Natürlich Mit Haariger Muschi Bekommt Anales Vergnügen

0 Aufrufe
0%


Einführung: Harry startet mit einem großartigen Start in eine neue Ära.
Diese Geschichte spiegelt nicht die Einstellungen oder Charaktere der Harry-Potter-Serie wider und steht in keiner Weise mit dem Autor in Verbindung.
[u]Kapitel 1[/u
]Harry und Ron machten sich gerade fertig zum Schlafen. Es war der Tag vor Beginn des ersten Semesters und Harry und Ron hatten den ganzen Sommer im Fuchsbau verbracht. Der Sommer dort war bisher weitgehend ereignislos verlaufen. Hermine hatte im Frühsommer noch ein paar Wochen Zeit und sowohl Harry als auch Ron waren erstaunt darüber, wie umwerfend Hermine geworden war. Ihr unordentliches, unordentliches Haar war verschwunden und durch einen langen, geraden Blick ersetzt, der ihr herzförmiges Gesicht betonte. Harry und Ron bemerkten auch, wie sehr sich ihre Brüste und ihr Körper verändert hatten. Ihre Brüste müssen auf mindestens 2 Körbchengrößen gewachsen sein und hatten jetzt eine schön abgerundete und pralle D-Größe. Ihre Hüften waren ebenfalls entwickelt und sie hatte eine prächtige Sanduhrfigur entwickelt, während sie schlank war. Man kann mit Sicherheit sagen, dass sowohl Harry als auch Ron viele Wichssitzungen mit Hermines Bild im Hinterkopf hatten. Hermine schien sich jedoch nicht bewusst zu sein, dass ihre Freunde sie vermissten, und sie verließ sie, um mit ihrer Familie in den Urlaub zu fahren.
Ginny war über den Sommer gediehen, genau wie Hermine. Sie hatte ihr feuerrotes Haar wachsen lassen, sodass es ihr jetzt bis zum Nacken reichte. Ihre Brüste waren etwas kleiner als Hermines in Größe C, aber Harry bewunderte immer noch die Schönheit dort. Harry sah sie oft nur im Bikini und BH beim Sonnenbaden im Garten und bewunderte ihre wunderschön blasse Haut, ihre runden, prallen Brüste und ihre Schlankheit mit großen Nippeln, die aus ihrem zu kleinen BH herausragten. Zahl. Ginny bemerkte oft Harrys sehnsüchtigen Blick und sie hatte ihn gegenseitig vermisst. Da der Fuchsbau jedoch immer zu beschäftigt mit ein- und ausgehenden Menschen ist, hatte er nie die Gelegenheit, seine sexuellen Fantasien in Der Junge, der lebte zu verwirklichen.
Ron hatte einen frustrierenden Sommer hinter sich. Sie war noch Jungfrau und ging in ihr 6. Lebensjahr und es war ihr ziemlich peinlich.
Harry Kumpel? Du bist immer noch Jungfrau, nicht wahr?, sagte Ron von der Koje über Harry.
Harry war von der Frage ziemlich überrascht, aber Ron war wie ein Bruder für ihn und antwortete ihm ehrlich. Ja Mann, ich, was ist los?
Es ist nicht fair, Harry, wir sind beide 16, wir sind beide gutaussehende Typen, wir müssen was kriegen, sogar Neville hat Pansy letztes Jahr gefickt?
Harry starrte nur ausdruckslos an die Decke. Was Ron sagte, war wahr. Obwohl immer noch schwach, hatte Harry begonnen, einige Muskeln zu entwickeln und einen drahtigen Körperbau entwickelt. Sein Schwanz war auch gewachsen und hatte jetzt volle 7 Zoll, wenn er erigiert war. Ron fing auch an, sich zu entwickeln und hatte einen wirklich starken, muskulösen Körper und einen fetten 6-Zoll-Schwanz entwickelt.
Was soll ich dir sagen, Ron, lass uns einen Deal machen, dieses Jahr wird unser Jahr, lass uns dieses Jahr so ​​viele Mädchen wie möglich ficken, was auch immer nötig ist, richtig? flüsterte Harry.
?Zustimmen? grinste Ron. Beide Männer schliefen in dieser Nacht sehr glücklich ein.
*
Die erste Woche in Hogwarts war wie im Flug vergangen und Harry, Ron und Hermine saßen zusammen beim Frühstück und genossen den Start ins Wochenende. Gerade als Ron anfing, seinen vierten Teller zu essen, kam die Post und eine Eule ließ einen Brief auf Hermines Schoß fallen. Er öffnete es sofort und las seinen Brief. Sie brach plötzlich in Tränen aus und rannte aus der Großen Halle und die Marmortreppe hinauf.
?Was stimmt nicht mit ihm? Er befragte Harry.
Mmmh? Ron zuckte mit den Schultern und konzentrierte sich darauf, den 10. Speck an diesem Morgen zu schlagen.
Ich werde es mir ansehen gehen, antwortete Harry, als er ihr nacheilte.
Harry fand ihn im Gryffindor-Gemeinschaftsraum, wie er am Feuer in der Ecke saß und Tränen über seine Wange liefen. Nachdem die erste Woche des Semesters zu Ende war, war der Gemeinschaftsraum leer, da die meisten Leute zu ihren Familien gingen.
?Amoklauf,? Was ist passiert, Hermine?, fragte Harry, als er auf sie zuging. sagte. fragte Harry, während er sanft seinen Rücken rieb.
?Dies? Hermine schluchzte, als sie Harry den Brief überreichte, er hat ihn mir gerade geschickt, er hat mich wegen eines anderen Mädchens in Bulgarien zurückgelassen.
Ihr Kopf fiel auf Harrys Schulter, als Hermine ihn sanft umarmte.
Harry vergaß für einen Moment, dass er seit 5 Jahren sein bester Freund war. Der süße Duft ihres Haares in ihren Nasenlöchern und die sanfte Berührung ihrer Handmitte jagten Schauer über ihren Rücken und sie spürte, wie ihr Schwanz hart zu werden begann. Sich an den Deal erinnernd, den er mit Ron gemacht hatte, fühlte Harry endlich die Gelegenheit, seine Jungfräulichkeit zu verlieren und verlor sie nicht nur, sondern verlor sie an eines der fittesten Mädchen des Jahres.
Aww okay Hermine, ich bin für dich da? antwortete Harry und nahm Hermines schlanken Körper in seine Arme. Als Hermine sich langsam zu beruhigen begann, saßen sie beide eine Weile da und umarmten sich, während Harrys Finger sanft ihre Wirbelsäule streichelten. Harrys sanfter Atem an Hermines Hals und seine sanfte Erkundung von Hermines Rücken ließen ein leises Stöhnen seine weichen Lippen verlassen. Das erregte Harry nur noch mehr und sein Hahn wollte unbedingt aus seinem Käfig kommen.
Hermines Körper bewegte sich plötzlich und sie hob ihr Gesicht von Harrys Schultern und sah ihm mit einem unschuldigen, aber fragenden Blick direkt in die Augen.
Harry, was? Wie ist es, ein berühmtes lebendes Kind zu sein? Du bist der berühmteste Zauberer aller Zeiten, ist dir klar, dass jedes Mädchen in der Schule dummerweise Sex mit dir haben will?
Harry sah überrascht aus, ?….wirklich…wirklich,? Sie stammelte, ‚Ich wusste nicht, ich war noch nie irgendwo mit den Damen, nicht einmal ich und Cho haben uns nur schnell geküsst.?
Nein Schatz? sagte Hermine und setzte sich jetzt auf Harry, wie hat er dich geküsst?
Ähmmm, zum Suchenden, normalerweise denke ich,? stammelte Harry, nicht ganz sicher, wohin das führen sollte.
?Mmm,? Hermine sagte: ‚Weißt du, Harry, du bist wirklich heiß, das ist mir im Sommer aufgefallen?‘
Harrys Gehirn war durcheinander; Kribbeln breitete sich in ihrem Körper aus, als Hermine ihn verführerisch anstarrte.
Wow… nun, Hermine, du bist auch so heiß, du bist wirklich hinreißend, du bist… das schönste Mädchen, das ich kenne? Es verwirrte Harry. Hermine gluckste und dann gab Hermine Harry plötzlich einen tiefen, sehnsüchtigen Kuss. Harry war für einen Moment fassungslos, erholte sich aber bald, als Hermines Zunge in seinen Mund eintauchte und ihn erkundete. Sie küssten sich mehrere Minuten lang leidenschaftlich, bis sie sich trennten.
Hat er dich so geküsst? sagte Hermine sarkastisch.
So ähnlich, ja? grinste Harry.
Also hast du noch nie Sex gehabt Harry? sagte Hermine süß.
?Nein,? antwortete Harry mit angespannter Stimme. War das wirklich dabei, Hermine Granger zu ficken?
?In Ordnung…,? Hermine antwortete trügerisch: Ich schätze, es ist Zeit für den berühmten Harry Potter, ein Mädchen zu ficken? und damit hob sie ihr Hemd und enthüllte ihre wunderschönen Brüste.
Harrys Mund verzog sich vor Ehrfurcht. Sie waren absolut perfekt. Sie waren perfekt rund, mit rosa Brustwarzen von der Größe einer Zecke. Hermine beugte sich nach hinten, streckte ihre Brüste nach oben und bewegte dann ihre Brust zu Harrys Gesicht, sodass ihre Lippen kaum einen Zentimeter von seinen Brüsten entfernt waren. Das Tier in Harry explodierte plötzlich. Sein Augenblick war gekommen.
Sie griff mit ihren Händen nach beiden Brüsten und begann sie zu liebkosen. Sie fühlten sich perfekt an, fest, aber auch weich. Er bohrte seinen Mund in Hermines rechte Brust und begann, schnell an ihrer Brustwarze zu saugen, seine Zunge flog über und außerhalb ihrer Brustwarze und tauchte sie in ihren Speichel. Hermine stöhnte laut, als sie dasselbe mit ihrer linken Brust tat. Sie schüttelte ihre Brust von einer Seite zur anderen, sodass ihre Brüste Harry sanft ins Gesicht schlugen. Harry lächelte und öffnete dabei seinen Mund, während er versuchte, jede Brust, die ihn traf, mit seinen Zähnen zu fangen. Dann zog Harry Hermine von ihrem Kopf und küsste sie vollständig auf die weichen Lippen. Hermine küsste weiter, als Harry ihren Rock hochhob und ihren runden, engen Hintern spürte. Er schlug sie schnell hart, woraufhin Hermine ein verspieltes Stöhnen ausstieß. Hermines Küsse landeten zuerst auf Harrys Hals, dann riss sie sein Kleid herunter und enthüllte seinen Körper. Hermine war schockiert von Harrys schlankem, aber starkem Körper und begann, jeden Zentimeter von ihm zu fühlen. Auf dem Boden, am Fuß von Harrys Stuhl, küsste sie weiterhin ihre Brustwarzen, dann ihren Bauch, bis ihr Gesicht direkt auf seinem Schwanz lag.
Harrys Schwanz platzte jetzt, um sich zu lösen, und Hermine zog langsam ihre Hose und Unterwäsche aus; Ihr Schwanz löste sich plötzlich und schlug ihr auf den Bauch, was Hermine dazu brachte, wie ein Mädchen zu kichern, was Harry dazu brachte, sie nur noch mehr ficken zu wollen. Hermines Augen wurden so groß wie Harrys rasierter Schwanz und Eier, und sie ergriff es mit ihrer Hand und rieb es sanft auf und ab.
?Hmmm,? Wo soll ich das hinlegen?, fragte Hermine sanft. sagte. sagte er scherzhaft.
Harry, die Augen in stiller Ekstase geschlossen, sah plötzlich auf Hermine hinunter, die ihm ein verschmitztes Grinsen zuwarf, als sie plötzlich ihr Gesicht zu seinem Schwanz senkte und Harrys gesamten 7-Zoll-Schwanz mit dem Mund leckte.
?Urghhhh,? stöhnte Harry. Sie blickte nach unten und sah Hermines Kopf, der auf ihrem Schwanz auf und ab hüpfte und 7 Zoll ihres Schwanzes im Ganzen schluckte. Harrys Hände in ihrem Haar spürend, bedeckte Hermines Zunge seinen Schwanz mit ihrem warmen Speichel, als sie ihn sanft auf seinen Schwanz drückte. Harrys Schwanz schmeckte köstlich und schaukelte ein paar Minuten lang auf und ab, bis er seinen Schwanz mit einem Knall aus seinem Mund löste. Er zog Harrys Schwanz hoch und fing an, an Harrys Eiern zu nagen und zu saugen, was Harry noch mehr zum Stöhnen brachte. Harry stand auf, als Hermine weiter an seinem Schwanz lutschte und Harry begann, ihre Hüften mit Hermines Schaukelbewegung zu drücken. Hermine legte ihre Hände auf Harrys engen Hintern und gab ihm einen schnellen, harten Klaps, der dazu führte, dass Harrys Hüften mehr als je zuvor nach vorne kamen und seinen ganzen Penis in Hermines Mund stießen.
?Ach du lieber Gott,? Harry schnappte nach Luft, als Hermine seinen Schwanz losließ und ihn teuflisch anfunkelte. Ich werde dich so hart ficken? Hermine lächelte, als Harry sie am Hintern packte und ihre Beine um ihre Hüfte schlang und sie gegen die Wand drückte. Hermine schnappte nach Luft, als Harry ihr Höschen abriss und ihre nasse, rosafarbene Fotze enthüllte. Harry griff nach seinem langen Stock und platzierte ihn auf ihrer Fotze, bewegte sogar seinen Schwanz, während die Muschisäfte begannen, aus ihrer Fotze zu sickern.
Ich bin groß, Harry? Hermine flüsterte ihm aufmunternd ins Ohr: Mich hart ficken?
Dies brachte Harry in die Enge und er zwang seinen Schwanz in seine Fotze, die sofort 4 Zoll seines Schwanzes einnahm. Sie keuchten beide vor Lust, Harry hatte noch nie zuvor seinen Schwanz in die Vagina gesteckt. Er war angespannt, sehr angespannt, und Harry fühlte sich großartig an. Hermine war keine Jungfrau und mit der zusätzlichen Schmierung war Harry bald mit Leichtigkeit rein und raus. Hermine schlang ihre Arme um Harrys Schultern, als Harry Hermines Hintern fest umklammerte und zwischen den paar Bewegungen ein wenig klatschte.
Harry brach mit Hermine auf ihm auf dem Stuhl zusammen und erlangte bald die Kontrolle zurück, ritt auf Harry schneller und schneller, während Harry sich auf dem Stuhl entspannte und zusah, wie seine Brüste überall hüpften.
Harry….Harry….ich?m…ich….lasse mich scheiden…uhhhhh…URghhhhhhh? keuchte Hermine. Harry spürte, wie sich Hermines Fotze um seinen Penis drückte, und plötzlich verschlang ein Schwall Katzensaft seinen Schwanz und seine Eier. Hermine senkte ihre Hand zu Harrys Eiern und leckte die Säfte ab, die sich darauf angesammelt hatten.
Harry drückte weiter und spürte eine Spannung in seinen eigenen Eiern. Hermine… ich… näherte mich,? «, sagte Hermine und beschleunigte noch mehr.
Spring in mich Harry bettelte Hermine.
?uhhhh…….urghhh……URGhhhh……URRGGHHHHHHH? Harrys Schwanz verkrampfte sich und sein Körper verhärtete sich, als er Hermines Brüste packte und 5 dicke Ladungen Sperma tief in Hermine warf. Harry spürte bald seinen eigenen Samenerguss, verwirrt mit Hermine? Sie saßen beide noch ein paar Minuten da, während Harrys weicher werdender Schwanz immer noch in Hermines Vagina steckte.
Harry,? War das unglaublich?, fragte Hermine schließlich. und platzierte einen langen, leidenschaftlichen Kuss auf seinen Lippen.
Danke Hermine? sagte.
Sie teilten einen letzten Kuss, dann räumten sie auf und zogen sich wieder an.
Weißt du, Harry, wir sollten das irgendwann wiederholen, huh? sagte Hermine mit einem Augenzwinkern, als sie ihren Schlafsaal betrat.
Harry grinste; Ich hatte das Gefühl, dass dieses Jahr gut laufen würde.
Hallo Leute, dies ist meine erste Geschichte, wenn Sie mehr wollen, kommentieren Sie bitte und jedes Feedback wäre sehr dankbar. 🙂

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert