Homefuck Mit Kate Rich

0 Aufrufe
0%


Vor ein paar Jahren wohnte ich bei einer Dame, die mich als etwas mit meinem Vater akzeptierte, und ich arbeitete nicht. Ich blieb ungefähr 5 Jahre bei ihm, während ich noch die High School beendete. Obwohl wir nicht immer miteinander auskamen, versorgte er mich mit den Dingen, die ich brauchte, wie ein Zimmer über meinem Kopf, Essen im Magen, und er schenkte mir mein erstes Auto während meines Studienjahres. Es hat nicht lange gedauert, bis ich mich entschieden habe, mich selbstständig zu machen. Ich zog an Land und weniger als ein paar Monate später wurde mein Auto vor meiner Abteilung gestohlen. Dadurch bin ich in der beschissensten Kleinstadt gestrandet, die man sich vorstellen kann.
Übrigens habe ich gehört, dass die Dame, die mich mitgenommen hat, ein weiteres Kind adoptiert hat. Er war damals 11 Jahre alt. Offenbar hatte sich sein Vater erschossen und seine Mutter war nirgendwo zu sehen. Ich war ziemlich überrascht von dieser Nachricht, aber ich dachte nicht viel darüber nach. Ich war damals also 21, und ein 11-jähriges Mädchen würde mich nicht besonders interessieren. Ja das stimmt Die Dame und dieses Mädchen kamen mich eines Tages besuchen, und aus irgendeinem Grund gab es eine klare Anziehungskraft zwischen mir und diesem Mädchen, das übrigens gerade 12 Jahre alt geworden war. Wir konnten nichts dagegen tun, da wir meilenweit entfernt waren. Kurz nach ihrem Besuch rief ich sie jedoch an und fragte, ob ich bei ihnen einziehen könnte, weil ich wirklich mit dem Transport zu kämpfen hatte. Die Dame stimmte zu und gab mir mein Außenzimmer. Ich kam ein paar Tage später zurück und habe mich gut eingelebt.
In den nächsten Tagen lernten ich und dieses Mädchen uns kennen, als wir viel Zeit miteinander verbrachten und uns gegenseitig von unserer Vergangenheit erzählten. Irgendwie haben wir eine neue Verbindung geknüpft, da wir mit unseren zerrütteten Familien viel gemeinsam haben. Ich fing an, dieses Mädchen sehr zu mögen, und ich wusste, dass ich sehr beeindruckt von ihr war, aber ich sagte mir immer wieder, dass sie zu jung war und dass ich eine Menge Ärger bekommen könnte, wenn wir erwischt würden. Aber so wie ich mich selbst kenne, scheine ich immer mit dem Strom zu schwimmen. Das damit verbundene Risiko und der Gedanke, damit umzugehen, waren sehr einladend.
Eines Abends saßen er und ich im Wohnzimmer und sahen fern. Die Dame, bei der wir wohnten, las nachts viel in ihrem Zimmer, und so ließ sie uns oft im Wohnzimmer, um fernzusehen. Wie auch immer, ich lag auf der einzigen Couch und dieses Mädchen kam und setzte sich direkt vor mir auf den Boden. Es hatte eine eigene Couch zum Sitzen, also war das ein Zeichen für mich, dass es vielleicht das Wasser testete. Wir haben nicht viel ferngesehen, da wir viel gequatscht haben. Während all dieser Gespräche begann ich mich zu wundern, da ich es einfach nur berühren und sehen wollte, was passieren würde. Nach ein paar Minuten schaffte ich es, genug Mut aufzubringen, meine Hand zu heben und mit seinen Haaren zu spielen. Ich war angenehm überrascht, dass ihm das nichts ausmachte und ließ mich weitermachen. Jetzt gehen wir zu Schritt 2 über, weil ihr Haar nicht wirklich das war, was ich nachbessern wollte. Nach ein paar Minuten wanderte meine Hand seinen Arm hinab und fing an, wieder zu seinem Haar zu wandern. Wieder einmal bewegte er sich nicht einmal. Schließlich beschloss ich, meine Hand über seine Brust zu streichen, die für einen 12-Jährigen so gut entwickelt ist. In dem Moment, in dem meine Hand den Boden berührte und mir klar wurde, dass er damit vollkommen einverstanden war, wusste ich, dass die Dinge in den kommenden Tagen noch viel weiter gehen würden.
In den nächsten Tagen begannen wir uns zu küssen und zu lieben. Ich sage Ihnen, es war unglaublich, weil es eines der aufregendsten Dinge war, die ich je in meinem Leben gemacht habe. Um die Dinge einfach zu machen, habe ich sie nicht gezwungen, Dinge zu tun, die sie nicht tun wollte, weil ich nicht sicher war, ob sie mich den Job bis zum Ende übernehmen lassen würde. Aber da ich dieses Mädchen so sehr ficken wollte, musste ich herausfinden, wie weit sie bereit war zu gehen, zumal sie absolut heiß und jungfräulich ist.
Ich glaube, es war ein Samstagnachmittag, und das Haus gehörte ganz uns. Natürlich haben wir diese Zeit nicht ungenutzt gelassen. Wir liebten uns in ihrem Zimmer und zum ersten Mal zogen wir uns beide aus. Ich war auf ihr, während wir uns liebten, aber gleichzeitig rieb ich meinen Schwanz an ihrer nassen Fotze. Selbst zu diesem Zeitpunkt war ich mir nicht sicher, ob er mich hereinlassen und seine 12-jährige Jungfräulichkeit beanspruchen würde. Allmählich fing ich an, meinen Schwanz immer mehr in Richtung des Eingangs ihrer Katze zu manövrieren, und gerade als ich dachte, ich würde nach Hause rennen, hielt sie mich an und fragte, ob ich ein Kondom hätte. Ich sagte ihr, dass ich keine Kondome benutze, weil das meiste dieses Gefühl weg war und sie sich keine Sorgen machen sollte, schwanger zu werden, da ich vorher mit vielen Mädchen geschlafen habe und ich keine von ihnen schwanger gemacht habe. Ich versicherte ihm, dass alles gut werden würde. Dann nahm er mein Wort und gab mir ein Stück Himmel.
Mein 21-jähriger liebte nur Schwänze, aber diese enge 12-jährige jungfräuliche Fotze. Ich sagte ihm, es könnte schmerzhaft sein, aber überraschenderweise gelang es meinem Schwanz, ohne Probleme in ihn einzudringen. Es war, als würde man einem Küken in den Arsch knallen. Viel mehr Kompression Offensichtlich konnte ich nicht in ihr ejakulieren, also nahm ich sie ab und bedeckte ihren harten Bauch mit Sperma, als meine Ladung bereit war zu explodieren. Danke Fühlte mich wie ein neuer Mann
Seitdem lieben wir uns jeden Tag. Zuerst schlich ich mich jede Nacht aus seinem Zimmer und ohne Zeit damit zu verschwenden, mich gegenseitig auszuziehen, stieg ich in meins und schob ihm meinen Schwanz hinein. Wenn wir fertig waren, legte er sich eine Weile neben mich und schlich dann zurück in sein Zimmer. An manchen Abenden schlich ich mich in sein Zimmer.
Als die Tage vergingen, fing ich an, als Eigentümer des Ingenieurbüros der Dame zu arbeiten, bei der wir wohnten. Das war wahrscheinlich einer der besten Schritte, die ich hätte machen können, da es Teil meiner Jobbeschreibung war, die kleine Dame jeden Tag von der Grundschule abzuholen und nach Hause zu bringen. Er war damals in der 7. Klasse. Die Dame wusste nicht, dass ich sie nicht einfach nach Hause brachte und definitiv nicht gleich danach wieder zur Arbeit zurückkehrte. Wir lebten den Traum, denn das Haus gehörte uns jeden Wochentag. Zumindest für eine Stunde.
Was mich nachhaltig bewegte, war, dass sie ihre Schuluniform trug und es nichts Heißeres auf dieser Welt gibt als ein Mädchen in einer Uniform, und sie wusste, dass sie diesen Arsch jeden Tag in ihrer Uniform schlagen würde. An manchen Tagen würde ich nicht einmal ihr Höschen ausziehen, ich ziehe nur an einer Seite, damit ihre Schamlippen herausstehen, damit mein Schwanz sie von hinten erreichen kann. Wir liebten uns in jeder Ecke dieses Hauses. Vom Wohnzimmer über das Esszimmer, Küche, Bad, Zimmer bis zum Arbeitszimmer. Es gibt keinen Ort, den wir nicht ausprobiert haben.
Sie erzählte mir eines Nachmittags, dass ein älterer Freund ihr gesagt hatte, dass sie es manchmal lieber in ihren Arsch als in ihre Vagina stecken würde und dass wir es versuchen sollten. Ich erinnere mich, dass wir an diesem Tag im Arbeitszimmer waren. Ehrlich gesagt würde ich nicht nein sagen. Ein 12-jähriges Mädchen nimmt es aus dem Arschloch? Ja bitte Es ist allgemein bekannt, dass Arschlöcher viel schmaler sind als die Fotze eines Mädchens, also wusste ich, dass mein Schwanz das engste Loch bekommen würde, in dem sie je war. Sie trug immer noch ihr kurzes Schulkleid und wir wollten es tun, nachdem ich es akzeptiert hatte, also drehte ich sie um, beugte sie nach vorne, benutzte eine gute alte Spucke, um sie zu schmieren, und fing an, langsam meinen superharten Schwanz in ihren Arsch zu schieben. Ein paar Minuten später war mein Schwanz drin und ich fing an, ihn langsam in sein süßes kleines Arschloch hinein und wieder hinaus zu pumpen. Ich glaube, ich war in höchstens 3-4 Minuten bereit, anzukommen. Dies ist auch das erste Mal, dass ich nicht ziehen musste, als ich bereit war, meine Ladung zu ziehen, als ich mein Arschloch mit Sperma füllte. bester anal aller zeiten
Aber warte, die Geschichte wird mit der Zeit besser. Ich erzählte einer engen Freundin von meiner geheimen Affäre mit diesem jungen Mädchen, und sie dachte, ich sei Gott, weil ich Erfolg hatte. Er fragte mich sogar ?Don? Wie auch immer, meine Freundin und die kleine Miss Freshness lernten sich besser kennen, als sie mich öfter besuchten. Mein Freund und ich sagten später, dass wir mit ihm über einen Dreier sprechen sollten. Ich habe mit ihm darüber gesprochen und er sagte, dass er mit der Idee zufrieden sei. Also ging die Dame, der das Haus gehört, eines Abends zu einer Show, und das Haus gehörte wieder ganz uns. Wir haben meinen Freund eingeladen und eine Flasche Rotwein mitgebracht. Es war nicht unsere Vorstellung von einem idealen Getränk, aber Bettler können schließlich nicht wählerisch sein, also mussten wir es ihr recht machen. Wie Sie wissen, dauert es nicht lange, bis Rotwein zu bluten beginnt. Ich hatte mein Glas halb geleert, als mir klar wurde, dass heute Abend perfekt für uns war, um zu dritt zu sein. Ich sagte ihnen, dass wir es in dieser Nacht tun müssten, und sie stimmten beide zu.
Wir gingen in ihr Zimmer und setzten uns auf ihr Bett. Dann bestand er darauf, dass er zuerst einen kleinen Shakira-Tanz für uns aufführte, um uns in Stimmung für diesen kleinen Körper zu bringen. Mein Freund und ich liebten den kleinen Tanz, aber sowohl mein Freund als auch ich hatten super Erektionen, die dringend behandelt werden mussten. Wir riefen ihn sofort ins Bett und zogen uns aus. Unsere Klamotten sind gleich danach ausgezogen. Dies waren eigentlich meine Top 3 Möglichkeiten und ich wusste nicht, was mich erwarten würde. Es schien natürlich, als er anfing, die Kontrolle über die Situation zu übernehmen, indem er uns jeden BJ gab. Ich kann mich nicht erinnern, wer zuerst in sie eingebrochen ist, aber wir haben sie abwechselnd gefickt. Während der eine ihn bumste, lutschte er dem anderen entweder den Schwanz oder masturbierte ihn, je nachdem, ob er ihn von hinten oder von vorne nahm. In dieser Nacht? meine Freundin? Ich habe mich in 3sums verliebt, als ich es sah. Es war ein Nervenkitzel für mich, gefickt zu werden und es zu genießen, von dem Schwanz eines anderen Mannes gefickt zu werden. Dann schlug ich auch vor, dass wir ihn doppelt penetrieren. Es hat uns allen gefallen, weil die Idee, zwei erwachsene Schwänze in einer 12-jährigen Muschi zu haben, eine totale Schlampe ist und wir Schlampen lieben. Sie war ein wenig besorgt, dass wir keinen unserer Schwänze in sie hineinbekommen würden, aber als mein Freund und ich mit unseren Schwänzen zusammen und in entgegengesetzte Richtungen auf dem Rücken lagen, stellte sie sich auf uns und senkte ihre Fotze auf unsere. Zu unserer aller Überraschung gingen unsere beiden Hähne ohne zu zögern in ihn ein. Es hat nur gezeigt, dass ich gute Arbeit geleistet habe, als ich diese enge jungfräuliche Fotze fickte und sie in ein Schlampenloch verwandelte, jetzt, wo es breit genug ist, um einen Schwanz jeder Größe aufzunehmen. Wie auch immer, sie pumpte dann weiter unsere Schwänze auf sie, während wir auf ihren Hüften standen. Das war eine großartige Erfahrung.
Während unserer gemeinsamen Zeit hatten wir mehr Sex als alle anderen Mädchen, mit denen ich geschlafen habe zusammen. Manchmal haben wir uns sogar aus dem Auto geschlichen und sind zum Strand gefahren, wo wir uns sinnlos im Auto gebumst haben. Tagsüber gingen wir manchmal auch zum Privatstrand, der nur die Straße runter lag, wo wir einen netten kleinen Ort fanden, um uns auszuziehen und am Strand Sex zu haben. Öffentliche Toiletten, Häuser von Freunden, Fabrik, in den Büschen, was auch immer, wir waren da und bereit zu gehen.
Nein für den traurigen Teil. Eines Nachts hatte er sich in mein Zimmer geschlichen, wo wir unsere übliche nächtliche Ficksession hatten, aber wir schliefen beide ein und wurden von der Dame, bei der wir wohnten, geweckt, da sie die kleine Dame nirgendwo finden konnte. Er ging direkt ins Zimmer und sah meine kleine Sexgöttin völlig nackt. Wir wurden auf frischer Tat ertappt. Ich meine, was würde ich dazu sagen? Ich schwieg. Die Dame sagte dann, sie wolle mich am Ende des Tages aus ihrem Haus holen und ich verlor meinen Job in der Fabrik. Es war das Ende von schönen 2 Jahren, die wir geheim halten konnten. Mir wurde verboten, sie wiederzusehen, und so sehr wir uns auch bemühten, in Kontakt zu bleiben, wir konnten es wegen der damit verbundenen Risiken nicht, da ich das Glück hatte, nicht wegen legaler Vergewaltigung angeklagt zu werden. Als Tage zu Wochen, Wochen zu Monaten und Monate zu Jahren wurden, drifteten wir schließlich auseinander und verloren den Kontakt. Aber ich sage dir was, da ich nur daran interessiert bin, Sex mit Mädchen in diesem Alter zu haben. Die meisten meiner Freunde sagen, dass sie nicht unter 15 oder 16 fallen werden, aber ich hatte einen fairen Anteil an 15- und 16-jährigen Mädchen und sie sind nicht vergleichbar mit dem, was ein 12-Jähriger zu bieten hat. Ich bin so verliebt in 12-jährige Mädchen, dass ich, wenn meine Tochter dieses Alter erreicht, sogar Sex mit ihr hätte, wenn sie mir auch nur den leisesten Hinweis geben würde, dass ihr Vater etwas von seinem Schwanz haben wollte … Das ist garantiert. Ich hatte eine Tochter.
Trotzdem hoffe ich, dass euch meine Geschichte gefallen hat. Und vielen Dank an die Väter und Töchter, die auf XNXX so wunderbare Inzestgeschichten geschrieben haben. Ich genieße sie wirklich.

Hinzufügt von:
Datum: November 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert