Femaleagent Amazing Asian Hat Die Besten Brüste Der Branche

0 Aufrufe
0%


Aaron spürte die Sonne, bevor er sie sah. Als sie im Bett lag, konnte sie spüren, wie die aufsteigende Hitze langsam durch ihren Körper strömte, bis sie unangenehm ihr Gesicht erreichte und sie zwang, die Augen zu öffnen.
Er seufzte. Der Wecker rechts zeigte 4:30, zu früh zum Aufstehen.
?Warten Sie eine Minute? Es war halb vier Uhr morgens, warum ging die Sonne auf?
Er stand schnell aus dem Bett und ging zum Fenster. Die Sonne stand buchstäblich auf, direkt am Himmel, was keinen Sinn ergab, weil er buchstäblich spürte, wie sie über seinen Körper strich. Aber noch seltsamer als die Sonne war, dass er nicht vor dem Fenster seines Gartens stand.
Tatsächlich gab es keinen Garten. Kein Gras, keine Schuppen, keine stehenden Dinge wie Grills oder Fahrräder, einfach nur orangefarbener, staubiger Boden. Der Boden war trocken, wie Sie in den Fernsehwerbungen sehen können, in denen Länder extreme Dürre erleben.
?Was ist das?
Wiederholtes Reiben seiner Augen half nicht, sein Sehvermögen änderte sich nicht. Draußen sah es aus wie eine trockene Wüste, ein riesiges Feld aus Nichts, das sich erstreckte, so weit das Auge reichte. Sie geriet in Panik, als sie zur Schlafzimmertür auf der gegenüberliegenden Seite ging und die Tür öffnete, nur um eine Ziegelwand zu finden. Jetzt schwitzte und zitterte Aaron und zwang sich, sich zu beruhigen. Fünf Minuten auf diese Weise zu verbringen, würde ihn normalerweise vollständig beruhigen, aber wenn Sie aufwachen und sich in Ihrem eigenen Schlafzimmer mitten in einer Wüste wiederfinden, funktionieren normale Methoden nicht ganz.
Aaron zwang sich, mit dem Drehen aufzuhören, und wischte die Gedanken ans Sterben aus seinem Kopf, sobald sie eintraten. Endlich unter Kontrolle, griff er nach dem weit zu öffnenden Fenster, das glücklicherweise weit genug war, um hindurchzugehen und das Ziegeldach hinunterzurutschen und auf dem harten, ausgedörrten Boden zu landen.
Er drehte sich sofort um, um nach seinem Haus zu sehen, aber das Haus war verschwunden und machte nun Platz für die weite Fläche um ihn herum.
Seltsamerweise spürte Aaron nicht die Wärme, die er erwartet hatte. In die Sonne schauend und nach dem Boden um ihn herum zu urteilen, sollte er jetzt definitiv brennen, aber er fühlte sich seltsam kühl und wohl, was seine Nerven langsam zu beruhigen begann.
Er muss träumen. Er muss träumen. Er muss geträumt haben. Dies wurde zu seinem Mantra, als er weiter den Horizont absuchte, bevor er in der Ferne etwas sah, das er für ein Haus hielt. Er zuckte mit den Schultern und ging darauf zu. Er wiederholte sein Mantra beim Gehen und versuchte, sich nicht auf die Tatsache zu konzentrieren, dass er nur Boxershorts ohne Schuhe trug.
Zuerst schien das Haus sehr weit weg zu sein, aber nach einem scheinbar nur ein paar Minuten langen Fußmarsch näherte sich Aaron. ?Haus? wahrscheinlich nicht das Wort, um es zu beschreiben. Aus der Ferne sah es aus wie die richtige Form und Farbe eines durchschnittlichen Familienhauses, aber bei näherer Betrachtung bestand das Gebäude tatsächlich aus einer Art metallischem Material. Es hatte eine spiegelähnliche Qualität, die hell in der Sonne schimmerte, nur gelegentlich durchbrochen von fensterartigen Turmlöchern, genau wie man es in einer mittelalterlichen Burg erwarten würde.
Aaron stand vor der Struktur und nahm alles in sich auf. Es schien keinen sichtbaren Eingang zu geben, aber das Gebäude zog ihn hinein, seltsam genug, Aaron fühlte sich bei dem Gedanken aufgewühlt. Obwohl es nicht Ihre übliche Aufregung war, spürte er es in seinem Hosenbund, als ob es umso wütender war, je näher er diesem Gebäude oder was auch immer darin war, kam. Aaron war 21 und er wollte denken, dass er zu groß war, um seinen Penis seine Entscheidungen bestimmen zu lassen, aber er sagte sich auch immer wieder, dass er träumte, also warum nicht?
Fast sofort, als ihm der Gedanke kam, öffnete sich eine Tür direkt vor Aaron auf der spiegelähnlichen Oberfläche des Gebäudes. Er trat in die Dunkelheit hinein.
Die Tür schloss sich hinter ihm und er tauchte in Dunkelheit um sich herum ein, aber er fühlte immer noch die angenehme Kühle, die er zuvor gespürt hatte. Plötzlich leuchtete eine Lichtsäule vor ihm auf und blendete seine Augen, die sich nun an die Dunkelheit gewöhnt hatten.
?Was ist in fuu??
?KNIEND?
Aaron warf sich zu Boden. Es war, als hätte jemand ein Seil um seine beiden Knie gebunden und fest daran gezogen und ihn zu Boden gezogen.
Er schaute auf. Eine Gestalt stand vor ihm. Es ist unbestreitbar fremd, aber unbestreitbar schön und irgendwie absolut feminin. Er hatte keinen Zweifel daran, dass diese Gestalt eine Frau war, so sah es auf jeden Fall aus. Ihr kastanienbraunes Haar fiel ihr vom Kopf bis zu den Schultern und endete kurz hinter ihren Waden. Sein Körper sah klein, aber stark aus. Ihre Brüste standen aufrecht, kräftige Brustwarzen zeichneten sich durch den fremden Stoff ihres langen Kleides ab. Obwohl ihre Beine und ihr Rücken von ihren Haaren verdeckt wurden, war es offensichtlich, dass sie die Standards ihres makellosen Körpers erfüllte.
SIND SIE DER SOHN VON ORA-LAIN?
Er merkte, dass die Stimme aus seinem Kopf kam, und die schönen Münder der Frauen vor ihm bewegten sich keinen Zentimeter. Allerdings erschien ein kleines Lächeln, als Aarons bemerkte, dass sich das Zelt auf seinen Boxershorts erhob.
Ähm … ähm … meinst du Orlain? Meine Mutter?? Aaron stammelte. Sein Kopf war sehr neblig. Sein Geist verengte sich in seiner Attraktivität. Er war sich ziemlich sicher, dass er den Namen seiner Mutter sagte, was eine Lücke in der Mitte der Stimme in seinem Kopf hinterließ, aber er sagte zweifellos dasselbe Wort.
?JA. SIE HABEN IMMER UNSERE NAMEN GEÄNDERT, IHRE SPRACHE KANN UNSERE ECHTEN NAMEN NICHT VERARBEITEN. IST ORA-LAIN AUCH EINE VEREINFACHTE VERSION DES GEBURTSNAMENS? Die Stimme der Frau hallte in seinem Kopf wider, sowohl laut als auch leise. Es ist ein Gefühl, das schwer zu beschreiben ist.
Gott, muss ich träumen? dachte Aaron.
?DU BIST NICHT.? Wenn Aaron nun Wasser im Mund hätte, würde er hier ausspucken.
?JA, ICH KANN IHRE GEDANKEN LESEN. SIND SIE MENSCHEN, DIE PRIMÄR sind? Er wusste offensichtlich, dass diese Frauen ihn herabsetzten, aber um ehrlich zu sein, war er zu sehr damit beschäftigt, sich die Schönheit seines Gesichts einzuprägen … den Geruch seines Körpers.
?FOKUS SOLLTE ZUHÖREN, ICH HABE KEINE ZEIT?
Die Attraktion wurde abrupt geschlossen. Aarons Kopf schnellte zurück. Es war fast so, als wäre er aus dem kalten Wasser gezogen worden. Der Charme war immer noch da, aber seine Aufmerksamkeit war zurück.
?UNSERE ART WURDE VOR MILLIARDEN ENTDECKT, WIR HABEN EINZIGARTIGE KINDER ERSCHAFFEN, DIE ZU IHREN MÄNNLICHEN LEUTE PASSEN… WIR LILLITATS, DIE AUS EINER WELT DES TODES KOMMEN, WERDEN IN UNSERE SPORTWOHNSTUHLEN ZURÜCKKEHREN, IN DER HOFFNUNG, DASS WIR IN DER NÄHE VON WOHNMENSCHEN PRODUZIEREN KÖNNEN. VOR AUS.?
Der Unglaube stand auf Aarons Gesicht. Doch etwas in seinen Worten und diese ganze Erfahrung brachten ihn dazu, es glauben zu wollen. Er FÜHLT fast die Wahrheit. Vor seinem geistigen Auge konnte er einen Planeten sehen, der mit schwarzem Rauch bedeckt war, ohne sichtbare Vegetation, mit Tausenden von humanoiden Außerirdischen, ähnlich wie der, der vor ihm stand und vor Angst schrie und weinte.
?WIR KOMMEN IN DEINE VERGANGENHEIT. ERGEBNIS, EIN MITGLIED IHRER ZUKUNFT ZU SEIN, GEWINNT STÄRKE UND STÄRKE. MEHRERE KÖNIGE, KÖNIGINNEN UND Pharaonen WAREN DAS ERGEBNIS UNSERER TEILNAHME. WIR BRAUCHEN KEINE FÜHRER MEHR. UNSERE SPEZIES IST DAS BESTE AUS AUSSTERBEN, WIR WOLLEN JETZT MATCHERS. SEXUELL STARKE WESEN, DIE AUF VERSUCHEN ZUR VEREINBARUNG MIT FREMDARTEN BASIEREN.?
Um ehrlich zu sein, hätte Aaron gelacht, wenn das nicht schon so surreal und verrückt gewesen wäre. Aber wieder berührte die Ernsthaftigkeit seiner Stimme die Saiten seines Herzens.
Wofür brauchst du mich? Ist es ein Züchter? Brauchst du Sperma oder so?
?NUMMER. MATCHING IST GLEICHES RITUAL WIE BIOLOGISCH. ICH WERDE EUCH STÄRKEN. POTENZ. UM VOLLES ERFAHREN ZU GEWINNEN, BEVOR SIE FÜR FRAUEN UNSERER EIGENEN RASSE BEREIT SIND?
?Stärke? Du meinst Gedankenkontrolle… willst du mich verarschen? dachte Aaron aggressiv.
? NEHMEN SIE DIESEN TON NICHT MIT MIR, KIND SIE WISSEN NICHTS ÜBER DIESE KRAFT, SIE WERDEN ES ERST VERSUCHEN UND MEINE WORTE VERSTEHEN. WERDE ICH ZURÜCK KOMMEN, WENN ICH BEREIT IST?
?Warten Warten Ich habe noch mehr Fragen, was ist mit meiner Mutter? Wissen Sie wo es ist??
NACH HAUSE KIND, GEHST DU JETZT?
Und so verschwand die Gestalt vorn und hinterließ einen kleinen Lichtstrahl, der in der Luft schwebte. Es war Zeit, dreimal tief durchzuatmen, bevor Aaron spürte, wie er in das Loch gezogen wurde. Die Realität schien verzerrt, als ihr Körper in den unglaublich kleinen Raum gezogen wurde.
Hatten Sie das Gefühl, vor einer Weile zu fallen? Er wachte im Bett auf.
Teil 2
Atemlos und von Kopf bis Fuß schwitzend sah sich Aaron um, um sich zu beherrschen. Eve war in ihrem Zimmer, in ihrem eigenen Haus mit einem normalen Garten vom Fenster aus. Er sah wieder nach rechts und sah, dass seine Uhr 6:45 Uhr anzeigte. Der Alarm ging aus.
Er schloss es und saß eine Weile schweigend da. Dann fing er an zu lachen. Das war verrückt Was für ein Traum Er konnte nicht glauben, dass er dachte, es wäre fast wahr. Sie lachte lauter, als sie aus dem Bett aufstand und duschte.
Aaron lebte allein. Sein Vater war verschwunden, kurz nachdem Aarons Mutter bemerkt hatte, dass sie schwanger war. Etwas zwanzig zurücklassen, um ein Kind allein großzuziehen. Sie war als kluge, versierte Frau unnatürlich erfolgreich gewesen und hatte an der Börse unglaublich gute Entscheidungen getroffen, die es ihr ermöglichten, in Immobilien zu investieren, die wiederum ein regelmäßiges Einkommen bescherten.
Am Vorabend von Aarons sechzehntem Geburtstag war Orlain jedoch verschwunden. Er hatte seinem Sohn eine Notiz hinterlassen, die sein gesamtes Vermögen und seine Bankkonten hinterließ. Zunächst begann eine Fahndung, die jedoch schnell eingestellt wurde, da die Polizei Suizid vermutete.
Infolgedessen war Aaron ab seinem sechzehnten Lebensjahr allein. Er hatte keine große Familie, also besuchte er die Schule und verließ sie mit achtzehn Jahren und arbeitete seitdem in verschiedenen Jobs, vergebens für die Freude am Alltag, ohne Geld zu brauchen.
Nachdem seine Mutter verlassen worden war, hatte Aaron an Gewicht zugenommen. Er passte nicht gut auf sich auf und seine guten Gene und sein hoher Stoffwechsel waren das einzige, was ihn vor Fettleibigkeit bewahrte. Er war also übergewichtig.
Seine Fettleibigkeit, die bei 5-11 aufhörte, war nicht sehr ausgeprägt. Er konnte sich leicht unter Schichten verstecken und ihnen vorgaukeln, er sei schwächer, aber in Wirklichkeit war er es nicht und er hasste es. Obwohl seine Gefühle für seinen Körper stark waren, konnte er sich nie vollständig zum Sport motivieren. Es gab nie einen Grund. Wenn Aaron brutal ehrlich war, war er sozial etwas unbeholfen, also hatte er nicht das Bedürfnis, selbstbewusst zu sein. Ein Kindheitstrauma kann dir das antun.
Aus irgendeinem Grund war dieser Morgen anders. Nachdem die Dusche die Überreste des Traums beseitigt hatte, an den sie sich jetzt kaum noch erinnert, fühlte sie sich energetisiert Fast motiviert. Sein Verstand fühlte sich scharf, intelligent und klarer an. Normalerweise wollte ihr Körper nur gehen und sich hinlegen und entspannen, aber dieses Mal nicht. Tatsächlich, dachte sie selbstgefällig, hatte sie das Gefühl, ins Fitnessstudio gehen zu wollen.
Fitnessstudio, mache ich mir etwas vor? murmelte Aaron, als er aus der Dusche kam. Aber als sie an ihrem Spiegel vorbeikam, blieb sie stehen. Sein Mund öffnete sich leicht, als er sich einen Moment lang anstarrte. Sie hat abgenommen. Nicht nur ein kleines Stück… Zu viel Wie vielleicht 15 oder 20 Pfund. Und war es länger? Aaron starrte sich länger ungläubig im Spiegel an. Er sah größer und schlanker aus, und wenn er sich nicht täuscht, hätte er definitiv mehr Muskeln aufgebaut.
Seine Gedanken wandten sich plötzlich seinem Traum zu, ein vages Gefühl von Déjà-vu. Das konnte nicht wahr sein, oder? Er wird nicht plötzlich sexuelle Kräfte erlangen. Aaron zuckte mit den Schultern, packte seine Sachen und ging ins Fitnessstudio, wobei er darauf achtete, seine Shorts mit Kordelzug zu packen.
Im Fitnessstudio bemerkte Aaron definitiv eine Veränderung an seinem Körper. Er stemmte Gewichte, von denen er dachte, dass er sie nie schaffen würde, mit einer Energie, von der er nie geglaubt hätte, dass er sie hätte, und einem Fokus, den er noch nie erlebt hatte. Aber als er mit dem zweiten Satz Gewichte fertig war, änderte sich sein Fokus.
Es ist wie ein Hund, der den Geruch aufnimmt, der Aarons Kopf aufschnappt. Seine Nase begann sich mit dem scharfen süßen Honigduft zu füllen. Er sah sich um und versuchte zu erraten, wer sich entschieden hatte, in der Gewichtszone zu essen, sah aber nichts. Was er tatsächlich fand, war eine äußerst attraktive Frau, die an den Gewichten vorbeiging. Der Geruch von Honig kam direkt von ihm. Aaron sah sich um, aber niemand achtete besonders auf ihn, abgesehen von den gelegentlichen Blicken der umstehenden Männer. Er war wirklich außergewöhnlich. Sie war schmutzig blond und hatte ihr Haar zu einem praktischen Pferdeschwanz zusammengebunden. Ihre frechen B-Brüste sahen unglaublich aus, als sie enge Strumpfhosen und ein enges Oberteil trug. Ihr flacher Bauch und ihr dicker Hintern zeigten deutlich, dass sie regelmäßig im Fitnessstudio war.
Aaron hatte Frauen im Sport immer bewundert. Sie konnte sich nicht heuchlerisch vorstellen, irgendwohin zu gehen und alle nach dir sehen zu lassen, aber sie konnte nicht anders, ihr Schwanz wuchs, während sie ihn anstarrte. Warum war der Sexualtrieb so empfindlich und trug weiter zu einem ungewöhnlichen Tag bei, an dem Harun niemals einen Fehler machen würde, wenn er ein sexy Mädchen im Fitnessstudio ansah?
Er versuchte, seine wachsende Wut zu ignorieren, aber es war schwierig. Er hob die Gewichte und versuchte, an etwas anderes zu denken, aber seine Gedanken drehten sich weiter, nur noch schlimmer, als er bemerkte, dass seine Tochter ihm einen Blick zuwarf. Er hatte ein süßes Lächeln, aber er konnte nicht anders, als sich vorzustellen, wie sie sich mit ihm über den Hanteltisch lehnte. Als er über den aktuellen Gedanken nachdachte, während er sie ansah, sah Aaron, wie sie überrascht nach Luft schnappte und die Stange fallen ließ, die sie gerade benutzen wollte.
Niemand achtete besonders auf ihn, aber Aaron konnte sehen, dass er definitiv rot wurde, sein Gesicht war rot, nicht nur von der Anstrengung. Aber das konnte er nicht sein, oder? Er muss sich krank fühlen oder so. Trotzdem verspürte Aaron das Bedürfnis, es noch einmal zu versuchen, sorgsam darauf bedacht, seine wachsende Strenge zu verbergen.
Diesmal wartete er, bis er gerade auf das Laufband gestiegen war. Glücklicherweise war die Turnhalle nicht zu voll und es gab einen leeren Platz daneben. Er ging und kletterte, drehte bereits an der Wählscheibe und rannte mit einer Geschwindigkeit, die er noch nie hatte halten können. Er klärte langsam seine Gedanken und konzentrierte sich auf seine Laufübungen.
Als er fühlte, dass er genug Konzentration hatte, warf er schnell einen Blick auf das Mädchen, das leicht rannte. Vor seinem inneren Auge stellte er sich vor, wie sie geil war, stellte sich vor, wie sein Höschen aussehen würde, wenn es nass wäre. Sie stellte sich das Gefühl von Händen vor, die über ihren ganzen Körper strichen, zwischen ihren Beinen streichelten und ihre Brüste streichelten. Er konnte fast die Emotionen auf den Gesichtern der Mädchen sehen. Er konnte nicht glauben, dass er das tat. Er hörte ein leichtes Keuchen und drückte sich vorwärts. Jetzt stellte sie sich das Gefühl einer Zunge vor und leckte sanft zwischen ihren Beinen, wodurch ekstatische Pulse langsam aber sicher durch ihren Körper zirkulierten. Um das Ganze abzurunden, stellte sie sich vor, wie ihre harten, empfindlichen Nippel gegen den Stoff ihres Oberteils rieben und ihrem Körper ein Gefühl intensiver Lust vermittelten.
Ohne Vorwarnung hörte Aaron ein leises Stöhnen oder Grunzen, gefolgt von einem lauten Krachen. Er unterbrach sofort seine Arbeit und eilte zu dem Mädchen, das aufgrund seiner unzweifelhaften Aufmerksamkeit vom Laufband gefallen war. Aaron konnte es nicht glauben War der Traum wahr?
Oh verdammt, geht es dir gut? fragte Aaron aufrichtig.
Ja, danke … ein paar … Ich glaube, ich habe es gerade gelöscht, ich weiß nicht was? Das Mädchen antwortete mit britischem Akzent. Er sah sehr verlegen aus.
Al, lass mich dir helfen? Bei Aarons Berührung hielt das Mädchen sanft den Atem an. Sie war erschüttert und sah ihn an, ihre Augen brannten vor tiefer Lust. Aaron konnte sehen, wie sich seine Brustwarzen wieder verhärteten und die nasse Stelle zwischen seinen Beinen in dem grauen Stoff.
Hm … danke? Seine Stimme hatte sich verändert, wurde etwas heiser, ich glaube, ich habe mir das Bein verletzt, ich habe etwas Muskelspray in meiner Tasche.
?Mach dir keine Sorgen, ich werde es für dich besorgen? Aaron stand auf und starrte auf das Laufband.
Nein, nein, es ist in meinem Schrank, kannst du mir da draußen helfen? sagte.
?Na sicher.? Es ist ziemlich umständlich, einen Fremden zu bitten, dir zu deinem Schließfach zu helfen, aber wer war Aaron, um zu streiten? Also half er ihr aufzustehen und sie machten sich auf den Weg zu den Schließfächern. Aaron entging nicht, wie nah er ihrem Körper war und wie offensichtlich es war, dass er hinkte.
Übrigens, ich bin Aaron?
Jane. Schön dich kennenzulernen, vielen Dank für deine Hilfe, würden mir nicht viele Männer helfen?
Es ist okay, keine Sorge. Hey, sind das nicht Damen? Werde ich dich reinlassen?
Ähm… hast du etwas dagegen, mich reinzubringen?
Aarons flog seltsame Meter. Ihm gefiel die Idee nicht, in Umkleidekabinen für Frauen zu gehen, aber aus irgendeinem Grund hatte er das Gefühl, dass er mit seinen neu entdeckten Fähigkeiten gut auskommen könnte. Auch das Potenzial dessen, was passieren könnte, warf die Aufmerksamkeit aus dem Fenster.
Kopfschüttelnd führte er sie hinein. Zum Glück war die Umkleidekabine leer? Es war perfekt.
Jane blieb vor ihm stehen und drehte sich um. Ist er verletzt? Ihre Füße landeten auf dem Boden und sie ging langsam und verführerisch auf ihn zu und schüttelte ihre Hüften, als sie kam.
Weißt du, mein Fuß fühlt sich gerade gut an. Aber wenn Sie so nett sind, können Sie mir noch etwas geben?
An diesem Punkt machte er es direkt vor ihr. Er sah in ihre lusterfüllten Augen, als er seinen heißen Atem an seinem Hals spürte.
?ICH? Ich stehe Ihnen zur Verfügung, was brauchen Sie? Aaron gewöhnte sich wieder an ihren Körper, er konnte nicht glauben, dass es passierte Diesmal jedoch spürte er seine eigene Wut, die wie ein tiefes Feuer in seinem Körper brannte.
?ICH. Anfrage. Dies? Er sagte, schnapp dir sowieso keinen harten Schwanz in Aarons Turnhose.
Seine Hand begann den Penis des Mannes auf und ab zu streicheln, hielt inne und rieb leicht seinen Kopf. Dann ging er langsam auf die Knie und zog seine Shorts herunter, als er ging.
?Wow? Seine Stimme kam. Aaron sah nach unten.
?Wow? Aarons Schwanz war riesig Heute Morgen waren es schüchterne 6 Zoll, jetzt sind es sehr, sehr stolze 9 Fuß.
Ihr Lächeln war breit, als Jane anfing, sie überall zu lecken. Eingesperrt in einer der Kabinen, fühlte Aaron, dass es sicher war, ein leises Stöhnen von sich zu geben.
Jane bedeckte es mit ihrem Speichel, bevor sie ihren Kopf in den Mund nahm und sich langsam nach unten bewegte.
Aaron hatte in der Vergangenheit schon Blowjobs bekommen, aber es war nie besser. Früher waren Freundinnen immer sehr schüchtern, leckten nur an der Spitze, schluckten sie nie ganz. Aber dieses Mädchen schluckte.
Als Jane anfing, ihren Penis tief in ihre Kehle zu schieben, kamen würgende Geräusche aus ihrem Mund, die sie noch mehr erstickten, bevor sie etwa einen Zentimeter von ihrer Leiste entfernt war. Das Gefühl war unglaublich. Er zog sich zurück und begann wieder mit dem Abstieg, dieses Mal murmelte er, um das Gefühl zu verstärken.
Aaron fühlte, wie er einen Höhepunkt erreichte und fand schnell einen Streit, an dem er sich festhalten konnte, als die Aufregung ihren Höhepunkt erreichte. Aber kurz davor hatte er eine Idee. Sie konzentrierte sich auf Jane und stellte sich einen Orgasmus vor, der dem Ausmaß gleich war, das sie gleich erleben würde, und der sie ebenfalls traf. Also ließ sich Aaron von seinem Orgasmus überwältigen, als er viel warmes dickes Sperma in Jane blies, gerade als er einen massiven Orgasmus hatte, als er ihre Säfte schluckte. Ihre Knie bogen sich, als sie schwang, und sie drohte, sie auf den Boden zu werfen, wenn sie vorher nicht auf den Knien gewesen wäre.
Er holte einen Moment lang tief Luft, dann ein lautes Knacken, als Jane seinen Schwanz aus ihrem Mund gleiten ließ.
Aber Aaron war immer noch hart. Tatsächlich kannst du wieder abspritzen.
Er richtete seine Aufmerksamkeit auf Jane und wollte, dass seine Libido zu beispiellosen Höhen ansteigt, als er ihr die Kleider vom Leib riss und einen BH-losen und dünnen Spitzenstring enthüllte. Die Vorderseite seines Höschens war durchnässt, aber er zog sie nicht aus, stattdessen griff er nach Aarons Schwanz und fing an, ihn an sich selbst zu reiben. Jetzt riss sie fast ständig stöhnend ihren Tanga zur Seite und steckte ihren Kopf in ihren Eingang.
Er warf einen letzten Blick in Aarons Augen und ließ sich in seinen steinharten Penis fallen. Fast die Hälfte seines Schwanzes war von heißen, nassen Wänden umgeben. Die Enge, mit der sie ihn drückte, als er hereinkam. Sie hielten einen Moment inne, während Jane versuchte, sich an ihren Körper zu gewöhnen, bevor sie sich meldete. Diesmal drückte er stärker und drückte seinen Penis tiefer in sich hinein, bis Aaron schließlich den Boden berührte. Ein Schauder durchfuhr sie, als Jane quietschte und ihre Augen sich für einen Moment verengten.
Aaron fing diese Pause auf, um seinen Körper erneut zu durchsuchen. Wenn sexuelle Erregung und Anziehung Hitze wären, wäre Jane ein Verbrennungsofen. Sein Körper brannte vor sexueller Energie und alles war auf Aaron gerichtet. Er lächelte breit.
Aus irgendeinem Grund sagten ihm Aarons Instinkte, dass er stark und schnell liebte, er wusste nicht, woher das kam, aber er würde nicht widersprechen. Sie fasste sich an die Hüften, drehte sich um und legte sich mit dem Rücken auf die Bank, auf der sie gerade gesessen hatte, und fing an, ihn zu ficken. Ein- und Aussteigen, härteres und schnelleres Bautempo. Ein rhythmisches Klatschen erfüllte die Luft, als ihre Becken aufeinanderprallten.
?Oh mein Gott?.JA?.OH OH? Jane existierte wirklich nicht. Ihr Stöhnen stieg im Takt, jeder Schlag verursachte ein kurzes Kreischen oder Grunzen.
?JA.. Fuck it… WIE DAS GLEICHE? Er machte weiter.
Aaron konnte fühlen, wie sie zum Höhepunkt kam, und sie auch. Wieder, wie beim letzten Mal, stieß er sie hart beiseite, als er selbst ejakulierte. Er ging schweigend. Ihr Körper erstarrte und begann heftig zu zittern, als ihr Mund sich in der intensivsten sexuellen Erfahrung öffnete. Seine Augen rollten zurück zu seinem Kopf, als sein Rücken vor Vergnügen gewölbt war. Aaron selbst erlebte genau dasselbe und pumpte mehr heißes Sperma in ihn, als sie beide gleichzeitig zurückkamen, immer und immer wieder, bis er ohnmächtig wurde.
Aaron öffnete die Augen und fand Janes winzigen Körper keuchend auf seiner Brust liegend. Sie waren offensichtlich zusammengerollt und er schlief, ins Brusthaar gesteckt. Es dauerte nicht lange, bis er sich immer noch in ihr fühlen konnte. Aaron zog sich mit einem feuchten Plopp heraus, die Bewegung weckte ihn.
Jane stöhnte glücklich, als sich ihre Augen langsam öffneten, bevor sie aufstand und sich auf Aarons Gesicht konzentrierte. Er kletterte unbeholfen so schnell er konnte heraus.
Verdammt, ich? Es tut mir so leid, oh mein Gott, du musst denken, ich bin so eine Schlampe, das würde ich niemals tun? Sein Gesicht war eine reine Horrormaske. Er versuchte, seine Kleidung aufzusammeln, konnte aber einige Gegenstände auf dem engen Hocker nicht erreichen. Seine Angst war offensichtlich.
Schau mal, okay. Mach dir keine Sorgen. Du bist keine Schlampe, wir hatten nur Spaß, ich werde es niemandem sagen? Aaron untersuchte sie mental, beruhigte ihre Angst, ersetzte sie durch ein Gefühl der Zufriedenheit und stellte sicher, dass sie mit dem, was passiert war, zufrieden war.
Er beruhigte sich bald und sie waren beide angezogen. Jane verließ die Bucht zuerst und hustete laut als Zeichen dafür, dass der Strand klar war, bevor sie verschwand. Aaron blieb einen Moment in der Kabine, saß auf der Bank und lächelte wie eine Grinsekatze.
Das wird großartig.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 4, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert