Meowmeow Mia Schwimmt Und Fickt In Voller 4K

0 Aufrufe
0%


Folge 1 Ich fand es toll, wenn mich mein Cousin besuchen kam. Ich habe ihn zum Wrestling überredet, als wir alleine waren, ich war damals 20 und er war etwas jünger. Ich habe immer versucht, oben zu sein, ich war älter und stärker, also hatte ich keine Probleme, ich habe meinen Schwanz an meiner Hose zu ihm gerieben, mit ihm gespielt, bis er klingelte. Ich habe nicht gespült und bin direkt ins Badezimmer gegangen, um meine Hose zu reinigen ohne sichtbare Spermaflecken Er war überrascht, dass ich so schnell aufhörte zu spielen und auf die Toilette ging. Er hatte zu Beginn dieser Spiele nicht bemerkt, dass ich mich mit meiner Hose an ihm rieb. Es dauerte ungefähr ein Jahr, ich weiß nicht genau, wann er es herausfand. Immer öfter bestand er darauf, dass ich nicht so schnell auf die Toilette gehe und weiter mit ihm spiele. Als er mich einmal fragte, wann er stark genug wäre, um nach oben zu gehen, dachte ich, er wüsste wahrscheinlich, was ich tue. Er bat mich, mich im Kampf zu ergeben, ich stimmte zu, ich lag auf dem Rücken, ich glaube, er sah meinen Stock auf mir ruhen, er setzte sich auf meinen Schwanz, er war sich sicher, dass er fühlte, wie er durch meine Hose ging, also nach einer Weile ich fiel, er sah mich kommen. Er stand auf und fragte, ob ich jetzt auf die Toilette gehen würde. Ich fühlte mich dumm, ich ging und dachte, diese Art von Spielen muss enden.
Teil 2 Ich habe ihm eine Zeit lang keinen Kampf angeboten und er kam nicht auf das Thema zurück. Er kam einmal zu mir und fragte, ob er von der Schule weglaufen könne. Ich stimmte zu, ohne zu wissen, dass er etwas vorhatte. Er kam nach 8 Uhr morgens herein und fing an zu sagen, dass er jetzt stärker ist und wir kämpfen können, wenn er will. Ich war überrascht, dass ich zugestimmt habe. Wir begannen herauszufinden, wen wir wen auf den Boden bringen sollten, und es fiel mir sogar schwer, ihn einige Minuten lang niederzuschlagen, also kämpften wir so sehr, dass ich nicht länger als ein paar Sekunden da sein konnte. Hin und wieder fielen wir hin, ich war oben, er tat alles, um oben auf mir zu sein, damit er seinen Schwanz an mir reiben konnte. Ich lag mit dem Gesicht nach unten, als ich die Treppe hinunterkam, ich fühlte seine Stange in meinem Arsch, und ich dachte, er spürte mehr als einmal meinen Schwanz in seinem Arsch. Ich lag für einen Moment bewegungslos da und rieb meinen Hintern, als er merkte, dass er die Bewegungen beherrschte und sich drehen ließ. Ich stand vom Boden auf und bemerkte, dass ich schwitzte, und er stimmte zu, und wir zogen unsere Hemden aus und boten an, meine Hose auszuziehen. Geschockt fragte ich ihn, ob er nur mit seiner Hose ringen wolle und er sagte ja. Ich fühlte, wie mein Schwanz härter wurde, aber mein Bruder zog mir bereits die Hose aus und ich tat es. Mein Schwanz passte kaum in das Höschen, da er etwas kleiner war, wollte ich auch ausgehen. Wir sahen uns an und er fragte, ob ich bereit sei. Ich war so aufgeregt, dass ich nichts sagte, sondern ihn niederschlug, aber er machte einen Myke und ich war schon unter ihm, ich spürte, wie sein Stock heftig trat, er packte meinen Kopf, der auf seinem Rücken lag, und sagte zu mir. es war immer unten und kann es jetzt oben sein? Ich war geschockt und wartete, was als nächstes passieren würde, ich fühlte seinen Schwanz in meinem Arsch, unser Höschen trennte uns. Als ich aufhörte, mich zu verteidigen, fing er an, seinen Schwanz in meinen Arsch zu schleichen, ich hatte das Gefühl, er würde entweder sein Höschen loswerden oder es selbst ausziehen. Ich konnte spüren, wie sein Schuss immer mehr in meine Hose drückte. Vielleicht hat er mich gefragt?? Ich sagte ja, weil ich dachte, er meinte den Abzug an meiner Hose. Er stand langsam auf und zog meine Hose herunter, ich war völlig geschockt, dass mein Cousin meinen Arsch ficken würde.
Folge 3 Ich hatte schon sehr wenig Erfahrung mit m, also habe ich viel darüber nachgedacht, ihn reinzuholen, ich glaube, er hat schon mit jemandem gevögelt, weil er wusste, dass er meinen Arsch locker massieren musste, um damit zu spielen, er hat es ziemlich professionell gemacht . Er spuckte sie an, ich wusste, dass ich seine Waffe ziemlich eng in ihrem Arsch spüren würde (vorher habe ich nur zweimal gefickt und ich habe öfter gefickt). Er fing langsam an, meinen Schwanz einzustecken, wahrscheinlich fragte er mich, als er halb fertig war. Es tut weh, dass ich das ein bisschen beantwortet habe, aber grabe tiefer. Ich spürte ein leichtes Stechen, als er anfing, mich überall zu schieben und zu schieben, und nach einer Weile fühlte ich Freude und Befriedigung, dass ich meinen Bruder gelutscht hatte, und musste nicht länger verbergen, dass ich ihn auch ficken wollte. Ein paar Minuten später verließ er mich, um zu fragen, ob wir die Position ändern könnten. Ich habe ihn gefragt, wie er mich jetzt ficken will, ich gebe dir, was du willst, weil du nichts gesagt hast, während du mit dir gespielt hast. Er wollte eine Hündchenstellung. Ich bekam ihren Arsch im Doggystyle, sie teilte meine Hüften und lud ihren Schaft mit großer Geschwindigkeit, denke ich, nur Bälle, bis ich mich gegen das Bett lehnte. Irgendwann fing sie an zu keuchen, ich fühlte, dass sie gleich ejakulieren würde, sie wollte aus meinem Arsch springen, aber ich zog mich härter zurück, stolperte über ihren Schwanz und sagte Trottel. Ich setzte mich aufs Bett und fing an zu masturbieren. Plötzlich spürte ich sein heißes Sperma in meinem Arsch, ich konnte einem Spritzer nicht widerstehen und fiel mit seinem Schwanz in meinem Arsch zu Boden. Nach einer Weile kam er aus mir heraus und sagte, dass ihm noch niemand so einen Scheiß gegeben hat wie ich. Ich hatte einen weiteren Schock. Ist mein Bruder schwul?

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 4, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert