgasmus zu erreichen, und als sie plötzlich ihren Kopf zurückwarf, brüllte sie und behauptete, eine Wirkung auf ihren Körper gehabt zu haben. Nur seine Reaktion zu sehen, war alles, was ich brauchte, als ich Strom für Strom von heißem, klebrigem Sperma auf ihn blies. Ich kam in Eimern, so viele entkamen Susans Katze, dass sie meinen Bauch, meine Beine und meine Laken nass machte. Susan sank auf meine Brust, keuchte und keuchte, als Schweiß aus ihrem Körper strömte, und bemühte sich, ihre Anstrengungen loszuwerden. Ich streichelte ihren Rücken und küsste ihre Wange, als sie langsam wieder normal wurde. Wir schliefen ein, nackt und in den Armen des anderen, eingeweicht in unsere klebrigen Flüssigkeiten.
Schließlich kamen alle Details für die Hochzeit zusammen. Gott sei Dank arbeitete Sharon nicht mehr. Ja, sie hatte Zwillinge zu versorgen, aber sie hatte auch ein Kindermädchen, eine ältere Frau in den Sechzigern, Sharon hatte jüngere Frauen abgelehnt, die sich beworben hatten. Er interviewte mehrere Gastronomen und entschied sich für einen lokalen Country Club. Er und Susan kauften nach der Schule ein Kleid; Es hat fast zwei Wochen gedauert, aber hat es sich gelohnt? Susan fiel in Ohnmacht, als ich Gino den Gang entlanggehen sah. Der Empfang hat viel Spaß gemacht, obwohl wir ungefähr zwanzig Leute kennengelernt haben, darunter Susan und ich, meine nahen Verwandten und Freunde, Susans Freunde, Mama und Papa, Gino und Sharon. Die anderen 108 Personen, alle ?familia.? Sie waren völlig Fremde, auch wenn sie das behaupteten. Ich muss sagen, sie waren Ausländern gegenüber äußerst großzügig. Haben Gino und Sharon uns 5.000 Dollar gegeben? Ich dachte, es war mehr als genug, um die Hochzeit zu bezahlen. Mom und Dad gaben uns 1.000 Dollar, das war mehr, als sie sich leisten konnten. Susans Freunde gaben uns Gegenstände wie Vasen, Toaster (es gab schon zwei); Ausländer gaben uns über 30.000 Dollar, meistens in bar, was mich fragen ließ, ob es ehrlich genommen wurde. Sind wir an Geldwäsche gewöhnt? Ich betete, dass sie nicht an Banken glauben würden, die sie klüger als den Durchschnittsbürger machen würden.
Teil 2
Susan und ich verbrachten unsere Hochzeitsnacht in einem Hotel in der Nähe des Flughafens LaGuardia auf unserem Weg nach Los Angeles und Hawaii am nächsten Morgen. Wir leben seit drei Jahren zusammen und lieben uns jeden Tag, also gab es in unserer Hochzeitsnacht ein paar Überraschungen, aber es war trotzdem eine besondere Nacht für uns. Wir duschten wie immer zusammen, Susan rieb ihre Haut über mich. Ich habe ihr vor langer Zeit gesagt, wie sehr ich die Berührung ihrer schönen Haut liebe, und sie hat keine Gelegenheit verpasst, mich zu erregen. Er drückte seine fantastisch engen Brüste an meine Brust und meinen Bauch und strich mit seinen harten Nippeln über mich. Er nahm meinen Penis in die Hand und rieb mit der Spitze über seinen Warzenhof? Eine Aktion, die uns beide bewegt. Ich atmete schwer, als ich aus der Dusche kam, um den Körper meiner Braut abzutrocknen. Ich trug sie zum Bett, legte sie sanft hin, bevor ich mich ihr mit einer herzlichen Umarmung und einem langen, augenzwinkernden Kuss anschloss. Ich rieb ihre nasse Muschi, während sie meinen harten Schwanz streichelte. Ich hörte auf zu küssen und trat ein paar Zentimeter zurück und sagte ihm, dass ich ihn liebte, dass er die einzige Frau auf der Welt für mich war. Er spreizte seine Beine und zog mich zu sich heran. Ich bewegte mich leicht zu ihm und griff nach meinem Schwanz, während ich seine heiße enge Fotze tief in ihm vergrub. Wir bildeten einen langsamen, geschwungenen Rhythmus, während wir uns streichelten. Ich küsste Susan, während ich langsam mein Tempo beschleunigte. Er atmete ungleichmäßig, als er seine Beine um meine Taille klemmte und seinen großen harten Kitzler in Kontakt mit meinem Bauch brachte. Wir rannten ineinander, als unsere Schritte wieder schneller wurden. Als ich Susan wieder ins Gesicht sah, sah ich eine Frau, die verzweifelt nach einem Orgasmus strebte. Er zog meinen Mund in seinen Mund, während er seine Hüften anhob und mich immer wieder gegen den Gebärmutterhals drückte, bis er plötzlich aufschrie, als sein Orgasmus ihn hart traf. Susan wand sich unter mir, als sich ihre Fotze um meinen Schwanz drückte. Ein weiterer tiefer Stoß schickte mich den Hügel hinauf. Ich schlage Seil um Seil voller Sperma in die leere Lücke an der Spitze ihres Schoßes. Wenn sie nicht bereits schwanger wäre, würde dies definitiv reichen.
Ich war schon einmal auf Hawaii und war von der natürlichen Schönheit der Inseln begeistert. Wir flogen nach Lihue auf der Insel Kauai und fuhren dann zum Sheraton in Poipu an der Südküste, wo die besten Strände der Insel zu finden sind. Wir verbrachten fünf Tage mit Schwimmen, Schnorcheln und Touren. Wir haben gesehen, wo der Film ist? Südpazifik? Gefilmt in Hanalei Bay und Bootsfahrt zur Küste von Na Pali, wo wunderschöne geriffelte Berge aus dem Meer ragen. Eines Tages standen wir in den sanften Wellen und umarmten uns, als ich spürte, wie Susans Hand sich gegen das Bein meines Anzugs legte. Susan schenkte mir ein böses Lächeln, als sie anfing, mich hart zu streicheln. Ich rollte mit den Augen, tat aber nichts, um ihn aufzuhalten. Susan lag auf dem Rücken im Wasser, ihre Beine um meine Hüften geschlungen, und führte langsam meinen Schwanz aus meinem Badeanzug in den warmen Wartetunnel zwischen ihren Beinen. Es war schwer, sie mit ihrem gegen meinen Schaft gedrückten Bikini zu ficken, aber was zum Teufel – wir waren verheiratet und in unseren Flitterwochen und zum Glück war der Strand ziemlich menschenleer. Wenn uns jemand erwischen würde, würde ich unsere Bewegungen den allgegenwärtigen Wellen des Südpazifiks zuschreiben. Als der Orgasmus näher rückte, entfernte ich mich vom Strand, sodass nur wir und die Fische, die in der Nähe schwammen, mein Grunzen, Stöhnen und meine Grimassen kennen würden. Als ich es herausnahm, bemerkte ich eine Spur von Sperma im Wasser. Susan hatte immer noch dieses böse Lächeln auf ihrem Gesicht, also war ich mir sicher, dass sie noch einige Überraschungen für mich im Sinn hatte.
Am sechsten Morgen nahmen wir einen Inter-Insel-Flug nach Kahului, Maui, der schönsten der Hawaii-Inseln. Wir übernachteten im Kaanapali Beach Hotel in der Nähe des berühmten Schnorchelgebiets am Black Rock. Jeden Abend beobachteten wir den Sonnenuntergang, das ?grüne Leuchten? Es war eine wirklich romantische Umgebung, etwas, das Susan nicht entging. Wir liebten uns jede Nacht und fast jeden Morgen (und an manchen Nachmittagen auch). An unserem dritten Abend nahmen wir an der Sunset Dinner Cruise von Lahaina teil. Das Essen war gut und natürlich lehnten wir Alkohol aufgrund von Susans Alter und Schwangerschaft ab. Susan muss die Kreuzfahrt wirklich genossen haben, denn sie war an diesem Abend ungewöhnlich liebevoll. Ich lag im Bett, während sie ihr Haar fertig machte. Wir duschten gemeinsam, küssten uns und bereiteten uns wie gewohnt auf den bevorstehenden Sex vor. Susan streichelte meinen Penis und fingerte meinen Arsch, massierte ihn wie meine Prostata. Als ich sie küsste, massierte ich ihre wundervollen Brüste, die genug gehänselt wurden, um ihre Nippel für das nächste Ding wirklich heiß zu machen. Als sie schwanger wurde, hörten wir auf, Sex unter der Dusche zu haben. Wir wollten keinen Ausrutscher oder Sturz riskieren, der Susan oder Schlimmeres verletzen könnte.
Sie kam in einem Nachthemd aus dem Badezimmer, was überraschend kam, weil wir immer nackt schliefen. Es war eine Puppe aus weißer Spitze, die im Licht von hinten durchscheinend war. Wenn es mich ärgern sollte, diese Geste war absolut erfolgreich. Ich konnte die Wölbung ihrer Brüste sehen, ihre schmale Taille, ihre breiter werdenden Hüften, diesen entzückenden Raum, wo ihre Beine ihren Oberkörper berührten. Es war super heiß und so war er. ?Hat es Ihnen gefallen?? fragte sie sanft, als sie zu mir ins Bett ging.
Nein, ich liebe ihn und ich liebe dich Ich streckte die Hand aus, um seine Wange zu berühren, als er auf mich zukam. bückte sich; Unsere Lippen trafen sich in einem sanften, süßen Kuss. Er leckte mir sarkastisch über die Lippen. Als meine Zunge es wagte, ihre zu treffen, saugte sie sie in ihren Mund. Ihre Brüste drückten sich gegen mich und sie rieb ihre Brustwarzen an meiner Brust. Ich griff nach seiner Muschi, aber er hielt mich zurück. Kannst du es heute Abend nicht machen? Heute Abend mache ich alles. Einfach zurücklehnen und genießen.
Susan kam zwischen meine Beine und leckte eine Spirale von der Spitze meines Schwanzes bis zum Boden und dann wieder nach oben. Verdammt Es machte mich verrückt Wenn er mir nicht gesagt hätte, ich solle mich hinlegen, wäre ich sofort hineingesprungen. Aber seine Arbeit war noch nicht beendet. Erneut schob er einen Finger in meinen Arsch, um meine Prostata zu massieren, während er die Spiralen an meinem Schwanz leckte. Ich war bereit zu blasen und Susan wusste es, also küsste sie meinen Schwanz und bewegte sich vorwärts und platzierte ihre warme nasse Fotze auf meinem Schwanz. Erinnerst du dich? Ich mache alles. erinnerte mich. Obwohl ich sie auf die schlimmste Weise ficken wollte, schüttelte ich meinen Kopf und hielt widerwillig meine Hände an meiner Seite. Susan grinste, als sie sich auf meinen Schwanz senkte.
Susan schloss ihre Augen und genoss die Dehnung der Muschiwände, als sie begann, langsam um meine harte Erektion zu schaukeln. Wollte unbedingt abspritzen? Es war so heiß, dass mein Schwanz seinen Mund neckte, aber Susan ließ sich Zeit. Ich habe erwartet, dass es beschleunigt, aber es hat mich ausgetrickst? Er setzte sein verführerisch langsames Tempo fort. Es ging weiter, als die Minuten vergingen. Er hielt mich fast vierzig Minuten lang warm und quälte mich ständig. Aber das war es wert. Er baute langsam, aber stetig, und als ich laut stöhnte, wusste Susan, dass das Ende nahe war. Er sprang auf meinen Schwanz und schob ihn in seinen Mund. Es saugte mich ein und schüttelte mich wild, bis ich explodierte. Nach all den verdammten Dingen, die wir in den letzten neun Tagen getan haben, könntest du denken, mein Orgasmus wäre schwach, aber du liegst falsch, du liegst sehr falsch Susans langsame, entschlossene Annäherung verursachte eine Orgasmusexplosion. Ich kam und kam und rammte mindestens neun lange dicke Strähnen heißer weißer Ficksahne in ihren Mund. Nicht einmal Susan konnte eine solche Flut schlucken. Sein Mund würgte, als Sperma aus seinem Mund strömte, selbst als er ihn immer wieder füllte.
Ich hörte schließlich auf, es gab eine Grenze dessen, was mein Körper produzieren konnte, völlig und völlig erschöpft, bedeckt mit meinem eigenen Sperma. Ich brauchte dringend eine weitere Dusche, aber ich konnte mich nicht bewegen. Susan setzte sich auf, um mich zu umarmen, unsere Bäuche schlossen sich und pressten sich zusammen. Kurz bevor ich einschlief, hörte ich sie flüstern: Ich liebe dich wirklich, Tom. Mit meiner letzten verbleibenden Kraft zog ich ihn zu mir und wir schliefen ein und lauschten der Brandung aus unserem Zimmer am Meer.
Waren wir am nächsten Morgen zusammen? Wir wurden von dem trockenen Sperma zusammengeklebt, das unseren Bauch und unsere Schenkel bedeckte. Es war mühsam, uns zu trennen, aber dann gingen wir Hand in Hand zur Dusche. Wir wuschen uns zuerst gegenseitig, dann rasierten wir uns und säuberten schließlich gegenseitig die Schambereiche. Wir kamen aus der Dusche und trockneten uns gegenseitig ab. Nach einem großartigen Frühstück im Freien wählten wir einige Lounges auf dem breiten, schattigen Rasen aus, bevor wir am Strand spazieren gingen, um am Black Rock zu schnorcheln, einem der besten Küstenschnorchelplätze der Welt. Wir waren erstaunt über die Anzahl der Fische und ihre leuchtenden Farben. Wir sahen eine Meeresschildkröte im warmen seichten Wasser schwimmen, und als wir bis zum Ende der Lava schwammen, fand ich etwa fünfundzwanzig Meter tief eine grüne Muräne. Susan hatte offensichtlich Angst, also drehten wir um und gingen zurück zum Ufer. Ich ließ unsere Sachen neben unseren Stühlen auf dem weiten Rasen fallen und wollte mich gerade hinsetzen, als Susan zu mir sagte: Dieser Blick? Er schüttelte den Kopf. NEIN? und zeigte nach oben. Stattdessen kehrten wir in unser Zimmer zurück und kamen gerade an, als das Dienstmädchen seine Arbeit beendete. Es schien eine Schande, ihr Bett nur wenige Minuten nachdem es gemacht war, zu zerstören, aber wir waren Hochzeitsreisende, oder? Ich habe immer noch Hunger, Tom? flüsterte er, als sein Anzug zu Boden fiel. Ich wusste, dass er nicht über Essen sprach, also ließ ich meine Koffer auf den Boden fallen und gesellte mich zu ihm aufs Bett. Er rieb seinen Körper an mir, weil er wusste, wie seine Haut auf mich wirkte. Wieder einmal wurde ich herausgefordert. Susan bückte sich, um mich in ihren Mund zu stecken, aber ich nannte uns nicht ?69? Seite an Seite. Ich rollte sie auf sie und kuschelte mich in ihre leckere Fotze. Der normale süße Moschusgeschmack wurde durch Salz aus dem Pazifik verdeckt, also leckte ich ihn, um seinen natürlichen Geschmack zu enthüllen. Seine Lippen waren geschwollen und warm bei der Berührung meiner Zunge. Ich neckte sie, ihn mit meiner Zunge zu ficken. Langsam betrat ich seinen warmen, nassen Tunnel und genoss seine moschusartigen Sekrete. Von innen nach außen fickte ich meine Frau mit meiner starken Zunge, während ich ihre Nippel mit meinen Fingern schüttelte. Währenddessen schluckte Susan meinen harten Schwanz mit ihrem Mund, saugte und leckte mich energisch. Er zog meine Kehle zusammen, was sich so gut anfühlte, aber ?Schlucken? War mein Gefühl perfekt? Woher hat diese Frau diese Ideen? Susan wichste mich an ihrer Kehle, also zwang ich sie, ihr einen Strang klebrigen Spermas in den Bauch zu spritzen. Ich verstärkte die Aktion an ihrer Fotze, indem ich seine harte Klitoris in meinen Mund nahm, während ich abspritzte. Ich wusste, was sie mochte, bis sie in einen langen und intensiven Orgasmus ausbrach und zwischen meinen Zähnen saugte. Er brach auf mir zusammen, mein Schwanz entleerte sich in seinem Mund.
Früher haben wir Maui geliebt, aber es war zu früh für mich, nach Hause zu gehen. Ich zu meinem Sommerjob, Susan, um unser Haus aufzuräumen, bevor sie mit dem College beginnt. Susan wurde an einer der öffentlichen Universitäten auf Long Island angenommen, wo ich meinen Master-Abschluss machte. Sie würde im zweiten Sommersemester anfangen, ins Herbstsemester eintreten und sich auf den Weg machen, um unser Baby im Frühjahr zu gebären und großzuziehen. Wir dachten, dass man durch die Kombination des regulären Unterrichts mit der Sommerschule in dreieinhalb Jahren seinen Abschluss machen könnte, bevor man Lehrer wird. Das war der Plan, aber wer wusste, was die Zukunft bringen würde? Vielleicht ein zweites Kind?
Kapitel 3
Susan kam Mitte Juli in die Schule und belegte während ihres Besuchs in der Grundschule einige grundlegende Kurse zur kindlichen Entwicklung. Anfang September besuchte er alle Weltklasse-Orientierungsprogramme, einschließlich seines Weltklasse-Mixers. Ich ging als sein Date. Susan hatte einen tollen Körper, also erregte sie einige Aufmerksamkeit von ihren Klassenkameraden, aber immer wenn ein Typ auf sie zukam, hielt sie einfach ihren Verlobungs- und Eheringfinger hoch und zeigte auf mich: Ehemann? Wir trafen einige Freunde von der High School; Sie waren alle sehr aufgeregt zu erfahren, dass sie sowohl verheiratet als auch schwanger war. Diejenigen, die auf meine Mittelschule gingen, wussten von mir und wir waren zusammen, aber sie waren auch überrascht, dass Susan schwanger war. Susan genoss natürlich den Mixer; ich fand es langweilig.
Das Schuljahr hatte bereits begonnen, als Susans Körper begann, ihre Schwangerschaft zu enthüllen. Wir gingen zum Thanksgiving-Dinner bei Gino und Sharon und waren sowohl überrascht als auch aufgeregt, als wir erfuhren, dass Sharon wieder schwanger ist. Gino erzählte mir, dass er wirklich hoffte, eine große italienische Familie zu haben. Ich fragte mich, was Sharon darüber denken würde, und wünschte ihr viel Glück. Schließlich war er derjenige, der die Kinder transportieren und abliefern musste. War etwas offensichtlich? Gino und Sharon waren sehr verliebt. Wir konnten es in jeder Geste und jeder Berührung sehen, die sie teilten. Ich fand, sie waren fast so verliebt wie Susan und ich. Als Susan und ihre Mutter anfingen, über Babykleidung, Möbel und alles andere zu sprechen, nahm ich dies als Hinweis, mich für den traditionellen Truthahn-Fußball zum Fernsehen hingezogen zu fühlen.
Susans Amtszeit, die Schule, die ihr politisch korrektstes Verhalten an den Tag legt, ist jetzt ?Winterpause? Es endete kurz vor den Weihnachtsferien, wie er es nannte. Er hatte einen respektablen B-plus-Durchschnitt erreicht und freute sich darauf, sein Training im nächsten Sommer fortzusetzen. Das war, als wir aufhörten zu ficken (Anordnung des Arztes). Susan lachte hysterisch, als sie sagte, wie schockiert ihr Arzt war, als sie fragte, ob wir immer noch Anal machen könnten. Zum Glück konnten wir. Susan lutschte auch gerne meinen Schwanz, also hatte ich nie ein Problem mit meinen sexuellen Bedürfnissen. Susan war jetzt jeden Tag zu Hause, und wenn ich von der Schule zurückkam, war sie geiler als ich. Es erinnerte mich daran, als er nach seiner Schulzeit in mein gemietetes Haus kam. Normalerweise griff er mich an, sobald ich die Tür öffnete. Ich wäre ein paar Mal fast gestürzt, als meine Hose bis zu meinen Knöcheln herunterfiel, und ich wäre wahrscheinlich gestürzt, wenn Susans Mund nicht an meinen steinharten Schwanz gefesselt gewesen wäre.
Wir haben viel Zeit damit verbracht, das Kinderzimmer zu dekorieren, und Gino hat viel Geld. Daran haben Susan und Sharon hart gearbeitet. Es wäre viel einfacher, wenn wir das Geschlecht des Babys kennen würden, aber Susan weigerte sich, das notwendige Ultraschallbild zu bekommen. ?Wir werden es bald herausfinden? er sagte mir. ?Dieses System hat Jahrtausende lang recht gut funktioniert. Es wird auch für uns funktionieren. Er hat recht. Sie hat Mitte Februar eine sehr schöne Tochter zur Welt gebracht. Es war der glücklichste Tag meines Lebens.
ENDE

Hinzufügt von:
Datum: September 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert