Pov Shalina Devine Will Den Tag Mit Einem Geilen Fick Beginnen

0 Aufrufe
0%


Als ich 9 Jahre alt war, ging ich in den Wald hinter meinem Haus spielen und sah oft alte Männer, die alleine spielten, aber als unschuldiges Kind verstand ich nicht, was sie taten. Eines Tages, als ich in den Wald ging, sah ich sie wieder und versteckte mich in einem großen Baumstumpf, sie zogen ihre Hosen herunter und spielten miteinander Stöcke, und nachdem sie eine Weile gespielt hatten, kam etwas Weißes aus ihren Enden. von ihren Stöcken……..
Was mir nicht klar war, war, dass sie einfach bemerkten, dass ich da war, und sie wussten, dass ich sie beobachtete, und sie tun das seit ein paar Wochen, also als ich in den nächsten Wald ging, um zu sehen, ob sie dort waren, Ich konnte sie nicht finden, weil ich dachte, dass sie heute nicht da waren, also ging ich in Richtung des Hains, bis ich den zentralen Teich fand.
Ich habe es immer genossen, Kaulquappen oder was auch immer für eine Kreatur zu der Zeit da draußen war, zu entdecken, aber ich konnte an diesem Tag nichts finden …
Dann drehte ich mich um und folgte meinen Schritten wieder, ging auf das Haus zu, stieß mit den Jungs zusammen, ich sagte unschuldig hallo, sie fragten, was du machst, ich sagte, oh, ich spiele nur, aber willst du auch spielen? Ich sagte ja bitte, was werden wir spielen. Der Große von den Jungs sagte, find my will, was interessant klingt, und damit legte er seine Hand auf meinen Kleinen und zeigte mir, wie man einen Strich über seine Hosenbeine zieht. Ich zeige es dir gleich und plötzlich fand ich mich in seinen Händen, was machst du mit mir, sagte er leise und er steckte seine große Hand in meine Hose und bald fand er meine Rotze, er fand sie, sagte er mit einem großes Grinsen auf seinem Gesicht
…………………….
Jetzt wurde mir plötzlich klar, dass ich ein Problem haben könnte, denn anstatt seine Hand von meiner Hose zu nehmen, glitt er meine Hüften hinunter und zog auch meine Hose aus. Alter, ja er ist zum Ficken gereift, das ist jetzt ein neues Wort für mich, ich frage mich, was das bedeutet, ich würde es bald herausfinden.
Ich fing an, mich zu winden und versuchte, mich aus seinem Griff zu befreien, halt still, Junge, sagte er, du hast einen schönen Schwanz da drin und ein noch besserer Arsch ist für meinen Schwanz gereift.
Ich war ein großes Kind, jetzt 9 Jahre alt, sehr groß für mein Alter und auch ziemlich stark, aber das hielt die beiden Männer, ungefähr 50 Jahre alt, nicht davon ab, und sie nahmen ein kleines Stück Schnur. ich stecke es in meine tasche und binde meine handgelenke fest hinter meinem rücken ………………….
Ich zog alle meine Kleider komplett aus und brachte sie ein wenig weiter und tiefer in den Wald hinein, an einen Ort, den ich noch nie zuvor gesehen hatte. Mein Schwanz (als ich herausfand, wie er heißt) wurde richtig hart, einer der Typen steckte seinen Finger in meinen Arsch und spuckte in das kleine Loch, dann steckte er seinen Finger sanft in meinen Arsch. und das Tor für den Heckeinstieg geschmiert. Der andere Typ hatte seine Hosen und Hosen ausgezogen und enthüllte einen riesigen 8-Zoll-Schwanz, von dem ich sehen konnte, dass er sehr hart war. versuchen und laufen ……………………..
Öffne deinen Mund, sagte der Mann, während er mir seinen Schwanz ins Gesicht drückte. Er wurde größer, pumpte ihn hinein und in meinem noch kleineren Mund erstickte ich fast, aber das ist alles Teil seines Vergnügens. Er hörte plötzlich auf zu pumpen, packte meinen Kopf noch fester und uuuuu, etwas Weißes ergoss sich in meinen Mund, sein Schwanz platzte mit einem Schwall Sperma und ließ mich jeden Tropfen schlucken. Der Schwanz kam aus meinem Mund, sie hingen alle herunter und ich wurde mit einer sehr schnellen Bewegung zu Boden gedrückt, aber ich konnte mich nicht hinlegen, weil meine Bänder meine Bewegungen einschränkten.
Ein Messer wurde gezogen und eine Schnur wurde durchtrennt, er rieb meine schmerzenden Handgelenke, ich lag wie gewünscht weiter auf meinem Bauch, der zweite Mann legte seinen Arm unter meine Taille und hob mich auf meine Knie, bald war er jetzt sehr hart Schwanz und es fing an, in meinen Anus einzudringen, es tat weh und drückte weiter, das dauerte nicht lange, und sein Werkzeug glitt vollständig in meinen Darm, und er fing an, sich in mich zu stoßen, genau wie der andere Typ. Er packte mich an den Haaren und sagte ihnen, wie sie mich jedes Mal ficken sollten, wenn sie mich im Wald fanden, und niemandem zu sagen oder der Polizei zu sagen, dass ich ihr Land betreten hatte. Als er mich weiter ritt, packte seine rechte Hand meinen Schwanz und fing an, mich zu wichsen. Währenddessen hatte sein Freund wieder einen harten Schwanz und wartete darauf, meinen Arsch zu ficken, aber er war immer noch fest in mir, rein und raus, rein und raus, der Schwanz war weg, bis er mich plötzlich fest packte und es reißen ließ. Er hat so viel Sperma ejakuliert, dass es an der Seite meines Hinterns heruntergelaufen ist …………
Sie lobte weiterhin die Vorzüge meines Körpers und erklärte, dass sie wollte, dass mehr und jüngere Männer regelmäßig Sex haben. Sie beschrieb dem anderen Mann ihre Wünsche und Fantasien und steckte ihren klebrigen, mit Sperma bedeckten Schwanz zum Reinigen in meinen Mund. Der andere Mann, den ich erfuhr, war Bills Name, sie achteten sehr darauf, keine Namen vor mir zu verwenden, aber ein Fehler war gemacht worden, und jetzt wusste ich es. Verschiedene Drohungen mit Körperverletzung und die Polizei rieten mir davon ab, etwas zu teilen. Bald leckte ich seinen Schwanz sauber, der andere hieß Dave, der inzwischen etwas Wasser aus dem Teich genommen hatte und damit beschäftigt war, meinen Anus von benutztem Sperma zu reinigen. Sie machten sich für unser nächstes Treffen fertig, ich wurde nach Hause gebracht, nachdem ich vollständig angezogen war, sie gingen hinter mir her, ich schaute mich um, um zu sehen, wo sie waren, sie waren von der Baustelle weg und ließen mich am nächsten Samstag mit den Neuigkeiten zurück. Ich sollte genau um 2 Uhr hier sein und ich würde bestraft, wenn ich zu spät komme ……………..
Kapitel 2.
Als ich von meinem Kurzurlaub nach Hause kam, sagte ich meiner Mutter, ich sei meilenweit gelaufen und brauche ein Bad, heißes Wasser vor dem Feuer gekocht, da Zentralheizung in den frühen 1960er Jahren ein Luxus war, und ich wurde durchnässt. meinen Körper und reinigte mich gründlich. Meine Mutter ist seit ungefähr 6 Jahren verwitwet und ich bin leicht aus der Bahn geraten, weil ich keinen Vater hatte, der sich um mich kümmerte. Die Woche verging so schnell, ich dachte darüber nach, was im Wald los war und spielte mit meinem Schwanz, aber es kam nichts heraus, ich erinnerte mich, dass einer der Typen zu mir masturbierte, aber ich konnte nicht kommen.
Es war kurz vor 14:00 Uhr und ich machte noch meine Hausarbeit und als ich bemerkte, dass ich müde war, ohne zu merken, wie die Zeit verging, sagte meine Mutter: Jetzt gehst du raus und spielst, ich glaube, du bist in den Wald gegangen noch einmal, ja, das bin ich. erwiderte sie und rannte so schnell meine Beine mich tragen konnten. Ich brauchte nicht lange, um die Männer zu finden, aber sie freuten sich nicht, mich zu sehen, also waren sie es irgendwie, aber sie hießen mich nicht willkommen. Attitüde. Wo warst du, tut mir leid, aber ich komme zu spät, um meiner Mutter zu helfen, das geht mich nichts an. Bill packte mich fest, brachte mich über sein Knie und fing an, meinen jungen und zarten Hintern zu verprügeln. Ich schrie laut, dass ich damals Shorts trug, er glitt leicht mit seiner Hand in meine Hose und drückte meinen Schwanz, als er mich verprügelte. Er erzählte mir gerne, wie er seinen Schwanz in mich stecken sollte, und wiederholte, je später ich in der Zukunft war, desto härter würde er mich schlagen.
Ich weinte, aber das hielt ihn nicht auf, er zog meine Hose bis zu meinen Hüften und folgte dann dicht meiner Unterwäsche und schlug mich trotzdem, so sehr, dass er mit seiner Hose kam, dann hielt er an. David kam zu mir. und er fing an, meinen sehr wunden Hintern zu küssen und zu lecken, seine Küsse kühlten ab, Bill beobachtete und streichelte meinen kleinen Schwanz, dann sagte er, wir haben eine Überraschung für dich, einen Freund für dich. richtete mich auf und führte mich in den Wald. Wir fuhren ungefähr eine Meile und kamen zu einer Lichtung, wo ein großer Wohnwagen geparkt war, eigentlich auf Ziegelsteinen. Die Wohnwagentür wurde aufgestoßen, ich trat ein und bemerkte sofort einen Jungen ungefähr in meinem Alter, der dort saß. Er trug Shorts, Hemd und Sandalen wie ich, also komm her, sagte Dave, triff deinen Gelegenheitsfreund, sein Name war Roger. Roger, bitte steh auf, er stand auf und kam zu mir herüber, wir tauschten uns aus. er nickte und dann packte Bill seinen rechten Arm und legte ihn auf sein Knie, woraufhin er einen Stock nahm und anfing, die Rückseite seiner Beine zu drücken, er bellte, sagte Dave, Ich habe dir gesagt, du sollst Jo begrüßen. Küss und steck deine Hand unter seine Hose, du hast nichts davon getan und das ist die Art von Strafe, die du bekommst, wenn du meinen Anweisungen nicht folgst, Entschuldigung, sagte Roger und Dave hielt inne, kann ich bitte deinen Schwanz lecken, sagte Roger an Dave, das ist ein guter Junge.
Ich stand still in der Nähe, und als Daves Gerät plötzlich in Sicht kam, wickelte Roger seine Zunge um das Ende der Glocke und bewegte seine Lippen seinen Schaft auf und ab, hilf ihm heraus, und ich wurde zu Boden gestoßen und erschrocken. Um die andere Seite seines Schwanzes zu lecken, kam Bill zu mir, kniete sich hin und band meine Hosen ab, steckte seine Hand in meine Unterwäsche und fing an, meinen hart werdenden Schwanz zu streicheln, zog ihn fest, was dazu führte, dass ich auf meinen Rücken fiel. Ohne Zeit zu verschwenden, zog er mich aus und kletterte an meine Brust, als ich nackt war. Er fing an, mein Haar und mein Gesicht zu streicheln, bewegte sich schnell von meiner Brust zu meinem Bauchnabel, während Rogers Kopf jetzt in einer Manschettenposition war und Daves Werkzeug fest in seiner Kehle steckte, was ihn zum Würgen brachte. Dave hörte abrupt auf zu drücken, zog Roger an seinen Füßen, brachte ihn in eine gelehnte Position und stieß seinen großen Schwanz in Rogers Arsch. in deine Socken.
Ich fand mich immer noch mit Bill auf meiner Brust, seine linke Hand hinter seinem Rücken, streichelte meinen Schwanz und wiederholte immer wieder, dass er sich darauf freute, gelegentlich mein Gesicht zu beugen und meinen Arsch zu knallen. er warf sein weißes Zeug in mich hinein … Bill war in die Szene eingetaucht, in der Rogers Schwanz höllisch hart ist und Erleichterung brauchte, also streichelte er nicht nur meinen, sondern nahm auch den kleinen Rogers in den Mund, es dauerte nicht sehnen uns beide zum Orgasmus, aber alles, was herauskam, war feuchte Traumflüssigkeit. Die Männer entschieden bald, dass es besser wäre, uns in unsere Häuser zurückzubringen, da sie wieder das Vergnügen unserer Körper haben wollten. Wir wurden ermutigt, uns gründlich zu reinigen und wieder anzuziehen, und auch daran erinnert, es niemandem zu sagen, da wir 5 / – bekamen, wo wir beide viel Schokolade bekommen konnten. Und so fuhr ich schnell nach Hause und freute mich auf nächste Woche, erinnerte mich aber daran, dass ich pünktlich sein musste.
Kapitel 3.
Die Schule ging in dieser Woche so schnell vorbei und der Samstag kam bald danach, mir wurden 12 ¼ versprochen, wenn ich ein guter Junge für Jungs wäre, also als ich um 13.30 Uhr zur Eröffnung kam, sagten sie mir, ich solle nicht zu spät kommen, niemand sei ihnen aber die Wohnwagentür war offen, ich ging hinein und setzte mich und ich wartete, ich sah eine Zeitschrift auf Deutsch auf der Vorderseite, ich öffnete sie und ich sah Typen mit den größten Schwänzen, die ich je in meinem Leben gesehen hatte, sie taten es sehr lustige Dinge mit ihren Freunden. Einige Typen hatten gleichzeitig zwei große Schwänze in ihrem Arsch, der andere war an den Handgelenken an einem Balken festgebunden, ein jüngerer Typ lutschte seinen Schwanz hart und ein anderer schlug ihn mit einem Rohrstock, genau wie er. Ich wurde in der Schule angeschossen.
Ich war so in das Buch vertieft, dass ich nicht hörte, wie sich die Tür des Lieferwagens öffnete, Bill rief, was denkst du, was er tat, Ooooo sorry, ich kam zu früh und ich kam, Er sagte, komm her und ging. Er packte mich sofort, schlug mir auf die Rückseite meiner Beine, zog mich dann auf sein Knie und fing an, auf meinen Hintern zu schlagen. Er schien große Freude an dem Schmerz zu haben, den er mir zufügte, also schlug er mich weiter. und dann wurde meine Hose aufgeknöpft und ich durfte meine Beine auf den Boden senken.
Mein Hintern schmerzte und er bemerkte, dass mein Schwanz hart wurde und er kämpfte darum, aus seiner Hose herauszukommen… Meine Hose lag jetzt auf dem Boden und er konnte spüren, wie sich seine Finger in meinen Anus bohrten. Er streichelte meine haarlose Eiertasche und meinen Schwanz, positionierte mich für den hinteren Eingang, rieb dann seinen großen Schwanz an meinen Wangen, teilte meine Wangen und kam gewaltsam herein, ich schrie. er litt darunter, kein Gleitmittel zu verwenden. Er fickte mich und hielt meine Taille, seine Hände spielten mit meinem Schwanz, er steckte seine Zunge in mein rechtes Ohr, es fühlte sich so komisch an. Ermutigte Dave, meinen offenen Mund zu benutzen und seinen großen, fetten Schwanz hineinzuschieben, seine Spitze zu lecken, sagte er mir immer wieder, er zuckte ein wenig, als ich den Schlitz berührte, lecke die Seiten, Junge, er schrie mich immer leiser an, meine Zähne knirschten herum Sein Schwanz, worauf habe ich gewartet, dachte ich, ich habe hier einen kleinen Mund und ich soll dieses riesige Ding vorsichtig lutschen… Es dauerte nicht lange, bis beide Männer. Um zu ejakulieren, füllte sich mein Mund sehr schnell mit Sperma und ich wollte es nicht schlucken, es drückte nur meine Nasenlöcher und ich musste meinen Mund öffnen und frische Luft einatmen, ich musste es schlucken und es ging runter. Ich mochte den Geschmack nie.
Ebenso schwamm mein Hintern mit mehr Sperma, es lief heraus und fiel auf den Boden. Sowohl Bill als auch Dave waren völlig erschöpft.
Etwa 3/4 Stunden später klopfte es laut an der Wohnwagentür, Bill stand auf und öffnete die Tür, Roger stand vor der Tür mit gefesselten Handgelenken, ohne Unterwäsche. aber hinter ihm waren zwei große schwarze Männer, Hallo ihr zwei, ihr zwei hattet Spaß, sie sagten ja, der Arsch dieses Jungen ist wirklich eng, und sie gingen hinein, zogen an seinem großen schwarzen Schwanz, der länger war als sie beide, aus seiner Hose, sah. sagte Roger hungrig, öffnete seinen Mund, ohne etwas zu protestieren, fing an, den Penis dieses Mannes zu saugen … Fortsetzung

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 1, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert