Https Colonsolsolbitperiodlysol33Niv2O Japanische Hausgemachte Videoperiode Kaori Eine Hausfrau Traf Auf Die Passende Bewerbung. Sie Steht Auf Harten Sex Und Lecken. Echte Asiatische

0 Aufrufe
0%


Diese Erfahrung handelt von meiner jüngsten Tante, ihr Name ist Saba (ich habe ihren Namen geändert). Er lebt seit dem Tod meiner Großeltern bei uns im Haus. Sie ist in der Tat jung (23 Jahre alt), 5,7 Fuß groß, blaue Augen, pechschwarzes Haar und eine wunderschöne Figur von 34, 26 und 34 Jahren. Er hat ein Lächeln, für das man sterben sollte. Sie ist nicht verheiratet.
Die folgenden Ereignisse sind wahr. Meine erste sexuelle Erfahrung mit einem Mädchen war eigentlich meine Tante; Ich erinnere mich an das Erlebnis, als wäre es gestern gewesen.
Ich liebe meine Tante sehr und nutze sie, um die ganze Zeit mit ihr abzuhängen. Er trägt immer sexy Klamotten wie Jeans und ein T-Shirt. Von Zeit zu Zeit berührte ich ihren Körper, was sich anfühlte, als würde ich sie unbewusst berühren. Manchmal habe ich das Gefühl, dass er meine Berührungen auch mag.
Eines Tages ging ich in ihr Zimmer und suchte nach einer Art Lesestoff und fand einige sehr sexy Bilder unter ihrem Kopfkissen. Ich nehme sie mit auf mein Zimmer und füttere sie auf meinem PC und gebe die Originale zurück.
Ich wachte um 2 Uhr morgens auf, schaltete meinen Computer ein und beschloss, dass ich nur eine Sache tun musste, um das aus meinem System zu bekommen. Ich stelle die Bilder als meine Bildschirmschoner-Diashow ein und lege mich mit dem Schwanz in meiner Hand zurück. Meine Schläge wurden härter und schneller, als die Bilder durch den Bildschirm liefen, meine Augen griffen nach jedem Gramm des Körpers meiner Tante und ich liebte die Tatsache, dass sie so pervers und schmutzig war, bis ich schließlich alle meine Gelenke und Beine befreite. Ich fühlte mich sofort schmutzig und krank von dem, was ich getan hatte, und löschte schnell die Bilder von meinem Computer und schaltete ihn aus und fing an, mich sehr schuldig zu fühlen.
Am nächsten Tag habe ich das Gefühl, dass meine Tante nicht erreichbar ist. Am Abend kam meine Tante von ihrem Arzttermin mit einem neuen Rezept nach Hause, um die seit 3 ​​oder 4 Tagen bestehenden Körperschmerzen zu lindern. Heute Abend nahm Saba ihre neuen Medikamente und ging ins Bett.
Ich las die Flasche und es sagte, dass dieses Medikament einen sehr gesunden Schlaf bewirkt.
Nachdem dieses Medikament wirkte, wurde mein Schwanz hart, während ich diesen Artikel las und darüber nachdachte, was ich dem schönen Körper meiner Tante antun könnte. Ich habe eine Weile gewartet, dann bin ich ins Zimmer von Tante gegangen und habe an ihr Nacktvideo gedacht und so kann ich es immer sehen, wenn ich für sie hupe. Ich legte die Kamera ein und schaltete sie in meinem Zimmer ein, damit die Pieptöne ihn nicht aufweckten. Es ist komisch, wie alles viel lauter wird, wenn man versucht, leise zu sein. Die Lichter in seinem Zimmer waren aus und ich würde sie nicht einschalten. Ich fummelte im Dunkeln an der Kamera herum, bis ich den Nachtsicht-Knopf fand. SIGNALTON SIGNALTON‘ diese Kamera macht Geräusche. Der Sucher leuchtete mit einem grünen Bild auf und ich benutzte dies, um mich im Raum umzusehen. Dort, in dem grünen Visier, sah er fast tot aus. Er hatte sich mit einer Steppdecke bedeckt, aber ich beschloss, es zu riskieren, ihn langsam zurückzuziehen. Ich schaffte es, es bis zu ihrer Taille zurückzuziehen und enthüllte ihre Brüste. Ich war geil. Ich zitterte, mein Herz hämmerte in meiner Brust und jeder Atemzug fühlte sich lauter an als der letzte. Er zuckte nicht einmal, als ich die Decke zurückzog und langsam sein Hemd auszog. Nachdem ich ihre Brüste so gut ich konnte gefilmt hatte. Dann, nach einem sehr langen, leidenschaftlichen Kuss, fing ich an, jeden Zentimeter ihres Körpers zu lecken, zu saugen und zu küssen, und genoss die Berührung und den Geschmack ihres warmen, weichen Fleisches.
Ich beschloss, es mit einer schnellen Selbstbefriedigung loszuwerden. Ich ließ meine Hose fallen und ließ meinen Schwanz stolz vor ihm in der Dunkelheit seines Zimmers stehen. Ich konnte fühlen, wie sein Kopf pochte, als würde er auf der Stelle ejakulieren. Wenn er nur gewusst hätte, dass sein Neffe da war, auf seine Brust starrte und die härteste Härte zeigte, die er je erlebt hatte. Ich erledigte die harte Arbeit, indem ich die Kamera hielt und sie mit meiner linken Hand streichelte. Mein Vorsaft strömte in meinen Kopf und der Schaft machte die Erfahrung so angenehm. Dort streichelte ich davon, als ich mich darauf vorbereitete, eine warme Ladung in ihrem Zimmer für meine halbnackte Tante zu entfesseln. Ich weiß nicht, ob es das Bier war oder die Sie ist besser als das Lamm-Einstellung, aber ich sagte ihm: Ja, scheiß drauf … mach es einfach, mach es durch Titten … kein Gesicht. Die Muschel wacht nicht auf‘, ich hoffte, ich hatte Recht, wenn er mich erwischt und von meiner Familie als perverser Inzestfreak erkannt wird, kann ich es mir nicht erklären. Ich beugte mich vor und drückte meinen Penis an seine Lippen und drückte seinen Kopf an seine Lippen. Mein Schwanz war jetzt hart wie ein Stein und es sah so gut aus auf ihren schönen Lippen.
Ich sah ihr wunderschönes Gesicht an und sie bewegte sich überhaupt nicht.
Nach ein paar Minuten nahm ich es aus seinem Mund und senkte meinen Penis über seine Lippen, wobei ich versuchte, die Kamera ruhig zu halten. Ich habe nur fünf langsame Schläge, bevor ich beginne zu ejakulieren, was mich nach vorne ruckeln lässt. Pumpe um Pumpe kotzte ihr auf Lippen und Wange, verdammt, es fühlte sich so gut an. Als ich Cumming war, tat ich mein Bestes, um das Bett nicht zu schütteln. Es war so schön zuzusehen, wie mein Sperma in mein geiles Schwanzmaul spritzte. Ich war in Sekunden fertig. Ich verweilte lange genug, um ihr nasses Gesicht mit meinem Mut zu filmen, und floh dann in mein Zimmer.
Ich dachte, deine Tante würde morgen früh etwas sagen, aber sie sagte nichts, weil sie im Tiefschlaf war.
Ein paar Tage später schlief ich, als ich das unglaubliche Gefühl einer warmen, nassen Zunge an meinem schnell wachsenden Schwanz spürte. Als ich meine Augen ein wenig öffnete, sah ich meine Tante neben meinem Bett knien, eine Hand um meinen Schwanz gelegt, als sie anfing, an mir zu saugen. Ich bin etwas verwirrt, was das ist. Dann fragte ich meine Tante, was sie da mache. Er sagte nur, er habe in dieser Nacht nicht geschlafen, er habe nur so getan, als würde er schlafen. Ich bin mir der ganzen Situation bewusst. Er mochte den Geschmack der Ejakulation wirklich, also war er hier, um ihn wieder zu kosten.
Ich fuhr mit meinen Fingern durch sein Haar, als er versuchte, mich in seinen Mund zu nehmen; Als ich auf halbem Weg war, kam ein Schluck aus seinem Mund. Dann hörte er auf, alles zu nehmen und fing an, mich mit seinem Mund und seiner Kehle zu saugen und zu melken.
Saba lutschte weiter an mir und ich wusste, dass ich nicht weit von Cumming entfernt war. Als ich spürte, wie meine Eier zu krampfen begannen und meine Eier zu kochen begannen, steckte ich so viel Schwanz in ihren Mund wie ich konnte und feuerte meinen Schwanz in Sabas Mund, drückte drei Finger tief in die Muschi, was dazu führte, dass sie anfing, einen Orgasmus zu bekommen die selbe Zeit. Er kämpfte darum, die ganze Ejakulation zu schlucken, die ich in seinen Mund pumpte. Etwas Ejakulat tropfte von seinem Mund zu seinem Kinn und seinem sehr gut aussehenden Hemd. Als sie den letzten Tropfen Sperma auf meinem Schwanz gelutscht hatte, rollte sie sich neben meinem Bett auf Händen und Knien auf den Boden und sagte, es schmecke ein wenig salzig, aber gut. Dann sagte sie mit einem Lächeln: Möchtest du, dass sie es mir zurückgibt, wenn ich es brauche?
Am nächsten Abend gingen meine Eltern aus und ließen Saba und mich allein. Wir sahen uns unten ein Video an und Saba lag bäuchlings auf der Couch. Ich saß auf dem Stuhl und beobachtete ihn. Er bemerkte, dass ich zusah und fing an, seinen Hintern zu bewegen. Sie trug ein blaues Kleid und ich konnte ihren weißen BH sehen. Als sie mit ihrem saftigen Arsch wackelte. Ich beobachtete, wie sich ihre Pobacken verschränkten, als sie sich auf und ab drückte. Sie sah aus, als würde sie mit einer imaginären Person rummachen, und ich wünschte, ich wäre unter ihr. Mein Schwanz war hart und ich versuchte ihn zu verstecken, weil ich nur eine Shorts trug. Er sah mich an und als er seinen Hintern bewegte, dachte ich, er würde mir ein Zeichen geben, in seine Nähe zu gehen. Ich ging zum Sofa und legte mich darauf, ohne darüber nachzudenken, was los war. Sie beugte immer noch ihre Hüften und mein harter Schwanz drückte gegen ihre Arschbacken. Wir blieben ein paar Minuten so und er drehte sich zu mir um, als ich mich aufrichtete. Ohne ein Wort spreizte er seine Beine und ich bemerkte, dass seine Jeans nass war. Ich lag auf ihr und sie hat sich die Hüften verstaucht. Ich konnte spüren, wie mein Penis seine nasse Fotze an seiner Jeans rieb.
Ich fühlte mich, als würde ich in meine Shorts kommen, während ich Sex auf der Couch simulierte. Er schlang seine Arme um meinen Arsch, packte mich und fing an, seine Hüften an meinem Schwanz zu reiben. Ich wollte ejakulieren und fing an zu pumpen. Mein Schwanz rieb sein nasses Höschen an meinen Shorts. Dann sagte er plötzlich, ich solle verschwinden und ging in sein Zimmer. Ich war sehr grob, also ging ich ins Badezimmer und masturbierte dort.
Ein paar Tage später, während meine Eltern bei der Arbeit waren, ging ich zu Sabas Zimmer. Er lag auf seinem Bett mit seinem Gesicht auf der gegenüberliegenden Seite der Tür. Ich ging zu ihrem Bett und lag dort, während mein Penis ihren Hintern von ihren Wangen zog. Bei der ersten Berührung blickte er zurück und war überrascht, mich zu finden. Sofort drückte sie ihren Arsch noch fester gegen meinen harten Eisenschwanz und stöhnte, als ich spürte, wie ihre Brustwarze in meiner Handfläche hart wurde. Mit dieser Ermutigung fuhr ich fort, ihre Brust sanft zu drücken und ihre Brustwarze zu kneifen. Meine andere Hand glitt nach unten zu ihrer Fotze und ihren Schenkeln, wo sich ihre schlanken Beine trafen. Als meine Hand die Spitze der Liebe erreichte, drückte ich meine Finger in ihren stoffbedeckten Schlitz. Ich fühlte die Feuchtigkeit ihrer bereits durchnässten Erregung und die Wärme ihrer heißen und feuchten Fotze. Saba stöhnte abwechselnd meinen Namen, als sie ihren Arsch gegen meinen Schwanz und meine Fotze gegen meine Hand drückte. Mein Schwanz wollte unbedingt losgelassen werden, also drehte ich ihn und ließ meine Zunge in seinen Mund gleiten, brachte meine Lippen zu seinen. Sie fing sofort an, an meiner Zunge zu saugen, ich streichelte weiter ihre Brust und drückte meinen Penis gegen ihre Fotze. Ihre Nippel hoben sich von dem Stoff ab, der ihre Brüste bedeckte, und brannten heftig in meiner Handfläche, und der kleine feuchte Fleck zwischen ihren Beinen wurde nur noch größer.
Ich griff hinter ihn, hob sein Hemd hoch und knöpfte seinen BH auf. Als ich den Stoff von ihren Schultern zog, enthüllte ich ihre harten, nach oben gerichteten Brüste. Ihre Brustwarzen waren dunkelrosa, dick und lang genug. Sie waren so steif und aufrecht, dass sie in meiner Handfläche langweilig waren. Sheri, bitte tu das nicht, ich bin deine Tante, ich sagte, ich werde niemandem von dieser Beziehung erzählen, und sexy Saba, ich brauche dich. Mein Schwanz tut weh für dich. Fühle, wie schwer es ist.
Damit zog ich meine Boxershorts herunter und mein Schwanz erwachte zum Leben und zeigte, wenn auch nicht ganz gerade, in der Luft auf und ab, als ich bemerkte, dass Sabas Augen auf ihn gerichtet waren. Ich ging zu Saba hinüber und strich ihr das Haar hinter die Ohren und sie sah mir in die Augen, dann küsste ich sie, als ich es tat, eine Hand erreichte ihren Hinterkopf und zog sie in den Kuss und eine andere packte ihre Brust. Ich konnte fühlen, wie Saba mich küsste und ihre Arme um meinen Rücken schlang. Seine Zunge erkundete meinen Mund wie meine, und wir tauschten Speichel für eine Weile aus.
Er nahm meinen harten Schwanz und fing an, zuerst langsam zu masturbieren, dann fing es an, schneller zu werden. Ich pumpte seine Hand, während ich mich festhielt, und Pre-Sperma tropfte auf seine Hand. Dann platzierte er feuchte Küsse auf die Spitze meines Schwanzes. Danach öffnete er seinen Mund und schluckte langsam die Spitze meines Schwanzes. Er fing an, meinen harten Schwanz mit langsamer Geschwindigkeit zu saugen und kleine Küsse auf die verstopfte Spitze meines steinharten Schwanzes zu pflanzen. Er fing an, mich zu erwürgen. Er würgte, als mein Schwanz in seine Kehle glitt, zwang sich aber weiter nach unten, bis seine Lippen auf der Unterseite meines Schwanzes waren. Ach du lieber Gott. »Niemand hatte mir zuvor das Ganze genommen«, sagte ich. Er lag zwischen meinen Beinen und fing an, meine Eier zu massieren, ich schnappte nach Luft. Das muss die Reaktion gewesen sein, nach der er gesucht hat, denn mit den Eiern in seiner Hand fing er an, meinen Schwanz wild zu fressen, schlug seinen Kopf mit hoher Geschwindigkeit auf und ab und warf sein kurzes schwarzes Haar hin und her. Die Art und Weise, wie dieses schöne junge Mädchen daran arbeitete, mich mit ihrem süßen kleinen Mund zu ejakulieren, war jenseits meiner Vorstellungskraft und das Gefühl, wie sie meinen langen Schwanz beharrlich und schnell in ihre Kehle drückte, war nicht von dieser Welt. Ich hielt das nur eine Minute aus, bis eine Explosion heißer Ejakulation ihre Kehle hinunterfegte. Er massierte weiterhin meine Eier und saugte so fest er konnte, um jeden letzten Tropfen meines Schwanzes zu entfernen, während er mich so zufrieden mit sich selbst ansah.
Dann wusste sie, dass sie gehen würde, also sagte ich ihr, sie solle sich auf den Rücken legen und mich ansehen, und dann rieb ich meinen Finger an ihrer rasierten Fotze auf und ab und sie fing an, Geräusche zu machen, und dann glitt ich mit meinem Finger in ihre heiße Feuchtigkeit Pussy dann tat sie und einen größeren Schrei. Ich bewegte meinen Finger in und aus der Katze und ließ sie in meine Hände ejakulieren.
Das ist es, meine süße Liebe, keuchte er. Oh mein Gott, fick mich. Fick deine Tante. Ich war ermutigt, meine Tante so mit mir reden zu hören. Ich sagte ihm, er solle sich aufs Bett legen. Dann spreizte ich ihre Beine, um mir etwas Platz zu geben, und platzierte meinen Schwanz neben meiner jungfräulichen Tante, platzierte die Spitze direkt auf ihren Schamlippen. Ich konnte eine Menge Widerstand spüren, als ich versuchte, meinen Schwanz in meine Tante zu schieben. Mach dir keine Sorgen, Saba, keuchte ich, als ich meinen Schwanz in die Muschi der jungfräulichen Fotze pumpte. Sie weinte vor Schmerz. Er sagte, bitte zieh es aus. Ich küsste sie auf die Lippen und drückte diesmal fester, ich hörte das Knacken an der Stelle, wo ich ihre Jungfräulichkeit nahm, als das geschah, grub Saba ihre Nägel in meinen Rücken und mein Hahn blutete, als die Blumen meiner Tante blühten und sie wegschleppten. Ich erschrak vor Schmerz, sowohl wegen der Enge ihrer Fotze, die an meiner Vorhaut zog, als auch wegen der Tatsache, dass ihre Nägel meinen Rücken durchbohrten. Er schlang seine langen Beine um mich. Mein Schwanz füllt alles aus
Ich blieb eine Weile dort, um die Schmerzen zu lindern. Augenblicke später öffnete Saba ihre Augen und lächelte mich an, ich zog langsam meinen Schwanz zurück, bemerkte einen Blutstropfen an meinem Schaft, ignorierte ihn aber, als ich ihn zurück in die Fotze meiner Tante schob, ihren Rücken bog, tat es und stieß ein Stöhnen aus . Ich ziehe meinen Schwanz wieder heraus und schlage ihn zurück und fange an, Saba hart zu ficken, ihre Brüste schaukeln die ganze Zeit vor Stoß. Er schrie bei jeder Bewegung. Als ich weiter meinen harten Schwanz auf Sabas Muschi hämmerte, konnte ich spüren, wie mein Schwanz härter wurde als je zuvor. Saba war jetzt lauter und ich sagte immer wieder Fuck Harder. Es gibt Tränen in Sabas Augen, aber sie holte schwer Luft, als sie fortfuhr: JA JA AH BABY SO GUT?, öffnete ihren Mund und drückte ihn fester in die Muschi. Dann weiteten sich plötzlich ihre Augen, sie atmete tief und tief ein , und dann seufzte sie lange und atemlos.Der Satz oooooooh myyyyyyy gooooooood war Saba Cumming my cock
Ich war mir nicht sicher, ob ich auf Saba ejakulieren oder sie abnehmen sollte, ich spürte weiterhin, wie meine Eier zusammendrückten, als ich mich darauf vorbereitete, meine Ladung zu ziehen.
Ich stöhnte zwischen den Pumpvorgängen Ich komme gleich.
Fick mich Baby rief Saba Geh in mich
Ich hielt es keine Sekunde länger aus, gab ihr einen letzten Stoß und schob meinen ganzen großen Schwanz in ihre enge Fotze. Es war sehr schwierig für sie, einen so großen Hahn unterzubringen. Er klopfte ihr auf den Rücken. Ich lege meine Arme unter seine Schulterblätter und schiebe meinen Schwanz tiefer hinein. Sie weinte wieder vor Schmerzen. Der Orgasmus explodiert in meinen Eiern.
Ich komme Ich komme Ich komme in dich Ich komme in dich … oh mein Gott Ich schrie
Damit stieß ich meine Ladung tief in Saba, die Vorderseite meiner heißen sexy Tante, als ich mit den Zähnen knirschte, spürte ich den Druck auf meinen Eiern und entließ die Eimer voller Ladungen tief in ihrer sehr heißen Fotze.
Dann brachen wir beide auf dem Bett zusammen. Mein halbharter Schwanz war außerhalb ihrer Fotze. Nach einer Weile fing er an, ihm etwas Aufmerksamkeit zu schenken. Er packte meinen halbharten Schwanz und küsste ihn. Er begann mich langsam zu küssen. Wie fühlt sich das an?, fragte er. Mmm war alles, was ich antworten konnte. Dann fuhr sie mit ihrer Zunge am Kopf und Schaft meines Schwanzes auf und ab und steckte den Kopf meines Schwanzes in ihren Mund. Er saugte mich auf und ab, bis mein Schwanz wieder vollständig zum Leben erwachte.
Es war immer noch so hart wie ein Stein. Ich nahm meinen Schwanz aus Saba, drehte ihren Mund und Saba zu ihrem Bauch und dann zu ihren Händen und Knien und ließ meinen Schwanz zurück in ihre warme, nasse und enge Fotze gleiten. Ich ficke Saba in Hündchenstellung, ziehe an ihren Haaren und greife nach ihren Brüsten, stöhne, als mein harter Schwanz tiefer in sie eindringt. Saba hatte einen Orgasmus nach dem anderen, aber ich zögerte nie in meinem Tempo, ihr Körper kribbelte vor den Freuden, die ich ihr bereitete. Sie weinte jedes Mal, wenn ich sie absetzte, aber sie blieb bei mir und hielt meine Arme fest, während sie ihre Hüften nach hinten drückte, um mich zu treffen. Meine Ochsen kamen wie riesige Luftballons; Als ich mein inneres Kochen spürte, war ich bereit, die nächste Lieferung auszuliefern. Lege meine Hände auf deine Schultern. Ich packte sie an den Schultern, drückte meinen Schwanz tief hinein und zog ihren Körper nach unten.
Er ebnete Sabas Weg, als die feurigen Angriffe begannen; Das war nicht anders, als mit einer Nadel gestochen zu werden, als mein Sperma durch ihre bereits volle Fotze schnitt und den Boden ihrer Gebärmutter traf. Ich lehnte mich schwer an meinen Schwanz, gierig nach jedem letzten Tropfen dicker Sahne in ihm. Saba blieb nicht lange; ihr Körper fühlte, dass sie bereits schwanger war, mit den enormen Schwellungen in ihr.
Das Sperma wurde durch den größten Teil meines Schwanzes eingeschränkt und verursachte Blähungen; Winzige Lebensformen wirbelten vor mir herum, erkundeten ihren inneren Pfad, kämpften darum, zuerst ihren Bauch zu erreichen, wedelten mit ihren langen Schwänzen, um ihnen zu helfen, sich vorwärts zu bewegen, und ihre Geschwindigkeit verursachte Turbulenzen in der dicken Creme.
Ich bin nicht müde, aber ich bin ein bisschen müde
Wir lagen noch ein paar Minuten in derselben Position, umarmten und küssten und streichelten uns.
Ich liebe dich so sehr, das war toll sagte sie und hielt mein Gesicht in ihren zarten Händen.
Natürlich war es das. Hey, wir sind keine Jungfrauen mehr Ich schrie. Saba gab ein kleines Glucksen von sich, dann stupste sie mich sanft mit einem letzten Kuss an und sagte: Wir sollten besser aufräumen, bevor deine Eltern von der Arbeit nach Hause kommen.
Ich beugte mich vor, küsste meine Tante auf die Lippen, hob dann meine Shorts hoch und ging in mein Zimmer, um mir eine Jeans zu holen, und ging dann ins Badezimmer, um meinen schmerzenden Schwanz anzusehen.
Da saß sie mit der Hand am Unterbauch auf der Toilette; Ich war immer noch in ihr und fühlte mich, als würde ich zwischen ihre Beine starren und den dicken, klebrigen Samen beobachten, der aus ihrer geschwollenen Muschi in einer langen, dicken, endlosen, sirupartigen Spucke sickerte.
Ich sagte zu meiner Tante, hast du etwas dagegen, wenn ich mit dir ein Bad nehme? ?Nein wirklich, oder? Ich ging mit meinem losen Penis ins Badezimmer. Meine Tante hörte nicht auf zu suchen. Als ich spürte, dass er mir sagte, wir müssten etwas dagegen tun, fing mein Schwanz an, wieder hart zu werden, und er drehte sich gegen die Wand und legte seine Hand darauf, streckte seine Beine aus und verstand den Hinweis und platzierte meinen jetzt harten Schwanz hinein seine tropfnasse Fotze.
Dann nehme ich sie vorne und trage meinen Schwanz in ihr Arschloch. Sie fragt, was ich tun werde, ich sage ihr, sie soll sich entspannen und mir vertrauen. Ich fange an, meinen Schwanz um den Arschbackenscheitel zu drehen. Ich habe etwas von seinem Muschisaft aus meinem Schwanz getropft, damit er anfängt, in seine Fotze zu kommen und dann meine Spitze zu umranden, rief er?AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAH OOOOHHHHHHH Bitte nimm es ab, ich werde sterben. Und ich merke, dass ich nicht mehr weiter kann. Ich zog mich auch zurück und Tränen rannen ihr über die Wangen, aber sie war erleichtert, dass ich sie nicht in den Arsch ficken würde. Aber er lag falsch. Ich nehme eine Flasche Vaseline in die Hand. Ich kam zu dir. Ich habe sowohl auf ihren Arsch als auch auf meinen Schwanz eine ordentliche Menge Vaseline aufgetragen. Ich steckte meinen Schwanz in den Arscheingang und machte eine plötzliche Bewegung.
Was machst du da?, sagte Saba erschrocken, ich konnte spüren, wie sich ihre Pomuskeln anspannten, als mein Kopf sich in ihren Arsch bohrte.
Okay flüsterte ich entspann dich einfach
Sie entspannte sich etwas und ich schiebe meinen Schwanz tief in ihren Arsch. Sie schrie vor Schmerz und Lust und ich habe noch nie zuvor etwas so enges um meinen Schwanz gespürt.
Saba rief, als sie eintrat. Mit meinem Schwanz darin wartete ich ein bisschen, bis sich meine Tante daran gewöhnt hatte, und beobachtete, wie ihr Atem bald nachließ. Ich nahm meinen Schwanz heraus und ließ die Reibung und Enge von Sabas Arsch langsam zurückgleiten, wodurch jede Bewegung zu einem Vergnügen wurde. Ich bewege mich langsam, um nicht zu ejakulieren, um nicht schnell Sabas harte Pobacken zu packen.
Nun, wirst du mein Gehirn ficken oder nicht? Der ungezogene kleine Liebhaber fragte, ob ich so heiß sei, dass ich schon kurz davor war zu explodieren Ich hatte schnell das Bedürfnis, wieder zu kommen, schrie ich? Ich goona ccccuuuuummmm
Gonna make me ccccuuuuum und Saba sagte: Ich will es auf meinem Arsch spüren, überlass es ihnen, also schlug ich meine Ladung tief in die Schüsseln meiner Tante, Gott, es fühlte sich gut an.
Oh verdammt ja Ich liebe dich, ich liebe dich, ich liebe dich Sie weinte, während sie einen Orgasmus hatte.
Dann trockneten wir uns ab und zogen uns an, saßen uns im Wohnzimmer in den Armen und küssten uns gelegentlich.
Ein paar Minuten später sagte Saba: Ich wünschte, ich hätte einen liebevollen und fürsorglichen Mann wie dich? Ich sagte: ‚Ich habe es? Dein inoffizieller Ehemann Ich bin dein, wenn du willst und bis dahin bin ich lange genug verheiratet, als er meinen Gedanken hörte, umarmte er mich fest und küsste mich, winzige Tropfen aus seinen Augen liefen über seine Wangen. Wahrscheinlich, weil ich sie mehr liebe, als irgendjemand jemals geliebt hat), wischte ich ihre Tränen weg und umarmte sie in einer so liebevollen Umarmung und sagte, wann immer du dich einsam fühlst, komm in mein Zimmer oder ruf mich an und ich werde da sein. Sie sagte, sie könnte nicht glücklicher sein und fühlte sich wie die glücklichste Frau der Welt. Unsere Beziehung ist so warm wie immer und wir lieben uns jedes Mal, wenn meine Eltern das Haus verlassen. Wir genießen die Gesellschaft des anderen sehr.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert