Magere Entdeckungen

0 Aufrufe
0%


Dies begann dieses Jahr (2009) auf der Halloween-Party meiner Freunde. Kostüme waren obligatorisch und ich musste mit den Leuten zu Hause improvisieren, da ich nicht rausgehen und ein neues Kostüm kaufen konnte, da ich zu der Zeit keinen Job hatte. Als übergewichtiger Typ mit langen Haaren und einem vollen Spitzbart trug ich meine roten Sportshorts, ein schlichtes blaues Hemd, ein Paar Flip-Flops, band meine Haare zurück und trat als der Typ des Comicbuchladens bei Die Simpsons auf. . Natürlich gab es auf der Party Alkohol; Ich habe nicht viel getrunken, weil ich wusste, dass ich nach Hause musste. Nachdem ich zweimal The Jeagermister gedreht hatte, fing ich an, mich unter die anderen Leute da draußen zu mischen. Manche Menschen sehe ich jeden Tag an meiner Volkshochschule, manche habe ich noch nie zuvor in meinem Leben gesehen, und manche Menschen habe ich seit meinem Abitur im Jahr 08 nicht mehr gesehen. Eine dieser Personen war Amy.
Ich war unglaublich überrascht, diesen Ort zu sehen. Die Überraschung hatte zwei Gründe: 1) Ich wusste nicht, dass du Shawn gut genug kennst, um zur Halloween-Party eingeladen zu werden; 2) Ich dachte, du würdest an der NAU in Flagstaff zur Schule gehen. Ich entschied, dass es eigentlich egal war, warum er da war, solange er da war, dachte ich, ich würde gehen und Hallo sagen.
Sie kam als Engel verkleidet zur Party; Ihr Kostüm bestand aus einem weißen, flauschigen Mieder, das Gerste auf ihren D-Cup-Brüsten hielt, und sie hatte einen passenden kurzen Rock, weiße, oberschenkelhohe Strümpfe, die sich von ihren langen sexy Beinen bis zu einem Paar weißer Lederstiefel und einem Paar erstreckten Jogginghose. Flügel am Rücken befestigt, sie waren ebenfalls weiß. Wenn ich jetzt zurückblicke, dauerte es nicht lange, bis er ganz in Weiß gekleidet war, die Farbe der Reinheit, bis es ein bisschen ironisch und nichts weiter als Naivität war.
Wir unterhielten uns ein bisschen, hauptsächlich über die Schule, also fand ich heraus, dass er nicht mehr zur NAU gehen würde, weil seine Finanzen geschrumpft waren und er jetzt das Community College besuchte, das gegenüber von mir lag. Es war ein bisschen schwierig für mich, mit ihm zu sprechen, weil er bereits sehr betrunken war, ich glaube, er wollte gerade Nummer fünf drehen, als wir anfingen zu plaudern, und weil er in seinem Kostüm so sexy aussieht. Wenn wir nicht bei meinen Freunden wären und ich ein bisschen betrunkener wäre, würde ich ihm sein kleines Kostüm vom Leib reißen und es gleich dort machen. Ich habe wirklich versucht, nicht darüber nachzudenken, weil ich zu der Zeit Turnhosen trug und nicht wollte, dass etwas Peinliches auftaucht. Während unseres Gesprächs fragte er zufällig, ob ich nüchtern genug sei, um ihn in seiner Wohnung abzusetzen, also sagte ich ihm, er solle mich wissen lassen, wann er bereit sei zu gehen. Sie sagte, sie würde später Bierpong spielen gehen, und ihr Arsch sah so perfekt aus, als sie von mir zum Bierpongtisch ging, dass ich dachte, ich könnte mich entspannen, während ich ihr nachsah, wie sie wegging.
Ich sammelte mich, erlangte meine Fassung wieder und ging zu einem Ort, wo einige Leute Wasserpfeife rauchten. Ich schloss mich ihnen an, Shisha war eine gute Möglichkeit, sich auszuruhen und zu entspannen. Sprechen, als ich Star Trek II: The Wrath of Kahn beitrat; Ich trat ein und schloss mich der Comicbuchladen-Mann-Figur an. Ja, der? BESTE Star Trek-Film ALLER ZEITEN? Ungefähr 20 Minuten später rannte Amy aus dem Haus, wurde in die Ecke des Zauns geworfen und fing an, sich überall zu übergeben.
Hey, Darren, kannst du noch gut Auto fahren? fragte er und versuchte seine Atmung zu beruhigen.
Ja, willst du jetzt gehen? Offensichtlich hat er das getan, viele Leute wollen die Party nicht fortsetzen, nachdem sie sich übergeben haben.
Lass mich das Erbrechen beenden? sagte.
Nach ein paar weiteren Wischbewegungen und einem Schuss Wassermelone mit Shisha-Geschmack für mich verließen wir die Party. Fühlen Sie? ist es besser? fragte ich, als wir von Shawns Haus wegfuhren.
Ja, viel besser jetzt, wo ich das aus meinem System entfernt habe. Danke für die Reise, ich weiß das wirklich zu schätzen. Bevor ich sagen konnte, dass sie anfing, etwas nüchterner zu werden, war ihre Sprache etwas weniger verschwommen als damals, als ich mit ihr sprach.
Oh, ganz zu schweigen davon, es ist mir ein Vergnügen. Wirklich, ich genoss es, mit ihm abzuhängen, und ich würde fast alles mit ihm tun und alles tun, was er von mir verlangte.
Der Apartmentkomplex war nur wenige Kilometer entfernt. Ich fand einen Platz in der Nähe seiner Wohnung und bot an, ihn zur Tür zu fahren, und fragte dann, ob ich reinkommen und ein bisschen abhängen möchte, bevor ich Schluss mache. Ich dachte, dass? Kann das Spaß machen? Ich wusste nicht, wie viel Spaß wir an diesem Abend mit Amy haben würden.
Nachdem sie die Wohnung betreten hatte, ging sie ins Badezimmer ?um sich frisch zu machen? Ich schätze, das bedeutete, ihm die Zähne zu putzen, weil ich die elektrische Zahnbürste aus dem Wohnzimmer hörte, wo ich auf dem Sofa auf ihn wartete. Er kam ein paar Minuten später heraus, die Flügel seines Kostüms waren bereits verschwunden. ?Soll ich Musik anmachen?? fragte sie mit einem süßen Lächeln. Ich nickte. Sie bewahrte alle ihre CDs im untersten Regal des Unterhaltungszentrums auf, musste wahrscheinlich nicht auf die Knie gehen, um nach CDs zu suchen, sie konnte sich bücken, aber das machte mir nichts aus. Wie ich bereits erwähnt habe, hatte er einen tollen Arsch. Ich bemerkte auch, dass ihr Rock angehoben war, als sie auf Händen und Knien war, und ich konnte deutlich sehen, dass sie kein Höschen trug. Ich konnte ihren Arsch und ihre Fotze in all ihrer Pracht deutlich sehen. Ich dachte mir: ‚Möchte er, dass ich meinen Kopf drehe, das sehe oder was, er versucht nicht, irgendetwas zu verbergen, vielleicht merkt er nicht, dass ich alles sehe.
Er wählte eine CD aus und drehte sich zu mir um und sagte: Was denkst du? Oh mein Gott, genießen wir die Aussicht? Er zeigte nur auf meinen eklatanten Fehler, den ich unwissentlich aufgegriffen hatte, als ich ihm dabei zusah, wie er die CD auswählte. Ich geriet zuerst ein wenig in Panik, dachte, dass er angewidert sein und mich gehen lassen würde, ich wählte meine Worte sorgfältig. Warum ja ich war? sagte ich schlau, ich hätte etwas Besseres sagen können, um die Situation weniger peinlich zu machen, aber ich war verrückt und das war das Beste, was mir einfiel.
Er lächelte darüber, warf die CD hin und ging auf mich zu. Er setzte sich neben mich auf das Sofa, legte seine Hand auf meinen Oberschenkel und fing an, mich zu küssen, es war gut, dass er sich die Zähne putzte, denn sein Atem war immer noch wie Minze statt Erbrochenes. Ich wollte zuerst weg, da ich seit Jahren ein guter Freund bin, aber ich kann nicht leugnen, dass ich das wollte, seit ich ihn kennengelernt habe. Ich weiß nicht, wie lange wir diesen leidenschaftlichen Kuss teilten, aber als wir es taten, bewegte sich seine Hand näher an meinen pochenden Schwanz. Irgendwann stieg er auf mich und fing an, mich durch meine Shorts zu ziehen. Er löste sich von unserem Kuss und lächelte mich an und fragte: Gefällt es dir?
Mm, ähm? Ich kann nur sagen, dass es, obwohl es trotzdem durch die Hose gegangen ist, die beste Handarbeit war, die ich je bekommen habe.
Gut, lass uns unseren kleinen Freund ausführen, okay? Ich nickte. Er griff in meine Hose und zog meinen geilen 6-Zoll-Ständer heraus, was das Handwerk noch besser machte als zuvor. ?Das ist besser,? sagte sie und lächelte mich an, sag mir Darren, habe ich dir diesen Fehler gemacht? Ich schüttelte den Kopf, ich fand es gar nicht so gut. Ich hatte das Gefühl, ich könnte jeden Moment explodieren. ?Ich werde tun? oh ich werde ficken Ich kam, bevor ich das Wort bekam? cum? es kam aus meinem Mund. Die meisten von ihnen landeten bei Amy, was ihr gefiel, und einige von ihnen verfingen sich im Saum ihres Halloween-Kostüms.
Oh, ich habe Sperma in meinem Rock. Er sagte mit einem Lächeln: Ich denke schon? Sie stieg von mir ab, ging ein paar Schritte zurück und machte einen Striptease an mir, zog langsam und sexuell ihr Korsett aus, dann zog sie den Rock aus. Jetzt, wo ich darüber nachdenke, hat sich der Rock vielleicht zuerst gelöst, ich kann mich nicht genau erinnern, weil alles, was ich damals denken konnte, war: Oh mein Gott, ich kann nicht glauben, dass das passiert ist, sie ist so hübsch und ich? Das wollte er schon lange. Nachdem der Rock und das Korsett ausgezogen waren, stand sie einfach da, ihre Nippel und ihre großen Brüste waren schon ziemlich hart und sie rasierte ihre Fotze. Natürlich wurde mein Schwanz wieder hart, was wohl der Effekt war, den er wollte, denn als er sah, dass es hart war, kam er zurück zu mir.
Willst du in mir sein? Er flüsterte mir ins Ohr, meine Erektion direkt außerhalb seiner Schamlippen, als er sich auf mich legte.
?ICH? Ich wollte seit dem Tag, an dem wir uns trafen, in dir sein? flüsterte ich und es stimmte, ich wollte das schon lange mit ihm machen. Er sah mir in die Augen, lächelte und ließ meinen harten, pochenden Fehler auf seine feuchte Katze gleiten. Gott, ihre Muschi fühlte sich gut an, sie fing an, ihr Becken zu strapazieren; Ich bewegte meinen Körper synchron mit seinem. Ich konnte fühlen, wie sie noch härter atmete, als sie sich dem Höhepunkt näherte. ? verdammt? Schließlich schrie sie: OH FUCK ICH WERDE KOMMEN WERDE ICH BAUEN? Tatsächlich tat er es, ich konnte spüren, wie seine Muschisäfte meine Eier hinunterliefen. Als es kam, konnte ich mich wieder über Sperma spüren.
Ich werde ich abspritzen? Ich sagte ihm.
Oh, verdammt, ich will, dass du in mir ejakulierst, BULK IN MIR Sie schrie. Er hat danach gefragt, also habe ich ihm gleich eine Sahnetorte gegeben. Als ich durch meine warme Ladung schoss, begann er langsamer zu werden und küsste mich erneut. In diesem Moment wusste ich, dass wir öfter zusammen abhängen würden.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert