Kostenlose Pornofilme Europäische Reife Milf In Strümpfen Will Einen Kleinen Jungen

0 Aufrufe
0%


Dharma hat Greg und Ted betrogen
Einleitung: Meine Frau war mir insgesamt dreizehn Jahre treu, und wir waren elf Jahre verheiratet. Als sie mich nach Sex mit einer Kollegin fragte, zu der sie sich hingezogen fühlte, ermutigte ich sie, es zu versuchen. Aber dann habe ich darauf bestanden, dass er mir alle Details gibt. Alle Namen wurden geändert, um die Kriminellen zu schützen
Ich war elf Jahre verheiratet, als meine Frau Dharma ihren ersten Vollzeitjob bekam. Sie begann in einem großen Geschäft in der Schmuckabteilung zu arbeiten. Der Kunde würde den ganzen Tag warten. Manchmal, wenn es zu viele Kunden gab, half ihm ein Mitarbeiter einer anderen Abteilung. Dieser Arbeiter war ein Mann, der fast 20 Jahre jünger war als er. Sein Name war Ted und er war damals erst neunzehn.
Dharma war über 13 Jahre lang das Richtige für mich und ich habe ihm vollkommen vertraut. Wir hatten eine offene Ehe und es gab nichts, was er nicht mit mir besprechen konnte. Ich war ein paar Jahre älter als sie und wir hatten schon einmal darüber gesprochen, mit anderen auszugehen, und entschieden, dass wir es tun würden, wenn sich die richtige Gelegenheit ergibt. Aber das ist Jahre her. Deshalb war ich so überrascht, als Dharma mich fragte, was ich davon hielte, dass sie mit einem Kollegen namens Ted zusammen war. Ich war schockiert Nicht, dass es mich wirklich stört, aber ich hätte nie gedacht, dass du das wirklich machen willst.
Ich fragte ihn danach, und aus dem, was er mir sagte, wusste ich, dass ich auf nichts eifersüchtig zu sein brauchte. War es etwa 5-10 Jahre alt? und wog 200 kg. Er lebte noch zu Hause bei seiner Familie und arbeitete nur halbtags in seinem Geschäft. Es gab keine Möglichkeit, sie davon zu überzeugen, für etwas anderes als wegzulaufen bei ihm zu bleiben. Nach einigem Nachdenken sagte ich: Sicher. Warum?? Aber du musst mich wissen lassen, wie es passiert ist?
Er versprach es und dann beugte er sich über mich auf dem Bett und packte meinen Schwanz und bat mich, ihm zu sagen, was sich WIRKLICH gut anfühlte. Also streichelte sie meinen Schwanz und fing an, ihn zu lecken, wie ich es ihr sagte (sie wusste bereits alles). Sie sagte mir, sie würde versuchen, es nächstes Wochenende mit ihr zu tun. Als Freitagabend kam, wartete ich auf ihn. Er war gerade noch rechtzeitig zu Hause ?Was ist passiert?? Er sagte mir, er habe ihr kleine Hinweise hinterlassen, aber er habe sie nicht verstanden. Sie wartete in seinem Auto auf dem Mitarbeiterparkplatz auf ihn, aber er kam nicht dort an. Also ging er endlich nach Hause. Ich sagte ihm, dass er am nächsten Abend vielleicht etwas direkter sein müsste. Ich habe am Samstag auf unsere Kinder aufgepasst. Ich habe nachts auf ihn gewartet, nachdem ich sie ins Bett gebracht hatte. Er kam zur gewohnten Zeit nach Hause. Aber ein anderes Auto fuhr hinter ihm her
Er kam herein und sagte mir, er lasse sein Auto stehen und Ted warte draußen auf ihn. Ich küsste sie und ließ sie zur Tür hinaus. Was mit ihnen geschah, die folgende Geschichte:
Als ich nach Hause kam, fragte ich ihn nach den Einzelheiten. Hier sind sie: Als er an diesem Abend bei der Arbeit war, ging er zu Ted und sagte, dass er in der Nacht zuvor draußen auf ihn gewartet habe. Er war überrascht Er entschuldigte sich bei ihr und sagte, er würde es heute Abend wieder gut machen. (Das war schwierig für ihn: er war immer schüchtern) Als es Zeit war zu schließen, kam Ted zu ihm und fragte, ob es nach der Arbeit noch geöffnet sei.
Sie sagte ja und drehte sich zu ihm um und sie küsste ihn schnell. Er ließ sie zum Apartmentkomplex verfolgen. Nachdem er in sein Auto gestiegen war, das er unter Bäumen mit wenig Licht geparkt hatte. Er hatte Wein gekauft (um seine Nerven zu heben) und Bier getrunken. Nachdem er mehr als eine halbe Stunde geredet und getrunken hatte, spürte er, wie sein Finger an seiner Brust rieb. Er öffnete seine Augen und lehnte sich zu ihr und sie küssten sich. Er zog sie zu sich, schlang seine Arme um ihn und steckte seine Zunge so gut er konnte in seinen Mund. Sie schlang ihre Arme um ihn und ihr erster Kuss dauerte eine Minute. Dann bewegte sich seine rechte Hand nach vorne und begann seine Brust zu kitzeln. Er küsste ihre Lippen und strich ihr übers Gesicht, küsste ihre Wangen, dann ihre Ohrläppchen und ging bis zu ihrem Hals hinunter.
Als sie ihre Bluse aufknöpfte, bewegten sich ihre Lippen nach unten, um leicht über ihre Brüste zu lecken. Sie griff nach unten, band ihren vorderen Schnallen-BH auf und half ihr, ihn auszuziehen. Er packte ihre Brüste ein wenig zu fest, eine in jeder Hand, und begann sie zu reiben und zu drücken. Dharma beugte sich zu ihm und küsste ihn. Dann lehnte er sich an die Tür und ließ die Emotionen herein. Ted leckte ihre Brustwarzen und begann zu saugen; zuerst das eine, dann das andere. Seine rechte Hand fuhr nach unten und streichelte sanft die Innenseite ihrer Schenkel, bis sie ihre Leiste erreichte.
Dann rieb er sich kräftig die andere Hand und knöpfte seine Jeans auf. Dharma sagte ihm, er würde sie herausnehmen, das tat er und er nahm auch alles andere heraus. Ted saß nur da und beobachtete sie. Völlig nackt beugte er sich vor und saugte ein wenig mehr an ihren Nippeln.
Währenddessen waren ihre Hände damit beschäftigt, ihre Schenkel zu streicheln und ihre Fotze zu reiben. Seine Küsse wanderten an ihren Brüsten vorbei zu ihrem Bauch und dann zu ihrem Schamhaar. Dharma ließ sich zurück auf die Couch fallen und Ted begann, ihre Spalte zu lecken, bewegte sich in kleinen Kreisen mit der Spitze seiner Zunge direkt über dem Kopf der Klitoris und saugte schließlich an ihrer Klitoris, während er nur sanft mit seinen Lippen zubiss. Sie sagte mir, dass sie diese Dinge definitiv schon einmal mit anderen Frauen gemacht hat und sie sehr gut darin ist. Ihre Katze wurde jetzt richtig nass und ihr Finger glitt leicht hinein. Sie leckte und saugte an ihrer Klitoris, eine Hand rieb und drückte ihre rechte Brust und die andere rieb sie tief. Nach ein paar Minuten setzte er sich hin und bat sie, sich auszuziehen.
Er hatte sehr wenig Haare auf seiner Brust (was er liebte) und fing an, seine Brust zu küssen. Er bewegte sich nach unten, glitt mit seiner Zunge ihren Bauchnabel hinunter und ging dann weiter. Sein Schwanz war hart und erreichte fast seinen Bauch Er wusste nicht, wie lange es gedauert hatte, und er würde sie nicht fragen. Dann sagte sie, sie fing an, mit den Fingern über den Schaft zu reiben und spürte, wie er größer und härter wurde. Dann packte er sie und hob sie von ihrem Bauch hoch. Er küsste den Schaft entlang und hob seine Lippen, bis sein Kopf ihren berührte. Er schob es plötzlich in seinen Mund und schluckte alles. Ted stöhnte ekstatisch und erhob sich vom Autositz.
Dharma begann seinen Schwanz in und aus seinem Mund zu schieben, fuhr mit seiner Zunge um ihn herum und drückte mit seinen Lippen. Nachdem sie dies ein paar Minuten lang getan hatte, nahm sie es ab und küsste seine Länge. Dharma erreichte ihre Eier, leckte sie und schob einen, dann den anderen in ihren Mund und saugte leicht daran. Seine Kugeln hatten fast keine Federn und glitten sehr leicht. Als sie sich entlang seines Schwanzschafts nach oben küsste, nahm sie seinen Kopf in ihren Mund und wirbelte ihre Zunge um und um sie herum. Dann schob sie den Schwanz wieder tief in ihren Mund und bewegte ihren Kopf auf und ab und knallte ihn mit ihrem Mund. Ted sagte immer wieder, er könne nicht glauben, dass ihm das passierte. Das ist ziemlich gut Leck meinen Schwanz Baby Ooh, ja, schieben Sie es ganz hinein …?
So auch der Dharma. Ted bewegte seinen Mund auf und ab, bis er plötzlich ihr Haar ergriff und anfing, einen Schwanz in ihren Mund zu stecken. Ein paar Sekunden später fühlte er, wie sie in seinem Mund ejakulierte, die heiße Flüssigkeit traf auf seine Kehle und sammelte sich auf seiner Zunge. Er schmeckte es, entschied, dass es in Ordnung war, und begann es zu schlucken, presste seine Lippen um seinen Schwanz, spürte es pochen, drückte sein Ejakulat in seinen Mund. Es hatte viel Entladung und dauerte ein paar Sekunden, bis es fertig war. Als sie fertig war, fragte sie, ob sie weitermachen wolle, weil sie wieder kommen könne. Also saugte sie weiter daran und begann von Zeit zu Zeit etwas mehr zu ejakulieren. Aber sein harter Schwanz hat sich immer noch nicht gelockert
Sie saß auf dem Rücksitz, die Beine in die Luft gereckt, und der Mann setzte sich auf sie. Er war so nass, dass er seinen langen Schwanz ganz hineinschieben konnte. Sein Schwanz war hart und groß und oh, ich fühlte mich so gut Ihre Muschi begann hart zu pumpen und sie liebte es, wie sie sich dabei anfühlte. Er schlang ihre Beine um ihren Rücken, packte ihren Hintern und zog sie zu sich. Ihr Hahn traf ihren Gebärmutterhals und glitt von ihrer Seite. Er packte ihren winzigen runden Arsch und fing wirklich an, sie hart zu schlagen.
Währenddessen war ihr Mund auf ihren Brüsten, saugte daran und glitt mit ihrer Zunge in Richtung der anderen. Es dauerte nicht lange, bis Dharma die Verengung tief in ihrer Leistengegend spüren konnte, die ihren Orgasmen vorausging. Seine Beine zogen ihn hinein und versuchten ihn noch weiter zu schieben. Ihre Muschi klammerte sich an seinen Schwanz, sie wollte ihn schlucken, ihr Schritt rieb sich an ihrem. Bevor sie fertig war, zitterte sie und spürte, wie ihr Schwanz trat und Wellen heißen Ballwassers in sie spritzte. Er sagte, er habe es gestopft und es sei immer noch hart tief drinnen Sie rauchten dann zusammen eine Zigarette und sagten ihm, er wolle es noch einmal tun Also schob sie ihren harten kleinen Arsch zurück in den Autositz und knallte ihren Schwanz wieder ins Haus
Da sagte er, es fing an zu kommen, sobald er es aufgenommen hatte. Sie haben noch ein paar Minuten lang hart und tief gefickt, bis beide nachgelassen haben. Es war 3 Stunden her, seit ich die Arbeit mit ihm verlassen hatte. Mehr als 2 von ihnen ficken und lutschen sich gegenseitig Als er nach Hause kam, küsste ich ihn und schmeckte etwas Seltsames. Er sagte, es sei seine Ejakulation. Ich habe nicht verstanden, was das war. Meins war bitter für sie, aber ihres ist wirklich süß
Oh gut. Wie auch immer. Zumindest gefiel es ihm. Und das habe ich gerne gehört. Sie gingen noch ein paar Mal aus, das nächste Mal fand er ein Motelzimmer für sie Nun, dann gab es mindestens eine Zeit, die sie mit ihm und einem anderen männlichen Kollegen für einen heißen Dreier verbrachte Von dieser Begegnung erzähle ich euch ein andermal…

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 9, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert