Meiner Stiefmutter Beibringen Wie Man Einen Mann Im Hijab Liebt

0 Aufrufe
0%


Vor ein paar Sommern machten meine Frau Kate und ich einen Strandurlaub in Spanien. Wir waren in einem eher gemischten Hochhaushotel untergebracht. Wenn ich gemischt sage, war es manchmal ziemlich schwierig, eine unangenehme Mischung aus Paaren, Familien und jungen und lauten Erwachsenen zu haben, die noch schlimmer waren, weil sie sich durch das Trinken zu allen Stunden der Nacht erschöpften.
Wir verbrachten viele Tage beim Sonnenbaden am Pool oder am Strand.
Als wir eines Nachmittags am Strand waren, schlug eine Gruppe junger Leute, die wir aus dem Hotel kannten, unser Lager neben uns auf. Wir unterhielten uns und es stellte sich heraus, dass sie aus dem Süden Englands stammten. Wir waren alle am frühen Abend wieder im Hotel und beschlossen, uns vor dem Abendessen an der Bar auf einen schnellen Drink zu treffen, und sie dachten an eine Kneipentour.
Nach einer kurzen Dusche und Umziehen trafen wir uns an der Bar. Sonny war ein stämmiger schwarzer Mann von etwa 1,80 Fuß mit einer Vorliebe für Fußball. Tony war Marias Freund, ein hübscher, dunkelhaariger 17-jähriger Junge von 16 Jahren, ein kleines, pummeliges Mädchen mit kleinen Brüsten.
Nach ein paar Drinks fingen sie an, uns damit zu necken, dass wir zum Abendessen ausgehen würden, während sie auf einen starken Drink aus waren. Niemand scheute sich vor einer Herausforderung. Kate sagte, wir sollten uns ihnen anschließen, da wir an jedem Tag der Woche unter dem Tisch etwas trinken könnten, und wir gingen mit.
Wir verbrachten ein paar Stunden in einer Bar, die entlang der Hauptstraße kroch. Ich muss zugeben, dass ich mich in dieser Zeit im Vergleich zu den jungen Teenagern und Zwanzigern, die uns umgaben (und ziemlich betrunken waren), ziemlich alt fühlte. Kate hingegen war eher ein Wiedergeborener und schien die Youngsters mit jedem Schuss zu treffen.
Als Maria sah, dass ich mich ausgeschlossen fühlte, bat mich Maria, ihr zu helfen, die nächste Runde in der Bar zu bekommen, wo wir für die nächste Stunde oder so für ein tiefes Gespräch blieben. Ich muss zugeben, dass ich stolz auf die Aufmerksamkeit bin, die er mir entgegengebracht hat.
Gegen Mitternacht gingen wir in einen Nachtclub, wo das Saufen weitere drei Stunden andauerte.
Ich ging ins Badezimmer und als ich zurückkam, bat Maria draußen um eine Zigarette. Draußen war er noch freundlicher als zuvor und fühlte sich ziemlich erleichtert nach all dem Trinken. Plötzlich küsste er mich auf die Lippen und bald umarmten wir uns. Ich fühlte mich ziemlich mutig und fing an, mit meinen Händen über ihren Körper zu streichen, und stellte überrascht fest, dass sie kein Höschen auf ihren pfirsichfarbenen Wangen trug, bevor ich meine Hand in ihren Rock gleiten ließ.
Sie hob meine Hand zu ihren Brüsten und sagte: Kein BH sagte. Ich musste nicht zweimal fragen und fing an, mit meinen Fingern über ihre sehr erigierten Nippel zu streichen.
Maria lächelte und schlug vor, dass wir die anderen finden und zum Hotel zurückkehren sollten. Ich kam plötzlich mit einer Beule auf die Erde zurück und hatte das Gefühl, Kate könnte gesehen haben, wie ich diesen kleinen Jungen wie einen dreckigen alten Mann streichelte.
Kein Grund zur Sorge, Kate war noch mehr in die Atmosphäre vertieft und würde in einer anderen Ecke der Tür sein, während Sonny French sie küsste, während Tony hinter ihr war und ihr erlaubte, ihre Brüste zu tätscheln und zu streicheln.
Wir kamen zurück ins Hotel und es wurde noch verrückter, als wir den Aufzug nahmen. Sonny schlug vor, dass wir uns ausziehen und für ein paar Schlummertrunks den Flur entlang auf unser Zimmer rennen. Wir zogen uns aus, ohne nachzudenken, weil wir wütend waren. Tony hatte den längsten Penis, den ich je gesehen habe, während Sonny einen kurzen dicken Schwanz hatte.
Marias Körper war perfekter, als ich es mir hätte vorstellen können, mit ihrer braunen, gebräunten Haut und ihren winzigen, weißen, frechen Brüsten, gekrönt von winzigen Nippeln, die ein winziges blondes Haarbüschel über ihrer Katze enthüllten.
Tony, Sonny und Kate gingen schreiend und lachend auf den Flur hinaus. Er schlug Tonys Schwanz von Schenkel zu Schenkel, während er rannte.
Maria und ich folgten in ruhigerem Tempo.
Einmal drinnen, fing Kate an, alle Getränke auf den Balkon zu gießen, und sah die Leute, die zum Hotelkomplex zurückkehrten, in voller Sicht. Sonny ging hinter Kate und fing an, ihren Hals zu küssen und ihre Brustwarzen zu streicheln, berührte ihren dicken Schwanz an ihren Wangen. Kate wehrte sich nicht und drehte sich um, um ihn zu küssen.
Tony saß auf einem Stuhl, dessen großer Schwanz sich schnell verhärtete, während er Kate und Sonny beobachtete.
Kate ging auf die Knie und fing an, an Sonnys dickem schwarzen Schwanz zu saugen. Er bedeutete Tony, mit seiner Hand zu kommen. Sie fing jedoch an, abwechselnd beide Schwänze zu lutschen.
Ich sah mich um und sah, dass Maria neben mir stand und den kleinen Katzenhaufen rieb.
Bevor ich wusste, was los war, kniete er mit offenem Mund vor mir. Ich schob meinen gehärteten Penis in seinen warmen, nassen Mund und begann, mich ein- und auszureimen.
Als ich Kate ansah, kam ich gerade rechtzeitig, um zu sehen, wie Sonny sie zurück auf den Tisch drückte. Er saugte weiter an Tonys großer Erektion, während Sonny seinen Penis in ihre Vagina schob. Kate holte Luft, als Sonny bis zum Griff rutschte, und begann dann zu stöhnen, als sie hinein- und herausrutschte.
Maria führte mich zum Tisch und beugte sich vor, um ihre enge kleine Muschi zu zeigen. Ich schob jedoch meinen festen Schwanz in ihre nasse Taille, die tief tropfte. Das Gefühl war einzigartig.
Maria beugte sich vor und begann, Kates erigierte Nippel zu lecken, während ich Maria fickte.
Es dauerte nicht lange, bis Sonny tief in Kates Vagina eindrang. Tony zog sich zurück und verschwendete keine Zeit damit, sich zwischen ihre weit geöffneten Beine zu schmiegen und seinen riesigen roten Penis in ihren Mund zu stecken.
Kate stöhnte unangenehm, als sie versuchte, in ihre Vagina einzudringen. Er stand vom Tisch auf und beugte sich über Marias Seite. Tony versuchte es erneut und dieses Mal ging sein Schwanz in seine Taille.
Kate und Maria begannen mit Zungenküssen, während Tony und ich die über den Tisch gebeugten Mädchen knallten.
Der Anblick war zu viel für mich und ich konnte nicht anders, als meinen dicken Samenerguss tief in Marias Schoß zu entlassen.
Als ich zurücktrat, drehte Sonny Maria um und setzte sie auf die Tischkante, wo er seinen jetzt erigierten Schwanz in ihre Vagina schob und begann, sie wieder einzuführen.
Inzwischen hatte eine ganze Menge wiederkehrender Clubgänger vor dem Hotel gestanden und unsere Eskapaden beobachtet. Ich hoffte, dass wir weit genug weg waren, dass sie uns am nächsten Tag wenigstens nicht erkennen würden, obwohl meine Schüchternheit weitgehend verschwunden war
Maria fing an, meinen Schwanz zu wichsen, während Sonny ihre Taille fickte. Nach kurzer Zeit war mein Schwanz wieder hart wie Stein. Er schob Sonny, ging hinüber und drückte mich zurück auf einen Stuhl. Dann nahm er den Sonnenuntergang vom Tisch und goss eine große Menge auf meinen Schwanz. Von mir wegsehend nahm Maria sanft ihren Arsch tief in meinen Anus und senkte ihn auf meinen Schwanz. Langsam begann er sich zu erheben und meinen Schwanz hinunterzurutschen. Es war so weich und eng, dass sich sein Arschloch um meinen Penis wickelte.
Sonny kniete sich vor Maria hin und führte seinen Schwanz langsam wieder in ihre Vagina ein. Was für ein seltsames Gefühl. Ich konnte seinen harten Schwanz durch das Gewebe zwischen ihrer Vagina und ihrem Arsch spüren, und ihre haarigen Eier waren meine, als ich sie stieß.
Maria fing an zu stöhnen und zu flattern, als Sonny ihre engere Muschi immer schneller schob.
Währenddessen schrie Kate, als Tonys Eier ihre Oberschenkel trafen, als Tony sie mit aller Kraft fickte. Plötzlich blieb Tony stehen und machte kleine Bewegungen, um seine Last eindeutig auf seine Katze abzuladen.
Kurz darauf bekam ich ein zweites Mal in Marias enges Arschloch, während ich Sonnys Hosenbund trug.
Die Show war noch nicht zu Ende. Als Kate sich gegen den Tisch lehnte, spreizte Maria sanft Kates Beine und umarmte sie eifrig in der Flut von Ejakulat aus Kates gut zusammengedrückter Fotze. Kurz darauf kam Kate wieder an, ihre Beine trugen sie kaum.
Was für ein Urlaub

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 15, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert