Milf Wird Von Ihr Hart Gefickt

0 Aufrufe
0%


Ich war beeindruckt von Daves Frage und stellte fest, dass ich nicht sorgfältig über die beste Option nachgedacht hatte, um Jennifers Schambereich zu formen. Wir haben wirklich hart daran gearbeitet, ihn in jeder Hinsicht vorzubereiten, und ich würde es hassen, wenn ein Fehler der entscheidende Faktor dafür wäre, dass er hier nicht gut abschneidet. Ich beschloss, Ramers Angebot anzunehmen, zu Hause anzurufen und einen Termin für den nächsten Dienstagnachmittag zu vereinbaren.
Ich hatte drei Töchter. Jennifer war die älteste, gefolgt von den Zwillingen Selena und Serena. Jennifer folgte ihrer Mutter, und sie war groß, dünn und dünn, mit dunklem Haar, heller Haut und dunkelbraunen Augen. Obwohl ihre Hüften nicht sehr breit waren, hatte sie eine perfekte Sanduhrform, und ihre Brüste waren kleine Bs mit einer weichen Rundung an der Unterseite, die dick genug waren, um aus ihrer Brust herauszustehen, aber nicht hängend oder hängend. Ihre Brustwarzen waren überraschend dunkel und groß und sie sah immer halb erigiert aus. Die Zwillinge haben meine norwegischen Vorfahren geerbt und waren blauäugig, sandblond und für ihr Alter überraschend kurvig, mit einer schmalen Taille, geraden Schultern und trotz ihrer athletischen Figur ausdrucksstarken Brüsten.
Das war mein erstes Festival und ich wollte, dass es etwas ganz Besonderes für Jennifer wird. Ich hatte viele Bücher gelesen und wir taten unser Bestes, um unsere Tochter für diese wichtige Nacht bereit zu machen, aber ich war immer noch nervös wegen vieler Details. Ich war froh, die Gelegenheit zu haben, von George Ramer zu lernen, und freue mich auf die Weisheit, die er uns heute bei unserem privaten Treffen geben wird.
Nachdem ich am Dienstag von der Arbeit nach Hause gekommen war, goss ich mir ein Glas Whisky ein und wartete im Wohnzimmer auf Ramer, während ich über die Geschichte des Festivals und seine Bedeutung für unsere Familie nachdachte.
Vor fünfzig Jahren leitete das goldene Zeitalter des Internets einen großen Wandel in der Sexualmoral ein, und die Mitte der 2000er Jahre war ein entscheidender Moment in einer sich bereits schnell entwickelnden Kultur. Pornos waren zu einem Mainstream-Phänomen geworden, und plötzlich begannen Tausende von normalen jungen Frauen, Video- und Fotobeiträge als Mittel zur sexuellen Erkundung und als regelmäßiges Einkommen zu drehen.
Viele richteten ihre eigenen einfachen Websites ein und sendeten sich nackt in ihren Schlafzimmern, masturbierten oder hatten Sex mit ihren Highschool-Freunden, während sie eine bescheidene Gebühr verlangten, damit die Zuschauer die Show genießen und sogar daran teilnehmen konnten. Andere sprachen bei Model-Agenturen vor und unterschrieben bei etablierten Pornostudios, und Osteuropa war übersät mit riesigen Anwesen, in denen Scheunen mit sorgfältig ausgewählten jungen Frauen untergebracht waren, die ausschließlich zum Zweck des Drehs hochwertiger Pornografie in Luxusgefangenschaft gehalten wurden. , natürlich, um den Besitzern und Freunden der Verbindungen zu dienen. Das Leben in einem Paradies mit gutem Essen, glamouröser Kleidung, bester körperlicher Pflege und einem beträchtlichen Gehaltsscheck wurde für viele Mädchen als fairer Handel angesehen, um das Sexspielzeug eines legitimen Sexgeschäfts zu werden. der von diesen Häusern produzierte Porno diente gleichzeitig als Werbung für neue Körper; Es ist ein Bedürfnis, das immer mehr amerikanische Mädchen gerne erfüllen.
Als jedoch das Ausmaß der Beteiligung offensichtlich wurde, begannen Bedenken aufzukommen. Eine beispiellose Anzahl von Mädchen von nebenan verkaufte sich auf dem freien Markt, und zwei große Probleme spitzten sich schließlich zu, als amerikanische Männer feststellten, dass ihre Nachbarn, die Klassenkameradin ihrer Tochter und manchmal ihre eigene Tochter plötzlich in Pornos auftauchten. Sie genossen, was in anderen Staaten und Ländern produziert wurde. Erstens war die Sicherheit ein offensichtliches Problem. Es war wunderbar, dass junge Frauen sich freier denn je fühlten, sich sexuell auszudrücken, aber sicherlich waren viele gezwungen, dies mit unangenehmen Personen zu tun, und die Gefahr war nicht hinnehmbar.
Zweitens war es lächerlich, dass diese jungen Frauen außerordentlich wertvoll waren und dass die schönsten und begehrenswertesten wegen des alten Moralkodex so weit gehen mussten, um ihren natürlichen Drang nach sexueller Erforschung und letztendlich so weit nach sexueller Erforschung zu befriedigen. nur Männer, die eigennützig sind (sowohl finanziell als auch sexuell) ohne Verbindung oder Interesse an sich selbst oder der Gemeinschaft, in der sie aufgewachsen sind. Es war unbestreitbar, dass junge Mädchen sich sexuell ausdrücken wollten; Es war klar, dass sie dies entweder zum Wohle skrupelloser und möglicherweise gefährlicher Personen tun würden, denen es wichtig war, wie viel Geld sie aus diesen attraktiven jungen Körpern herausholen konnten, oder dass amerikanische Väter einspringen würden, um die wertvollen Ressourcen ihrer Töchter zu schützen. Halten Sie amerikanische Mädchen in Familien, Städten und Ländern, die so viel investiert haben, um sie zu großartigen Beispielen für gesunde Sexualität zu machen. Es war an der Zeit, diese Sexualität zu nutzen und sie vorsichtig und sicher zu steuern, damit sie denjenigen zugute kommt, die am meisten dafür tun, sie zu erschaffen.
Beginnend mit Kolumnen und Artikeln in Nachrichtenmagazinen, fortgesetzt mit Bürgerversammlungen und Petitionen, beginnend in kleinen Gemeinden und Ausbreitung auf größere Städte als Bewegung, und schließlich durch die Gesetzgebung auf Bundes- und Landesebene, waren die nächsten fünfzig Jahre eine von vielen Die größte in der Geschichte der Nation in den Vereinigten Staaten erlebte weitreichende Veränderungen, die scheinbar zu einer ehrlichen und natürlichen Form der sexuellen Praxis führten.
Die Mädchen wurden nun von ihren Vätern übernommen und als perfekte Ausdrucksformen des weiblichen Potenzials erzogen. Die perfekten Damen wurden gezüchtet, um freundlich, großzügig, freundlich und anmutig zu sein. Angefangen zu Hause und allmählich erweitert auf Freunde, Fremde und die Öffentlichkeit, wurden sie darauf konditioniert, stolz auf ihren Körper und die Freude zu sein, die er anderen bereitet. Mädchen sollten sich nie für irgendeinen Teil ihres Körpers schämen, und sie haben genau beobachtet, welche Teile von sich verschiedenen Menschen am meisten Freude bereiten.
Ihre Jungfräulichkeit war jedoch unantastbar. Sie wurden zu jeder Zeit sorgfältig eskortiert, und obwohl sie wahrscheinlich eine beträchtliche Zeit nackt vor anderen Menschen verbringen, wenn sie aufwachsen, hat sie noch nie jemand nackt berührt, mit Ausnahme ihres Vaters oder eines Profis Experte. Sie können sich an der Förderung ihrer strengen Ausbildung beteiligen. Es war ihnen strengstens verboten, sich selbst zu befriedigen, und sie wurden kurzerhand diszipliniert, wenn sie beim Verstoß gegen diese Regeln erwischt wurden.
Als sie aufwuchsen, lag es in der Verantwortung des Vaters sicherzustellen, dass sie die beste Ernährung und Bewegung bekamen, die er bieten konnte, damit sie, wenn sie erwachsen wurden, gesund, stark, durchtrainiert, belastbar und bereit für ihr Debüt wurden, selbstbewusste erwachsene Frauen. bei ihrem Fest.
Das Festival war ein jährliches Gemeinschaftsereignis, bei dem die Ernte neuer junger Frauen in diesem Jahr gefeiert und als geschlechtsreife Frauen veröffentlicht wurde. In einem Konzertsaal oder einem ähnlichen Veranstaltungsort wurde ein extravaganter Wettbewerb abgehalten, der von lokalen Fernseh- und Radiosendern live übertragen wurde, bei dem die Mädchen von ihren Vätern vor Gericht gestellt, als Jungfrauen verifiziert und anhand verschiedener Kriterien beurteilt wurden.
Nach der abschließenden Bewertung wurden die Mädchen gemäß ihrer Gesamtpunktzahl für Attraktivität eingestuft. Der erste Platz war eine große Ehre für die Familie, und der Vater, der die sexuell begehrenswerteste neue Frau des Jahres großgezogen hatte (und damit das weibliche Geschlechtsideal vorangetrieben hatte), erhielt das Privileg, die Auswahl der anderen Anwärter zu stören. dort auf der Bühne. Nachdem er das Siegel gebrochen hatte, erklärte er der versammelten Menge offiziell seine Zufriedenheit, räumte ein, dass der Vater des Mädchens gute Arbeit geleistet habe, und bot ihn dann dem Rest der Gesellschaft als ein exquisites Wesen zum Anschauen und Genießen an. Jeder Vater traf seine eigene Auswahl der verbleibenden jungen Frauen in der Reihenfolge, in der seine Tochter platziert wurde, und wiederholte dieses Ritual, bis sie alle zur Frau zurückkehrten, während die Öffentlichkeit ihre Verwandlung miterlebte.
Nach dem Fest begann eine junge Frau mit den Hochzeitsvorbereitungen. Starke, glückliche Ehen sind wichtig für die Stabilität der Familie und der Gemeinschaft, und ehrlich gesagt ist eine sexuell fähigere Frau wünschenswerter. Man war der Meinung, dass dies etwas sei, was nicht dem Zufall überlassen werden sollte, oder dass es die Melasse der Gefühle eines unerfahrenen Mädchens sei. Ein Neuling in der High Society hatte keine Möglichkeit zu wissen, was ihm beim Sex gefallen würde oder was er gut kann, bevor er es versucht, und ein hartnäckiges Gefühl falscher Bescheidenheit oder Schüchternheit, das er sich selbst hinterlässt, kann dazu führen, dass eine würdige junge Frau bestimmte Feinheiten völlig verpasst. Sexualität, die sich enorm positiv auf ihre Ehe auswirken kann. Juristische Neuankömmlinge in der High Society waren also nicht in der Lage, alles abzulehnen, was als Förderung ihrer Sexualerziehung gerechtfertigt sein könnte. Zu diesem Zeitpunkt befanden sie sich gerade in einem weiteren Stadium ihrer Ausbildung, und die Gemeinschaft übernahm die Verantwortung für ihre Ausbildung, während die Gesellschaft weiterhin von ihrer Exzellenz als verheiratete Frau profitierte. Wenn ein Mädchen einen lebenslangen Partner fand, wurden Praktiken eingeführt, um sicherzustellen, dass sie in sexuellen Angelegenheiten so viel Erfahrung und Bildung wie möglich hatte, um ihren Ehemann besser zufrieden zu stellen, was auch immer sein Geschmack war.
Gleichzeitig wurde festgestellt, dass eine gewisse Struktur notwendig ist, um eine junge Frau nicht zu ermüden oder zu verletzen oder ihre ersten sexuellen Jahre mit Personen zu verschwenden, die nichts tun, um die weibliche Sexualität im Allgemeinen zu fördern. Somit wurde ein eindeutiger Berechtigungsschlüssel erstellt:
1. Ein junger, lediger Mann darf nur mit unverheirateten Frauen in einem Dating- oder Balzstatus und nur mit unverheirateten Frauen über 40 Jahren mit Zustimmung der Frau oder nach eigenem Ermessen Geschlechtsverkehr haben.
Junge Männer hatten wenig eigene Erfahrung und hatten sich sicherlich nicht das Recht verdient, die begehrtesten Frauen zu genießen, also mussten sie ein Mädchen mit Respekt behandeln, sie wie einen Gentleman ausführen und wirklich versuchen, sie zu beeindrucken. Sex haben. Trotzdem, es sei denn, ein Mädchen mochte ihn wirklich und war nicht daran interessiert, ihn zu heiraten, standen die Chancen definitiv gegen ihn. Von ihnen wurde erwartet, dass sie sexuelle Erfahrungen sammeln, indem sie sich älterer, alleinstehender Frauen bedienen, deren Hauptaufgabe darin bestand, für solche Erkundungen und Experimente offen zu sein.
2. Verheiratete Männer OHNE Tochter können nach eigenem Ermessen sexuelle Beziehungen mit jeder alleinstehenden Frau über 30 Jahren haben.
Nachdem ein Mann geheiratet hatte, machte er eine Ausbildung für seine Zukunft als Erzieher für junge Frauen. Von ihm wurde erwartet, dass er sofort anfing, mit seiner Frau über eigene Töchter nachzudenken, und in der Zwischenzeit so viel wie möglich über guten Sex lernte, indem er an jeder Frau übte, die ihm seit über 30 Jahren am Herzen lag und die seit mehr als 30 Jahren nicht verheiratet war Jahre. das Alter.
Die meisten Mädchen wurden ziemlich jung verheiratet, und wenn eine Frau Ende zwanzig noch keinen Ehemann gefunden hatte, wurde von ihr erwartet, dass sie selbst die Rolle einer Lehrerin übernahm und jungen Ehemännern half, alles über Sex zu lernen, was sie konnten. Während die meisten Frauen es als Vergnügen empfanden, in dieser wichtigen Rolle zu dienen, war dies eine gesetzliche Verpflichtung, keine Option, und der jugendliche Enthusiasmus vieler junger Ehemänner, die Feinheiten ihrer bevorstehenden Aufgaben zu meistern, führte dazu, dass viele unverheiratete Frauen ihre ersten Jahre verbrachten dort. In ihren Dreißigern hatten sie wenig Zeit für etwas anderes als ihre Paarungspflichten.
3. Verheiratete Männer mit Töchtern können nach eigenem Ermessen Sex mit alleinstehenden Mädchen haben, die ihre Feiertage gefeiert haben oder die ihre Feiertage gefeiert haben.
Nachdem sie auf dem Festival ihre Jungfräulichkeit erhalten hatte, stand ein Mädchen konsequent für den Geschlechtsverkehr mit jedem Mann zur Verfügung, der selbst eine erwachsene Tochter hatte. Diese Männer hatten vor allem ihren Teil dazu beigetragen, die Sache der Verbesserung der weiblichen Sexualität voranzutreiben, und hatten sich so als Spezialisten das Recht verdient, die hochwertigsten weiblichen Körper zu genießen, die es gibt; Zweitens hatte man das Gefühl, dass man ihnen vertrauen konnte, weil sie eigene Töchter hatten, dass sie solche unschätzbaren Vermögenswerte mit Respekt behandeln und den größten Teil ihrer Energie darauf konzentrieren würden, die Erfahrung pädagogisch wertvoll zu machen, unabhängig von der jungen Frau, die zur Verfügung stand. Bildungswert war ein breit anwendbarer Begriff; Am Ende bot fast alles, was als sexuell angesehen werden konnte, eindeutig die Möglichkeit einer frischen und wertvollen Perspektive für ein junges Mädchen, und da Zeit so kostbar ist (das Ziel war es, die perfekte Kreuzung aus frischer, jugendlicher körperlicher Attraktivität mit einem umfassenden zu schaffen Katalog). sexuelle Fähigkeiten und Freuden), gingen die Väter einer Gemeinschaft mit einem Gefühl der Dringlichkeit an die Erziehung ihrer jungen Frauen heran. Nach dem Feiern ihrer Feiertage befand sich ein Mädchen in einem Zustand der Weiterbildung und wurde fast immer, wenn einem Vater einfiel, dass er ihr etwas Wertvolles beizubringen hatte, mächtigen Lektionen unterzogen.
Es gab natürlich Ausnahmen von der Verfügbarkeit eines Mädchens; Wenn sie in einem Klassenzimmer oder bei der Arbeit war, wurde sie nicht wegen Sex suspendiert. Wenn sie zu Hause oder bei ihrem Vater oder einem anderen Mann war, hatte ihr Begleiter das Recht, jeden abzulehnen und zuzustimmen, der sich an ihr erfreuen wollte. Und es galt allgemein als unvernünftig, von einem Mädchen zu erwarten, dass es innerhalb von 24 Stunden mit mehr als drei Männern Sex hat. Aber abgesehen von diesen Beispielen war die Sexualerziehung eines Mädchens bis zur Heirat lebendig, abenteuerlich und langweilig.
Die Gesellschaft konzentrierte sich schnell weitgehend darauf, die sexuelle Attraktivität junger Frauen systematisch zu verbessern; Dies bedeutete, dass ein junger Mann ein begründetes Interesse daran hatte, die attraktivste Frau zu heiraten, um die bestmöglichen Mädchen zu zeugen. Sie hatten bessere Chancen, auf ihren Festivals aufzutreten, damit er Sex mit den heißesten Prominenten genießen konnte.
Als junger 18-jähriger Mann hatte ich sicherlich meinen fairen Anteil an älteren, erfahreneren Frauen gelernt, und sobald ich mit 20 geheiratet hatte, fing ich an, mit jeder 30-jährigen Frau zu arbeiten, die ich finden konnte. . Ich hatte viel gelernt und viele Erfahrungen gesammelt, die sich als wertvoll erweisen würden, aber ich war gespannt auf diese nächste Phase der Reise. Meine Frau war die einzige sehr junge Frau, mit der ich je geschlafen habe, aber jetzt, da das Jennifer Festival kurz davor steht, so ziemlich jedes Mädchen zu genießen, das ich will, wann immer ich will, bereite ich mich auf ein fabelhaftes Jahr vor für die nächsten Jahre. Früher habe ich meinen Job als sexueller Mentor für diese neuen erwachsenen Frauen sehr ernst genommen und ich wusste, dass es eine Menge Arbeit sein würde, aber ich war bereit, meinen Beitrag zu leisten, um jedem von ihnen zu helfen, ihr Bestes zu geben.
Jetzt, da bei diesem ersten Festival so viele Dinge auf der Kippe standen, hoffte ich, während ich auf Ramer wartete, dass sein Fachwissen uns helfen würde, einen guten Stand zu bekommen, und ich freute mich auf die Zukunft, eng mit den vielen jungen Mädchen wie er zusammenzuarbeiten nahm meinen Platz ein. bei Vätern erwachsener Töchter.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 15, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert