Großer Cumshot Auf Den Arsch In Der Umkleidekabine

0 Aufrufe
0%


Mike fuhr schnell zu Beccas und Cassies Haus und überschritt das Tempolimit jede Meile. Sie hatte nichts von ihren Plänen für den Tag preisgegeben, als Becca sie am Telefon anrief, aber Mike kannte diesen Tonfall. Zu Hause stellte sie fest, dass ihre Eltern für einen Tag verreist waren, möglicherweise in einem wunderschönen Urlaub in einer tropischen Ecke der Welt. Sie waren steinreich, aber mehr vererbt als ihre eigene harte Arbeit. Dennoch wussten Mr und Mrs Masterson um den Wert einer guten Ausbildung, also zwangen sie ihre Kinder, bei allem, was sie taten, ihr Bestes zu geben. Sie wussten nicht, dass ihre Kinder es auf Sex anwenden würden.
Mike klopfte ein paar Mal an die Haustür, bemerkte aber durch das Fenster etwas Seltsames. Es waren zwei Höschen, eines in Kastanienbraun und Spitze, offensichtlich von Victoria’s Secret, und das andere mit Blumen und Herzen mit Gap Kids auf dem Etikett. Sofort fing sein Hahn an zu steigen und er probierte die Tür, in der Hoffnung, dass sie um Himmels willen offen war. Das war er, und er verschwendete keine Zeit, ins Haus zu gehen und sich diese köstlichen Höschen zu holen. Er packte sie alle und zog sie an seine Nase. Jeder hatte einen kleinen dunklen Fleck im Schritt. Sie wusste sofort, dass es Becca war, als sie die Schnürsenkel roch, aber die anderen konnten nur eine Person sein. Cassie.
Mike lächelte über sein Glück. Er hat nicht nur die unglaubliche Katze seiner Freundin bekommen, sondern er würde heute wahrscheinlich auch die seiner Schwester bekommen. Lust in seinen Augen, er drehte sich um und sah zwei Jeans auf dem Boden im Flur. Er folgte ihnen die Treppe hinauf und fand dort zwei befleckte T-Shirts. Mike rannte jetzt fast bis zum oberen Ende der Treppe und schaute hektisch jeden Korridor hinunter. Sein Griff befand sich links im Flur, der zum Schlafzimmer der Eltern führte. Dort hingen über einer großen Uhr zwei BHs im gleichen Muster wie das Höschen: einer mit kastanienbrauner Spitze, der andere ein Trainings-BH. Ohne nachzudenken, eilte er ins Schlafzimmer und dort bot sich ihm ein unglaublicher Anblick.
Cassie und Becca lagen völlig nackt auf dem Bett, jede mit ihrem Kopf in der Muschi der anderen, und leckten mit einer wilden Fotze. Mike hatte noch nie einen wärmeren Anblick gesehen. Jedes Mädchen hatte den perfekten Körper für ihr Alter, und mit ihren nackten Körpern, die auf diese Weise verstrickt waren, war Mikes Schwanz zu enormen Ausmaßen gewachsen. Sofort kam seine Hose runter und sein Schwanz schoss ins Freie. Er war groß, gute 8 Zoll und in perfekter Form, am Ende zu einem großen lila Kopf zusammengerollt. Aber der Penis selbst war nur der halbe Grund, warum Becca ihn so sehr liebte. Obwohl sie größer als die meisten Männchen sind, hat die Menge an Sperma, die ihre Bälle produziert haben, viele große Hundearten aus dem Wasser gefegt. Und Mike war entschlossen, heute alle seine bisherigen Aufzeichnungen zu vernichten.
Er streichelte langsam seinen Schwanz und genoss den Anblick vor sich. Währenddessen kommen Becca und Cassie fast gleichzeitig zum Orgasmus. Mit einem Stöhnen von jedem platzte ihre Katze mit Sperma in den Mund der anderen Schwester, wo sie automatisch tranken. Mike fühlte, wie sein Schwanz größer wurde, als er sah, wie die beiden Teenager-Mädchen einen Orgasmus erreichten, aber er zwang den Drang zu ejakulieren. Er musste es für diese jungen Damen aufsparen. Er musste nicht lange warten. Bald hörten ihre gebräunten, attraktiven Körper mit ihrem heftigen Zittern auf, und sie lächelten alle zusammen über Mikes Selbstbefriedigung, während sie keuchend dalagen. Dann nickte Becca Cassie zu. Der 11-Jährige grinste und sprang vom Sofa und ging zu Mikes erigiertem Penis hinüber und nahm ihn in seinen Mund.
Mike stöhnte vor Vergnügen. Irgendwie war diese Schlampe selbst in einem so jungen Alter einer der besten Blowjobs, die sie jemals in ihren 17 Lebensjahren hatte. Er saugte gierig an seinem Penis, während seine Zunge auf der Spitze seines Schwanzes tanzte. Seine linke Hand streichelte seine Eier, während seine rechte Hand 8 Zoll auf und ab pumpte. Aber während er in seinen Diensten begeistert war, war er auch freundlich. Es gab kein Beißen oder Kneifen, nur pures Vergnügen, das von seinem Penis in sein Gehirn strömte. Es dauerte nicht lange, bis sie spürte, wie das Sperma in ihren Eiern aufstieg und ihm sofort sagte, dass sie gleich ejakulieren würde. Er hob seine dunkelblauen Augen zu ihren und lächelte verschmitzt.
Plötzlich klammerten sich seine glatten Hände gegen die Basis seines Penis und verhinderten, dass etwas von seinem Teenager-Sperma herausspritzte. Bei diesem Gefühl schnappte sie schockiert nach Luft. Es war, als hätte er stundenlang ein Fleischgericht zubereitet und es dann nicht essen dürfen Sein Penis zuckte umsonst ein wenig auf und ab, ließ dann schließlich nach, immer noch hart, aber nicht mehr so ​​hart wie zuvor.
Um Himmels Willen Wo zum Teufel hast du gelernt, wie man das macht? Cassie lächelte und warf Becca einen wissenden Blick zu, die auf dem Bett lag und mit einem riesigen Dildo vor sich hin masturbierte.
Nun, unsere Eltern haben uns immer gesagt, dass wir das, was wir uns vorgenommen haben, so gut wie möglich tun sollen. Also habe ich etwas recherchiert und ein paar Dinge gefunden, die Sie verrückt machen könnten. Mike war sich dessen sicher. Nach diesem kleinen Trick war er sich sicher, dass er seine Eier dazu brachte, mehr Sperma als sonst zu produzieren, als er einen kleinen Pump an der Basis seines Penis spürte. Immer noch wild grinsend, streckte Cassie die Hand vor ihm aus, ihre Beine auf einladende Weise gespreizt. Mike brauchte keine weiteren Hinweise. Auf ihren Knien packte er sie an der Taille und zog ihren nackten Körper über den Teppich, bis der aufrechte Stock ihre winzige Klitoris küsste. Sie war so nass wie der Wasserpark, also wusste sie, dass es der perfekte Zeitpunkt war, um ihre Jungfräulichkeit zu nehmen.
Mit einem harten Stoß drückte sie Cassies Klitoris ganz nach oben zu ihrem Gebärmutterhals und füllte ihre verführerische Fotze hinein. Cassie stöhnte vor Freude und schlang ihre bronzenen Beine um seinen muskulösen Rücken und versuchte, ihn noch mehr hineinzuziehen. Aber Mike hatte jetzt die volle Kontrolle. Er wich schnell zurück und schlug hart zu, verschwendete keine Bewegung. Mit Sperma gefüllte Eier schlugen auf ihren harten Arsch und drückten ihn genüsslich zusammen. Immer wieder schlug er auf ihre nasse Muschi, schlug ihre Eier und stöhnte im Einklang mit ihr. Es war die engste Fotze, die er je hatte, jeder Schlag war ein Kampf gegen seine zusammengepresste Fotze.
Cassie war im Himmel. Sein Penis fühlte sich an, als würde ihn heißer Stahl treffen und er füllte ihn mehr, als er für möglich gehalten hätte. Er konnte jeden Schlag spüren, jeden Schlag seines Herzens. Er spannte seine Fotzenmuskeln fester an und versuchte, schneller und härter zum Höhepunkt zu kommen, als er es jemals geglaubt hatte. Ihre Hände streckten sich aus und fanden ihre Brustwarzen, und Cassie zog mit jedem Stoß hart an ihren Brustwarzen, was das Vergnügen verdoppelte. Aber plötzlich sah sie, wie ihr Gesicht zerknitterte, und selbst in den Wehen der Leidenschaft wusste sie, dass sie ihn daran hindern würde, wieder zu ejakulieren, wenn sie in Zukunft mehr Lust haben wollte. Und so hob Cassie ihren jungen Körper mit ihren Beinen und klemmte ihre Hand wieder auf die Basis des Schafts des Mannes. Mike stöhnte enttäuscht auf. Diese kleine Schlampe hatte ihn wieder aufgehalten Mit seinem Penis noch drin
Mit ungewohnter Kraft zog Mike Cassies nackten Körper von sich weg und hob sie ins Badezimmer. Er schlug sie auf das Wachstuch auf seinen Händen und Knien. Dann schnappte er sie mit aller Kraft und ignorierte ihr Wohlergehen. Cassie fing an zu schreien, erstickte aber, als die gesamte Luft aus ihren Lungen gepresst wurde. Aber es fing gerade erst an. Er schlug sie wieder und wieder, jedes Mal bis zum Griff seines Werkzeugs. Ihre Eier schlugen schnell auf ihren Kitzler und ihre Augen wandten sich leidenschaftlich ihrem Hinterkopf zu. Seine Zunge hing ihm aus dem Mund und er sah einfach weg, verloren in einer Welle reiner Lust. Mike packte sie an den langen kastanienbraunen Haaren und riss ihr den Kopf ab, damit sie ihn ansehen konnte. Der Ausdruck auf seinem reinen Gesicht schickte ihn über den Abgrund.
Kam mit einem letzten Treffer. Eine Fontäne aus Sperma sprudelt aus ihrem Schwanz und den Tiefen ihrer jugendlichen Muschi. Es pochte, und ein weiterer Schwall kam in ihren Schoß. Er wusste, dass er den heißen Samen nicht hätte fühlen sollen, aber er tat es und es schickte ihn zu einem größeren Höhepunkt, als er erwartet hatte. Er fiel zu Boden, während Mike seinen Hintern festhielt. Sein Körper schwankte unkontrolliert und Eiter strömte in einem langen Strahl aus ihm heraus. Ihre Fotze klammerte sich noch fester an Mikes Schwanz. Er spritzte mehr von seinem heißen, weißen Sperma in ihren fruchtbaren Schoß, aber sein Instrument blockierte seinen Ausgang und zwang das Sperma, in der Frau zu bleiben. Dann brach er zusammen, erschöpft von dem unglaublichen Fick, den er gerade mit diesem jugendlichen Mädchen hatte. Sperma ergoss sich auf den harten Badezimmerboden, jetzt in einem freien Durchgang von ihrer Fotze. Mindestens ein Viertel davon hatte sich auf dem Boden angesammelt, bevor es aufhörte zu arbeiten. Trotz der großen Menge, die von ihr verschüttet wurde, blieb das meiste Sperma in ihrer Gebärmutter und machte sie mit ziemlicher Sicherheit schwanger.
Cassie brach den Rest des Weges zusammen und tauchte ihre Fotze in eine Pfütze aus Sperma. Sie drehte sich lächelnd um und fing an, salziges Sperma vom Boden zu lecken. Mike konnte nicht glauben, wie sexy das kleine Mädchen aussah, während es ihren Samen trank, aber der Anblick war so heiß, dass ihr schlaffer Penis nur eine Minute, nachdem er in ihre Gebärmutter gespritzt war, nachzuwachsen begann. Sie spürte plötzlich einen heißen Atem an ihrem Hals und ihre kleinen Brüste drückten sich gegen ihren Rücken. Mit nur vier Worten richtete Becca ihren Schwanz wieder gerade, Lust tropfte aus ihrer Stimme.
?Bist du bereit für die zweite Runde?

Hinzufügt von:
Datum: November 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert