Mein Freund Zerquetschte Mich In Der Dusche

0 Aufrufe
0%


einen Vertrag unterzeichnen
Nun, wenn ich seit 15 Tagen nichts von diesem Meister-Typen gehört habe, habe ich aufgehört, die Dinge zu tragen, die er mir befohlen hat, was soll ich tun? Ich bin wütend, dass er meine Klamotten und mein Höschen gestohlen hat und mein Mann ist überhaupt nicht glücklich, wir können es nicht bei der Polizei melden, oder?
Tja, was sollen wir tun, es gibt keine Adresse dafür, wir können nicht einfach die Postfachnummer auf die Anzeige schreiben. Nun, als es an diesem Abend klingelt, meldet sich der Ehemann, der überlegt, was er tun soll. Ein paar Minuten später hörte ich einige Gespräche mit meinem Mann und diesem Meister gehen.
Du Schlampe, warum ziehst du dich jetzt nicht wie befohlen auf allen Vieren an? Bevor ich dachte, dass ich wie angewiesen vorging, spürte ich, wie seine Hand mich hart auf den Rücken schlug, er bewegte mich vorwärts, so hart war es. Ich bekam noch einen und bekam insgesamt weitere 6 harte Schläge in den Arsch.
Jetzt steht die Schlampe auf und zieht sich komplett aus.
wieder aus irgendeinem grund tat ich wie befohlen ich stand nackt gestreift nichts da völlig nackt
Knie, also runter auf meine Knie. Es ist seltsam, es war nicht wie unsere erste Begegnung, aber es geschah wie befohlen.
Es ist so seltsam, ich werde ihm meine Meinung sagen, ich will meine Klamotten zurück, verpiss dich, ich tue es nicht, ich trage, was ich will.
2 Minuten nachdem sie den Raum betreten hat, lutscht sie jetzt seinen Schwanz und ich bin nackt, was soll’s
Während ich es tat, hörte ich die Schlampe, wo ich aufhörte zu saugen, auch sagen, was es ist, und schauen, worauf es hindeutet.
Mein neuer BH, den ich vor ein paar Tagen bei Asdas gekauft habe, hör nicht auf zu lutschen, dann habe ich einen Schlag auf meine Titten bekommen, Gott, und es hat wehgetan. Also gehe ich direkt zu meiner Bestellung zurück. ?Halt? nahm es aus meinem Mund.
Steh auf, er tat wie befohlen.
Supervisor, hol die Schere. Obwohl ich keinen neuen BH hatte, wusste ich, was passieren würde.
Als der Inspektor aus dem Zimmer war, sagte der Meister: Sie haben mich doch nicht erwartet, oder? So arbeiten wir, ich habe entschieden, dass Sie zu Hilfe kommen werden, also arbeiten wir heute Abend an Ihren Bestellungen und Verträgen.
Der diensthabende Wächter geht mit einer Schere, okay, das ist inakzeptabel, mach das nicht noch einmal, er hat die verdammten Körbchen von meinem neuen BH abgeschnitten.
jetzt anziehen, fertig wie befohlen. An erster Stelle anhalten, das hat er getan.
Jetzt bringe ich Ihnen Ihren Vertrag, Sie beide werden ihn unterschreiben, es ist ein verbindlicher Vertrag, also setzen Sie sich hin und lesen Sie ihn, unterschreiben Sie ihn heute Abend, wenn Sie wollen, oder ich komme in ein paar Tagen vorbei und hole ihn ab, nachdem Sie Ihren abgeschlossen haben Vertrag.
(Ich kann Ihnen sagen, mein Arsch kribbelt immer noch von den sechs Schlägen, die ich hatte, und meine Brüste schmerzen von der Ohrfeige, die ich bekommen habe.)
Er gab uns beiden einen Vertrag zum Lesen. Jetzt kochst du Kaffee, ich mache Kaffee.
Ich kann den Aufseher und den Meister sprechen hören, aber ich weiß nicht, was sie sagen. Ich habe nur einen Riemchen-BH und sonst nichts in der Küche. Keine hellen Nachbarn, wenn die Vorhänge zu sind? Was soll ich tun, ihnen helfen, lass uns Kaffee trinken.
Hinsetzen, lesen, tun wie befohlen, Vertrag lesen, sehr ausführlich, ich unterschreibe heute abend oder beim nächsten Mal.
Der Meister sagt okay, nachdem ich den Vertrag gelesen und unterschrieben habe, nehme ich dich als Sklave, wenn ihr euch beide verpflichtet.
Ich arbeite so, wie ich arbeite, weil es für einige ein Spiel ist, aber nicht für uns.
Von heute Abend an werde ich Sie warnen, Sie werden sich wie erwartet kleiden, es gibt keine Ausnahmen, Sie werden das tragen, was Ihnen befohlen wird, und Sie werden immer kein Zögern haben. Weißt du, als ich direkt in meine Augen sah, wusste ich, dass du es ernst meinst.
Ja, Meister?, sagte ich. Sie werden bei Bedarf bestraft, wir haben verschiedene Bestrafungsmethoden. Sie werden sie alle in den nächsten Monaten erhalten, da ich weiß, dass Sie nicht in der Lage sein werden, alle Ihre Bestellungen vollständig auszuführen.
Aber du wirst auch gedemütigt, also sei vorbereitet.
Verdammt, was habe ich mir nur denken lassen
Okay, lesen Sie, was im Vertrag steht, und sagen Sie mir dann, was Sie tun wollen. Jetzt oder später unterschreiben
okay vertrag
Ich fing an zu lesen Ein Teil des Vertrags war, dass ich zweimal pro Woche, Dienstag und Donnerstag, Bestellungen aufgeben würde. Sie werden einheitliche Tage genannt.
Ich kann und werde von jedem Anwesenden bestraft.
Ich werde tun, was ich jedem befohlen habe, der zu der Zeit dort war.
Ich werde tragen, was mir befiehlt.
Ich werde einfach von Fremden in meinen Arsch gefickt.
Ich werde nur von Meistern und Aufsehern in den Arsch gefickt.
Ich werde meinen Körper jedem zeigen, der Arbeiter oder Besucher anruft.
Kein Teil meines Körpers gehört mir.
Ich habe keine Windeln.
Ich werde gedemütigt, wenn der Vorgesetzte oder die Meister es für richtig halten.
Ich werde mir ein Tattoo stechen lassen
Ich werde die Marke sein.
Nippelring wird beringt Klitoris beringt.
Ich lasse zu, dass Film- oder Fotoaufnahmen gemacht werden, wenn die Meister oder Aufseher es für richtig halten.
Ich bin nicht berechtigt, eine Kopie auf Filmfotos zu schreiben.
Der Meister fragte mich und den Bischof, ob wir Fragen an Sie hätten.
Ja, ich mache Master / Supervisoren
Wir sind eine Gruppe von 9 Herren mit Sklaven. Kann der Herr den Sklaven nicht bestrafen, z.B. wenn er nicht verfügbar ist, wird er den Bischof anweisen, die Arbeit für ihn zu erledigen. Jeder Herr kann jeden Sklaven treffen, der Macht über alle Sklaven in der Gruppe hat, wie zum Beispiel die Aufseher.
Aber die Aufseher besitzen weder die Sklaven, noch sind sie für fällige Gelder verantwortlich; Reisen / Uniformen / alle Ausgaben.
Wir haben einen Henker, der Sklaven besucht, wann und wie er will. Seine Aufgabe ist es, zu sehen, wer die Befehle richtig ausgeführt hat. Wenn er sieht, dass sie es nicht sind, kann er sie sofort bestrafen, und er tut es und berichtet der Gruppe, was er gelernt hat. Und was sie als Strafe getan haben. Er ist der einzige, der für die Herren verantwortlich ist, wenn der Sklave Befehle nicht befolgt, wird er sie bestrafen. Auch seine Uniform wählt er am Tag der Bestellung aus.
OK, ich bin bereit zu unterschreiben, dann bin ich zufrieden mit dem, was ich sehe. Der Inspektor sah mich an und nickte: Ja, mir geht es auch gut.
Also unterzeichneten wir den Vertrag in dieser Nacht um 19:45 Uhr, Dienstagnacht 1999, und ich wurde ein Sklave.
Sobald ich dort unterschrieb und dann war mein erster Gedanke gut, er wurde wahr und ich wollte immer, dass dies von der Jungfrau in der Ehe ein Sklave meiner Fantasie ist. Ich hätte denken sollen, dass Fantasy das falsche Wort ist.
Es tut mir leid, dass ich fortgefahren bin, aber Sie mussten unbedingt verstehen, was vor sich ging. Und ich kann Ihnen versichern, dass alles, was Sie lesen, wahr ist, ich werde Fotos von den Ereignissen posten, wenn ich kann.
Meine erste Bestellung an dich ist ein Schlampenstrumpf, zieh dir jetzt einen an. Also ging ich und kam in einem Neckholder-BH mit einigen Strümpfen die Treppe herunter. Zieh deine Jacke an Ich zögere? JETZT?
Also zieh dir einen Mantel an, nicht zuknöpfen, jetzt lass die Tür offen, also geh zur Tür, steig in mein Auto, kommst du Meister Sprenkel? Steig ins Auto zum Aufseher. Der Meister bringt uns zu der Bar, in der wir vor 15 Tagen waren. Halten Sie Ihre Jacke zusammen, bis Sie die Hauptbefehle befolgen.
Die wichtigsten Punkte, wenn wir uns an den Tisch setzen, also tun, wie angewiesen, es kommt nicht zurück, kein Getränk, du weißt, was zu tun ist, Schlampe, offene Jacke, lass es dich in seiner vollen Pracht sehen, wenn es um Getränke geht. Ja, Herr, warten Sie, bis der Kellner kommt, der Herr nickt mir zu, der Kellner dreht sein Gesicht zu mir, ich habe Strümpfe an meinem Neckholder-BH, sonst nichts, er lächelt sie an, dreht sich lächelnd um, bückt sich wie zuvor, aber diesmal dringen seine Finger in mich ein und ficken. mich an einem öffentlichen Ort in einer Bar zu fingern. Er sagt, ich werde nass, kann ich dich später sehen? Treffen wir uns nach der Arbeit. was werde ich sagen? Kann der Hauptschritt bearbeitet werden? Er geht hinein und sagt.
Fine bereitet die Dinge für später vor. Er nahm seine Finger von meinem Hintern und wischte sie über mein Gesicht, dann lächelte er und ging weg. Von der Jungfrau zum Fremden, mich in der Öffentlichkeit von meinen Fingern ficken lassen und was versuche ich jetzt, ohne Kleidung zu tun, um jemanden zu treffen, der mich ficken will?
Ich werde gehen und sehen, wie der Meister das gesagt hat und gegangen ist. Als er geht, sagt der Supervisor, ok, fick dich jetzt mit den Fingern, ich bin schockiert, ich habe ihn nur angesehen, DO, seine Antwort ist, dass er nie wusste, dass er vorher so redete.
Also stecke ich meine Finger in meine Hüften und fange an, mit mir selbst zu spielen. Das leise Geräusch, das ich machte, als die Säfte flossen, klang gut. Ich hatte meine Jacke ein wenig über mir gefaltet, damit niemand sah, dass ich in der Öffentlichkeit nackt war. Aber der Meister kam zurück und merkte, dass er vor mir stand? verdammt in der Öffentlichkeit, ich musste meine Jacke in der Öffentlichkeit öffnen, andere würden mich sehen, das würde ich tun. Die Antwort ist ja, das habe ich getan, und bin dann wieder dazu übergegangen, mich selbst mit den Fingern zu ficken, ohne dass es mir gesagt wurde.
Der Meister sagte okay, der Kellner wird ihn in den nächsten zwei Wochen nach 23 Uhr anrufen und darauf warten, dass Sie ihn sehen, Sie für ein paar Stunden ausführen, also stellen Sie sicher, dass Sie hier sind, um ihn zu treffen, ja, Meister.
Ich war durchnässt, jetzt ging mein Hintern zu Ende und eigentlich bildete er eine nasse Pfütze auf dem Ledersofa, okay, jetzt sagte der Meister, wir gehen, lassen Sie die Jacke offen, gehen Sie raus, verabschieden Sie sich vom Kellner, dann gehen Sie raus langsam. Es wird ein großer Test sein, ob ich mit diesem Mut aufstehen kann und ob ich es schaffe.
Ich ignorierte die anderen in der Bar, ging auf die Bar zu, lächelte den Kellner an, sagte bis bald, verließ dann wie bestellt die Bar und stand draußen. Die Bar wurde ruhig, als ich an einigen Typen vorbeiging, aber ich bekam yeyyy und ein wwwoooooo Gott, ich fühlte mich großartig und stolz darauf, meine Befehle zu befolgen.
Der Meister und der Aufseher gingen hinaus, sie sagten, gut gemacht, Meister, du hast einen tollen Job gemacht, jetzt steig ins hintere Auto und fick dich.
Wir betraten das Haus, dann sagte der Meister, ich solle in die Küche gehen, dann beugte er mich zum Rand des Schranks und schob drei Finger in meinen Hintern, er machte sie nass, dann nahm er sie heraus und wischte meinen Hintern damit ab, dann stieß er seinen Schwanz In meinem Hintern war es eng, aber von meinen Säften nass zu werden war gut. Dann fing er an mich auf meinen Hintern zu ficken. Ich bekam auch zwei Schmatzer auf meine Pobacken, während er mich machte. Sie taten ein wenig weh, waren aber nur Wasserhähne. Nachdem sie fertig war, sagte sie, lutsch die Hündin, also drehte sie sich um und lutschte sie. Das war meine erste volle Fick-ID auf meinem Hintern, ich dachte, es würde mehr weh tun, aber es war schön und es tat überhaupt nicht weh.
Von jetzt an hast du keinen Sex mehr in deinem vorderen Loch, es sei denn, jeder ist ein arschfickender Fremder, verstehst du? Ja, Meister?
Okay, mach Tee, dann gehe ich? Ja, Meister?
Beeilen Sie sich Schlampe? Ja Meister?
Als ich sagte, dass ich einen Klaps auf meine Brüste und Nippel bekommen habe, musste ich mich ein wenig verbeugen, mein Gott, sei nicht sarkastisch, sei nicht sarkastisch, sag es mit einem Klaps? Ja, ich werde es meistern?
Verstehe deinen Sklaven gut, okay? Ja, Meister?
Ich machte Tee, ich ging ins Wohnzimmer, der Aufseher sprach mit dem Meister, er sagte, er sei eine Schlampe auf allen Vieren, also tat er wie befohlen. Der Meister sagte, dass Sie tun werden, was der Superintendent Ihnen und allen anderen befiehlt. Ich komme morgen wieder, um euch beiden beim Training zu helfen, verstanden? Ja, Meister? sie trank ihren tee ich bin immer noch auf allen vieren dann ok ich gehe du kannst aufstehen wenn ich morgen gehe ich komme tschüss trage es da du jetzt ok bist ja meister? ging damit.
Dies ist mein erster ganzer Tag mit Training und Regeln
Der nächste Tag war Mittwoch, also standen wir spät auf. Es ist lustig, kein Kleid oder keinen Rock zu tragen, um herumzulaufen, bis mir etwas anderes gesagt wird. Ich ziehe meine Strümpfe, Strapse und meinen Riemchen-BH wie bestellt an. Der Aufseher steht auf und steigt aus ?Teehure? ? Jawohl? Ich bin stolz auf mich selbst, dass ich so geantwortet habe: Ja, ich kann, es war seltsam, das zu tun, weil meine einzige Sorge die Nachbarn waren? er wird mich sehen, aber wenn doch, muss ich das aus meinem Kopf verbannen
Ich entschuldige mich nicht für ein paar nächste Worte, ich denke, es ist wichtig, dies zu Papier zu bringen, damit Sie wissen, was zu tun ist, ECT
Okay, mach es kurz, der Meister sagte, es sei gegen 14.30 Uhr, schön, dich wie erwartet angezogen zu sehen. Setz dich hin, wir haben viel, wofür wir leben können. Okay, ich habe dir ein paar deiner Klamotten zurückgebracht, wow, endlich denke ich (ich habe mich wieder geirrt)
Ich habe sie geändert, wie sie sein sollten. Hast du darüber nachgedacht, was du meinst? Er nimmt einen Kalender, der Ihnen gehört, für die Damentage aus seiner Tasche, legt ihn dort hin, und Sie informieren uns. Schreiben Sie in dieses Tagebuch, was Dienstag und Donnerstag für Ihre Bestellungen sind, und es wird von anderen verstanden, dass Sie bestellt haben? Ja, Meister? Master zieht dann mein Kleid aus, es war in Ordnung, bis du es bekommen hast, das ist dein Sklavenkleid, du trägst es nur an Sklaventagen. Ja Meister? Nun, es saß immer noch, aber es hatte Löcher, damit meine Brüste herausragen konnten, und der Rücken war von unten bis zu meiner Taille geschlitzt.
? sagt, dass Schlitze für jeden sind, der dich fickt, sie müssen sich nur öffnen und du bist bereit für sie. Schläft er gut?
Dann zog sie mir Rock und Bluse aus, das ist für Schulmädchen. Days gab mir 20 Uhr und er sagte, geh morgen früh raus und hol dir eine Krawatte für die Uniform? ja sir danke für deinen beitrag Sehen Sie, ob Sie auch blaue oder schwarze Schulhöschen bekommen können.
Okay, das ist jetzt dein Sklavenkleid, sie zog ein rotes PVC-Kleid aus und zog es an, also tat sie wie angewiesen, setzte sich einfach hin, aber selbst ich fand, dass es gut aussah. Ja, ist der Kragen jetzt gut? Er legte ein Hundehalsband an und sagte mir, es würde gut passen.
Jetzt zum Training tragen Sie dies, bis Sie bereit sind, legen dann ein Schock-Trainingshundehalsband an die Uhr, sagen es Ihrem Vorgesetzten und drücken einen Knopf auf der kleinen Box in Ihrer Hand.
Verdammt, ich war schockiert, dass er mich auf die Knie gezwungen hat. Alles, was ich sagen kann, ist wwwoooooo.
Er sagte: Gut. Es ist ein totaler Schock. Schock. Ich werde es einfach in einen Schock umwandeln. Ja, Meister, bitte
Jetzt zieh dich aus wie ich, sie hat meinen Rock ausgezogen und mein geblümtes Top angezogen, sie hat wie befohlen, jemand hat meinen Rock gut drei Zoll geändert, man konnte meine Strümpfe sehen, ich trug eine Bluse, ich ging zuknöpfen, keiner? Wie trägst du diese Uniform, es ist jetzt immer deine Hurenuniform. Sie tragen dieses Halsband, er legt es an ein kleines Hundehalsband. Mein Gesicht weiter von meinen Wangen haltend, schaute er mir direkt ins Gesicht und sagte ja, Meister.
Nun, als du die Uniform angezogen hast oder gesagt wurde, dass du diese auch tragen würdest, hat er eine ungefähr 20 Fuß lange Kette herausgezogen, um dich festzuhalten. Das ist alles, zieh die Uniform jetzt aus, also zieh sie aus, wenn ich weg bin, wie ich gesagt habe.
Montag und Mittwoch erhalten Sie am Vortag einen Befehl vom Henker. Er sagt dir morgens um 06:00 Uhr, welches Trikot du am nächsten Tag tragen wirst und kommt erst um 22:00 Uhr nachts.
Besucher Wenn Sie am Tag des Ordens oder an einem anderen Tag Besuch empfangen, tragen Sie Ihre Uniform.
Keine Vertuschung in irgendeiner Weise, wenn sie dich fühlen oder dich ficken wollen, du wirst es zulassen, seine Geschäftsleute oder Freunde. Mach was du sagst.
?Ja Meister?
Manchmal ruft der Praktizierende an, wenn er es für richtig hält, bestraft Sie, wenn er etwas falsch findet, und erstattet der Gruppe beim monatlichen Treffen oder Newsletter Bericht. Werden Sie mit Verhaftung oder anderen uns angemessen erscheinenden Mitteln bestraft?
Aufseher, dies sind die Anweisungen für Sie, um für ihn einen Haltepfosten im Schlafzimmer zu bauen. Er gab dem Aufseher auch 50,00, um ihm einen Käfig und andere Dinge, die er brauchte, zur Verfügung zu stellen.
Eine Sache, wenn du nur seinen Arsch ficken willst, dann fick ihn nicht.
Du wendest dich an mich, du lässt dich nie von jemandem in den Arsch ficken, nur Fremde in der Gruppe werden es nicht tun, werden sie es nicht tun lassen? Ja Meister? Ich wollte fragen, warum, aber ich traute mich nicht zu fragen, damit ich es rechtzeitig herausfand.
Okay, wir werden dich als Teil deines Demütigungstrainings rausschmeißen (so tun, als wüsstest du, was Dogfing ist). Sie werden, und wir werden Leute schicken, um Sie zu treffen. Vielleicht sind es Leute, die für uns gearbeitet haben, also wollen sie bezahlen, also schicken wir sie zu unseren Hündinnen, damit sie dir helfen, deine Zahlungsmethode zu bezahlen. Das ist richtig, ich denke, das ist alles, bald wirst du den Kellner der Bar treffen, erinnerst du dich? Ja Meister?
Du wirst diese Uniform tragen, wenn du einkaufen gehst, du trägst nie ein Hurenoutfit. Stellen Sie sicher, dass Ihre Brüste sichtbar sind, wenn ihre Beine breit genug sind, um Ihren Hintern zu sehen, und achten Sie darauf, ob andere Sie ansehen. Und die Finger in dir werden mit dir selbst spielen.
Sie werden dies tun, wenn Sie nichts tun, fernsehen/im Bus sitzen/draußen niemand Sie sehen wird.
Ihr normales Outfit zu Hause ist dieser Rock und diese Bluse, es hat keine Knöpfe und es ist kurz, so dass Sie die Spitzen der Socken sehen können. Es wird nicht anders sein, wenn du hängende Kleidung trägst, verstehst du, Meister? Soweit ist alles in Ordnung, Sie werden sich mindestens einmal pro Woche rasieren, ohne Ausreden, zweimal pro Woche zum Einlauf. (IM DENKE ICH, WAS OH NEIN, BITTE) Es war, als hätte er gesehen, was ich damals dachte, als er meine Brüste hart schlug, ja, zweimal pro Woche, wenn du es nicht tust, werde ich mehr bestellen.
Aufseher, du wirst ihm jede Stunde sagen, dass er sich vor dich stellen soll, und du wirst seine Brüste eine nach der anderen anheben und jede Brust wird eine Ohrfeige bekommen, verstanden? Er sagte ja, Sir, nein, nur ja, Ihres wird meinem gleichgestellt sein, der Bischof nickte.
Es ist 21.30 Uhr. Ich möchte, dass du um 10:30 Uhr im Bett bist, also gehe ich, vielleicht bin ich morgen wieder da, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich es dir telefonisch sagen werde.
er sagte, komm zu mir zur tür bitch übrigens du öffnest immer die tür sonst niemand egal wie du dich anziehst ok master? also geht er zur tür, während ich da stehe steigt er ins auto und geht.
Ein bisschen überrascht, dass er mich nicht gefickt hat, er hat mich nur ein bisschen berührt, er sieht komisch aus. Ich werde versuchen, das nächste Mal zu fragen, wenn es kommt, ich weiß nicht, was ich tun soll.
der erste Tag ist vorbei

Hinzufügt von:
Datum: November 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert