Der Fernseher Langweilt Uns Also Ficken Wir Auf Der Neuen Couch Um Es Auszuprobieren

0 Aufrufe
0%


Ein paar journalistische Freiheiten
durch Zappeln
Sie saß auf einer Parkbank im Hof ​​und las einen Roman, als ich an ihr vorbeiging, und ich wusste sofort, dass die süße Brünette das perfekte Interview war, das ich verpassen sollte. Wie erwartet, natürlich, sobald sie den Sucher der kleinen Retro-Kamera öffnete, sah die vollbusige, gemischte Frau, die sie in der Kamera sah, auf und schickte mir ein strahlendes Lächeln, bereit und bereit, alle Fragen zu beantworten. Ich beschloss, ihm die Frage zu stellen.
Hallo Was liest du gerade?
Die Legende der schläfrigen Leere, antwortete meine attraktive Interviewerin fröhlich. Es ist ein wirklich tolles Buch.
Absolut, stimmte ich zu. Obwohl ich denke, dass es vernünftig ist, so zu denken.
Was meinen Sie? fragte sie mit neugieriger Stimme und wartete auf meine nächste Erklärung.
Natürlich mit einem abnehmbaren Kopf, genau wie der kopflose Reiter
Ach, das erwiderte sie und winkte nachlässig mit der Hand, als wäre es die natürlichste Sache der Welt. Nein, ich würde gerne glauben, dass es nur ein Zufall war, aber es könnte sicherlich etwas damit zu tun haben, sagte er mit einem warmen, entspannten Lächeln. Nein, ich liebe es wegen seiner eindrucksvollen Gothic-Atmosphäre und der Mehrdeutigkeit des Endes.
Trotzdem ist die Ähnlichkeit verblüffend. Wie ist es, sich den Kopf abzureißen, wann immer man will?
Oh, eigentlich ganz passend, antwortete das auffällige Bild offen, ohne sich von der Frage beleidigt zu fühlen. Er legte sein Buch neben sich auf die Bank, so dass er seine Hände auf beide Seiten seines Kopfes legen konnte, und dann nahm er seinen Kopf von seinen Schultern und legte es vorsichtig in seine Arme, um eine Pantomime zu machen. Meistens lasse ich es an, aber es macht es bei Sportveranstaltungen leicht zu sehen Außerdem erwarten Sie es vielleicht nicht, aber eigentlich benutze ich es, um weit unter die Spitze der Dinge zu schauen. Der Volksglaube ist, dass ich es nie vergesse , auch wenn nicht verbunden Sein schwaches Lächeln blitzte im Wind auf, bevor ich merkte, worauf meine Augen gerichtet waren. Du brauchst mir übrigens nicht ständig über die Schulter zu schauen, fuhr sie mitfühlend fort. Es stört mich nicht oder so, dass du es ansiehst, wenn es ausgeschaltet ist.
Ich hatte nicht einmal bemerkt, dass ich immer noch auf seinen echten Kopf schaute (weil er derjenige war, der tatsächlich sprach, da es natürlich keine abnehmbaren Köpfe gab), aber seine Interpretation ergab absolut Sinn. nur eine Geste der Freundlichkeit.
Es tut mir leid – ich bin einfach nicht daran gewöhnt, jemanden in deiner … Situation zu sehen, antwortete ich mit einiger beeindruckter Unbeholfenheit.
Es ist okay. Ich bin genau wie alle anderen, wirklich.
Natürlich tust du das. Ich schätze, es würde auch toll im Schlafzimmer funktionieren, huh? fragte ich mit einem Grinsen, wohl wissend, dass er nicht widerstehen konnte, sich an einer so leitenden Frage zu beteiligen.
Definitiv Ihr Lächeln brach aus, als sie sich weitete, obwohl ich darauf achtete, meine Augen fest auf die leere Stelle in ihren Armen gerichtet zu halten. Macht mir ein Stück Kuchen
Warum zeigst du nicht jedem im Haus, wie das aussieht?
Na sicher antwortete die Brünette begeistert. Sie tat so, als würde sie ihren imaginären Kopf vorsichtig neben sich auf die Bank legen, stand dann kurz auf, öffnete ihre Jeans und schob sie und ihr Höschen sanft bis zu ihren Knöcheln hoch und saß wieder komplett nackt von der Taille abwärts. Sie lehnte sich zurück und spreizte ihre Beine, während sie ihren Kopf hob, damit die Kamera die entzückende kleine Katze zwischen ihren durchtrainierten Schenkeln uneingeschränkt sehen konnte, mit einem geschmackvoll getrimmten Landestreifen über ihrem süßen Schlitz. Er hatte sich eindeutig auf eine Aktion in naher Zukunft vorbereitet, aber ich bezweifle, dass er erwartet hatte, sich so öffentlich vor der Kamera zu zeigen. Trotzdem schien er mit der Situation zufrieden zu sein und wollte unbedingt loslegen, also schenkte er der Kamera ein breites Lächeln von dem echten Kopf auf seinen Schultern und senkte den imaginären Kopf, den er in seinen Händen hielt, bevor er ihn vorsichtig in seinen Schritt drehte. herum, um ihre offene Muschi zu konfrontieren.
Ich konnte spüren, wie ich mich anstrengte, als ihre Hüften zu schwanken begannen, als ich beobachtete, wie diese wunderschöne Frau ihre Augen schloss und verführerisch die Luft leckte, ihre Lippen in der kühlen Morgenluft auf und ab bewegte und durch ihre Stimulation zu glühen begann. Ich sah mich um und stellte fest, dass wir allmählich eine kleine Menschenmenge anzogen, aber ich konnte an dem leicht besorgten Ausdruck auf ihren Gesichtern erkennen, dass das Interview kaum mehr als eine Kuriosität für das Publikum war. Dennoch waren die meisten Männer genauso wie ich auf das attraktive Aussehen einer sexy, halbnackten jungen Frau bedacht, obwohl ihnen das, was sie tat, überhaupt nicht ungewöhnlich erschien.
Währenddessen saß die kurvige Brünette einfach auf der Parkbank und leckte begeistert nichts, während der Rhythmus und die Intensität ihrer Zunge weiter zunahmen. Seine leeren Hände schwangen in seinem Schoß im Takt der Bewegungen seiner Zunge auf und ab, und ich konnte an den sich windenden Bewegungen seines Oberkörpers und der Erregungsröte erkennen, die sich in seinem Gesicht und seiner Brust vertiefte, dass sein Gehirn immer noch das volle Gefühl bekam ihn. imaginäre Selbstwarnung.
Mit der Art, wie sie ihre Hände um ihren Kopf hatte, sah ich ihre Fotze perfekt, leuchtend rosa und geschwollen auf dem Höhepunkt der körperlichen Erregung, als sie schließlich anfing, rhythmisch zu drücken und zu drücken, als ihr Orgasmus begann, und ihr natürliches Gleitmittel zu tropfen begann ihre Schamlippen. Sein Geist trübte sich vor Vergnügen, als er anfing, um die letzten, unberechenbaren Bewegungen seiner Zunge inmitten der leeren Luft herum zu stöhnen.
Als ich mich umsah, sah ich, dass die meisten Männer heimlich Erektionen bekamen, genau wie ich, aber anscheinend war es unangebracht, dass sie in der Öffentlichkeit irgendetwas dagegen taten. Als sich die Atmung der Brünetten langsam wieder normalisierte, hob sie ihren Kopf, drehte ihn und legte ihn wieder auf ihre Schultern.
Nun, vielen Dank, dass Sie heute an unserem kleinen Interview teilnehmen Ich denke, wir haben alle viel über die unglaubliche Vielfalt der menschlichen Sexualität gelernt, sagte ich, und ich sah, dass einige der Zuhörer zustimmten. Ich lasse dich zu deinem Buch zurückkehren, aber ich wette, du willst dir zuerst noch einen oder zwei Orgasmen verschaffen, richtig?
Weißt du Es ist okay, es hat viel Spaß gemacht, antwortete sie, erhob ihren Kopf wieder, ihre Augen leuchteten vor Freude, und schob es zwischen ihre Beine. Nachdem die Kamera ausgeschaltet war, leckte sie wieder ruhig die Luft, stöhnte und drehte ihre Hüften, als ich ihre Klitoris gegen ihre imaginäre Zunge drückte, als ich wegging.
Jetzt, da die Kamera ausgeschaltet war, ging das Publikum sehr langsam seinen Geschäften nach, aber mehr als ein paar Leute schauten über ihre Schultern zurück, als sich draußen ein lässiger, aber immer noch erregender halbnackter Sex mit einem abnehmbaren Kopf frisst.
Ich beeilte mich, mein nächstes Date zu erwischen, und als ich die große Doppeltür zur Geschichtsabteilung öffnete, dachte ich darüber nach, wie die Kamera in meiner Hand hängengeblieben war. Ich wurde gebeten, den alten Kram der Filmschule im Lager zu durchsuchen, und ich stieß auf diese alte Videokamera in einem leeren Karton, bis auf die Worte Du gibst die Bilder, ich lege den Krieg. Ich habe alte Filmtechnik immer geliebt, also behielt ich die Kamera für mich und ahnte richtig, dass sie niemand vermissen würde.
Aber als ich anfing, es zu benutzen, stellte ich schnell fest, dass es nicht mehr als eine gewöhnliche Kamera war. Jeder, auf den ich zeigte, war sofort begeistert davon, gefilmt zu werden, und behandelte jede Frage, die ich ihnen stellte, als vollkommen vernünftig und als vollkommen genaue Widerspiegelung ihrer Situation. Außerdem würde jede Person, die das Interview sieht, sich der Ereignisse, die vor der Kamera stattfinden, voll bewusst sein, aber dennoch alles für wahr halten und nicht völlig beleidigt sein. Sogar nachdem das Interview vorbei und die Kamera ausgeschaltet war, glaubten die Leute, die ich interviewte, weiterhin, was ich ihnen sagte, und das gesamte Publikum tat weiterhin so, als ob die Bewegungen des Subjekts völlig normal wären, egal wie seltsam meine Aufforderungen waren. .
Ich war anscheinend die einzige Person, die von den Auswirkungen der Kamera nicht betroffen war, aber ich nahm an, dass dies nur daran lag, dass ich die Kamera hielt und das Interview führte. Auf jeden Fall, auch wenn es sonst niemand konnte, konnte ich nach einem meiner Interviews sehen, wie ungewöhnlich alles war.
Unten im Geschichtsgebäude irrte ich umher und suchte nach der Klasse Medieval Political Buildings, deren Präsentation ich aufnehmen sollte, und bereitete mich darauf vor, vor einer großen Klasse zu sprechen, deren Augen schon vor Langeweile glühten, bis ich drei Studenten sah, zwei Männer , und eine süße Rothaarige durch die Fenster eines der Auditorien. Gruppenpräsentationen, ja. Ich beschloss, ein wenig über meine Aufgabe hinauszugehen und ihr Projekt für alle Beteiligten unterhaltsamer zu gestalten.
Ich öffnete die Tür und betrat das Klassenzimmer mit einem entschuldigenden Nicken zu dem Professor, der die Stirn gerunzelt hatte, als ich zu spät kam. Als der Mann auf der linken Seite zu sprechen begann, traf ich einige Sekunden lang meine eigenen Vorbereitungen, bevor ich die Kamera auf das bereits offene Trio richtete. Während seiner Promotion wurde er etwas lebhafter mit der Wirkung der Kamera, offensichtlich wollte er einen guten Eindruck machen, aber ansonsten machte er weiter wie bisher.
Ich gab vor, verwirrt zu sein, hob meine freie Hand und mischte mich langsam ein, wobei ich darauf achtete, dass meine Stimme laut genug war, um hinter den mittelgroßen Zuschauerraum getragen zu werden. Entschuldigen Sie die Unterbrechung, aber war es nicht ursprünglich geplant, die Präsentation komplett nackt zu machen?
Das Trio sah sich an und lachte ein wenig, als sie sich auszuziehen begannen. Tut mir leid, zitterte sie, als sie ihren süßen roten BH aufknöpfte und ihr heller, sommersprossiger BH heraussprang. Wir haben es total vergessen Er warf einen kurzen Blick auf die beiden weichen Hähne, die neben ihm auftauchten, als er sich bückte, um seine Shorts und Unterwäsche herunterzuziehen, bevor er aufstand und seine Karteikarten ordnete. Auch wenn die Männer eindeutig von den weichen Rundungen ihrer dritten Partnerin beeindruckt waren, behielten sie ihre Brust sorgfältig im Auge, während sie sich darauf vorbereiteten, weiterzumachen. Alle drei waren Arbeit, voll und ganz darauf konzentriert, die besten Noten zu bekommen, aber natürlich war es nutzlos für das, was ich vorhatte. Ich beschloss, ihnen den Körper des anderen etwas bewusster zu machen und die Präsentation dadurch etwas interaktiver zu gestalten.
Außerdem scheinst du vergessen zu haben, dass du einfach nackt sein musst; du musstest zeigen, wie sehr du es genossen hast, miteinander zu ficken, während du die Informationen präsentiertest. Und denk daran, dass das Vorspiel ein wichtiger Teil einer Beziehung ist. starke Publicity
Es war wie das zu tun. Mit verlegenem Grinsen richtete das Trio schließlich ihre Aufmerksamkeit auf die nackten Körper des anderen und die Schwänze der Männer begannen dicker zu werden und sich zu heben, als sie sich plötzlich daran erinnerten, dass sie ihre heißen Partner ficken würden. Der Professor bedeutete dem Trio zu beginnen, aber dieses Mal, als der Mann auf der linken Seite noch einmal sprach, streckten die kleinen Hände des Rotschopfs die Hand aus und begannen, sanft die Penisse ihrer Partner zu streicheln, bis sie vollständig erigiert waren. Die Moderatorin zu ihrer Rechten konzentrierte sich gerade nicht auf das Gespräch, erreichte fast augenblicklich die Stange und ergriff daher die Initiative, die Rothaarige ebenfalls aufzuwärmen, kniete sich zwischen ihre Schenkel und leckte dilettantisch ihre entblößten Schamlippen.
Aber es schien zu funktionieren, und aus dem 45-Grad-Winkel, den ich filmte, konnte ich perfekt sehen, wie ihre Zunge den Eingang befeuchtete, während die zunehmende Erregung ihren engen Tunnel von innen schmierte und sie auf größeren Verkehr vorbereitete. erhöhte einen erheblichen Teil der Präsentationsnote. Er stöhnte bald, dass er bereit sei, und beugte sich hinunter, um sich dem ersten Moderator vorzustellen, der noch Monolog über die landwirtschaftlichen Praktiken des feudalen Europas hielt.
Er stieß einen kleinen lustvollen Laut aus, als die Spitze seines Penis seine empfindlichen Schamlippen trennte und sanft tief in sie glitt. Froh, dass sie noch nicht an der Reihe war zu sprechen, genoss die Rothaarige für einen Moment das ursprüngliche Gefühl der Fülle, bevor ihr Partner langsam zurückwich. Er genoss eindeutig das Gefühl der Paarung, als ihre weichen Kurven an ihm zogen und zerrten, und als er seinen Teil seiner Präsentation beendete, konnte ich ein leichtes Zittern in seiner Stimme hören, als die Wellen der Lust von seinem Schwanz ausgingen.
Obwohl sie Spaß hatte, starrte die Rothaarige jetzt mit etwas Ehrfurcht auf den Schwanz ihres anderen Partners, als sie dort weitermachte, wo der erste Gastgeber aufgehört hatte. Sein Schwanz war ganz aufrecht in seinem Gesicht, begierig und bereit für die schlüpfrige Stimulation seines Mundes, aber obwohl er es nicht mochte, hasste er es einfach, Blowjobs zu geben, es war klar, dass er sich nicht wirklich darauf freute, was das Mädchen tat war über. machen. Doch seine Note war daran gebunden, und so saugte er es auf und bereitete sich darauf vor, einzutauchen.
Ich mochte es nicht, sein Unbehagen zu sehen, also beschloss ich, es ihm etwas leichter zu machen und griff erneut ein. Entschuldige die Unterbrechung, aber ich wollte nur darauf hinweisen, wie gut dein Mund eine voll funktionsfähige Vagina ist, besonders bei Gruppenprojekten und umgekehrt. Ein solches Duo zu sein, sollte deine Lieblingsbeschäftigung auf der Welt sein
Oh, es ist Er sprudelte, bevor er eifrig den pochenden Hahn in seinem Gesicht angriff und ihn bis zum Griff in seiner Kehle vergrub, und ich sah, wie seine Augen zurückrollten, als sich die Lust, die seinen Körper erfüllte, effektiv verdoppelte. Währenddessen kuschelte sie kurz an ihren ersten Partner und fing an, ihren Arsch auf und ab zu bewegen. Ich nickte weise, als ich vorgab zuzuhören, wobei mir jetzt klar wurde, dass er die Gelegenheit nutzte, um aus seinem unteren Mund zu sprechen, während sein oberer Teil glücklich mit Schwänzen gefüllt war.
Als sie ihre Antwort beendet hatte und den dicken Schwanz ihres ersten Partners wieder in ihre echte, tropfende Fotze geschoben hatte, entschuldigte ich mich für die zweite Unterbrechung und ermutigte das Trio, weiterzumachen. Anscheinend war Red jetzt an der Reihe zu sprechen, also zog er kurz seinen Mund von dem Penis vor ihm, um einen halben Satz über die Fehler des Feudalismus zu sagen, dann begann er vor Freude zu stöhnen, ohne seinen Schwanz eifrig wieder in seinen Mund zu stopfen . sein anderer Partner zog sich zurück, um seine Strafe fortzusetzen.
Ich stand nur da und sah zu, ignorierte die Tatsache, dass ich nur die erste Hälfte jedes Satzes verstehen konnte, halb hypnotisiert vom Rhythmus ihres Körpers, als sie zwischen zwei Schwänzen hin und her schwang, während jede Fotze der Reihe nach sprach. Ihre schlaffen Brüste und spitzen Brustwarzen, die vor Erregung hart wurden, schwankten langsam mit dem Schwung ihrer herabhängenden Bewegungen.
An diesem Punkt hielt ich auf der Bühne an, um in den Hörsaal zu blicken, froh zu sehen, wie jeder Schüler ekstatisches Interesse zeigte und mehr als ein paar, sowohl Männer als auch Frauen, mit den Händen zu ihren Töchtern winkten. Die schiere Erotik dieser völlig normalen Date-Präsentation ist gerade, als ihre hormonelle Teenager-Leiste beginnt, ihren Körper zu beeinflussen. Ich beschloss, ihnen dabei ein wenig zu helfen, und ich ließ die Kamera im Klassenzimmer schweben und beobachtete, wie die Augen jedes Zuschauers vor Interesse funkelten, als sie den Dreh betraten.
Ich kann nicht glauben, dass du vergessen hast, offen zu masturbieren, während du dir Präsentationen ansiehst, rief ich. Denken Sie daran, dass die Teilnahme am Unterricht ein wichtiger Teil Ihrer Note ist Die Schüler grinsen verlegen, während sie schnell ihre verschiedenen Outfits aufknöpfen/zumachen, sie herunterziehen und zusehen, wie ihre Klassenkameraden sich gegenseitig verdorben vor ihnen ficken und ihre Hände auf ihren Schoß legen, um sich auf ein dringend benötigtes persönliches Vergnügen einzulassen. Auditorium. Schließlich wollten sie eine gute Zuschauerzahl, besonders wenn es so einfach war zu gewinnen und es sich so gut anfühlte
Oh, und bitte vergiss nicht, alles Kommen bis zur Fragestunde aufzusparen, um unsere Server nicht abzulenken Ich beendete es realistisch und musste mein Lachen unterdrücken, als der Mann in der ersten Reihe, der den sexy Rotschopf vorne im Raum mit etwas zu viel Aufmerksamkeit beobachtete, in Panik geriet und versuchte, seinen Mund zu halten. Der pochende Schwanz tätschelte versehentlich den Point of no Return und begann zu ejakulieren.
Ich warf einen Blick auf den Professor, der missbilligend mit der Zunge schnalzte, als der schuldige Student erfolglos versuchte, sich davon abzuhalten, wiederholt Sperma auf den Boden des Klassenzimmers zu spritzen. Speichel in seinen beiden Mundpussies.
Als der Professor entschied, dass der Bösewicht genug Schelte hatte, tropfte der Orgasmus des Schülers nur noch von seinem Weichspülerschwanz und häufte sich auf seinem Sitz, also kehrte der Professor zurück, um die kleine Orgie vor der Klasse ruhig zu beobachten. , die Server sorgfältig prüfend, sich sorgfältig Notizen über den Inhalt und die Qualität des Sex machen, seinen eigenen harten Schwanz ignorieren, während er ein auffälliges Zelt in seiner Hose aufbaut.
Ich entschied, dass er seinen Schülern ein aktiveres Beispiel geben musste, und richtete die Kamera auf ihn. Ich denke, Sie sollten genauso in die Präsentation involviert sein wie der Rest des Publikums.
Wenn überhaupt, sah der Mann mittleren Alters erleichtert aus, als er schnell seinen eigenen Schwanz fand und anfing, ihn zu streicheln, offensichtlich träumte er davon, selbst eine der engen Teeny-Fotzen des Rotschopfs zu stopfen, aber er sah sich immer wieder im Raum um, wenn auch professionell. Ein paar Sekunden, um sicherzustellen, dass alle Schüler im Publikum nach Bedarf offen masturbieren. Zufrieden, einen Raum voller vor Warnung geröteter Gesichter, harter Schwänze, die schnell streichelten, und Fingern, die sich in nackte Fotzen gruben, zu sehen, blickte er nach vorne, als die Präsentation zu Ende ging.
Irgendwelche Fragen? Plötzlich, für eine endlose Sekunde, wurde die schwangere Stille schwer, und dann füllte sich die Luft mit einer ohrenbetäubenden, erotischen Kakophonie aus tiefem, männlichem Stöhnen und hohen, weiblichen Schreien, die gleichzeitig in einen Saal voller unerträglicher sexueller Spannung brachen, in einer Masse, kollektive Freigabe. .
Ein wahrer Spermaregen strömte aus dem ganzen Raum und fiel auf die klimatisierten Haare und eng anliegenden Blusen von Dutzenden von entzückenden College-Mädchen, als auch sie ihre blasigen Pobacken und sprudelnden Fotzen von ihrer eigenen orgastischen Euphorie sprengten. Der Professor war keine Ausnahme, und ich bemerkte, dass der alte Mann aufmerksam zusah, wie die Schnüre zu Boden fielen, und dann an der Schnur zog, als der süße Rotschopf von seinem doppelseitigen Orgasmus herunterkam.
Ich hatte nicht den Auftrag, die Fragestunde zu drehen, also packte ich leise meine Ausrüstung zusammen und floh durch das Chaos. Ich fragte mich, welche Art von Fragen nach einer solchen Präsentation kommen würden, aber ich konnte es kaum erwarten, meinen nächsten Termin einzuholen. Als ich das Klassenzimmer verließ, kam ich an einem der Superintendenten vorbei und beobachtete ihn mit einer Mischung aus Interesse und Angst, wie er mit seinem Mopp neben ihm stand. Verdammt, ich hasse Geschichtspräsentationen.
Am Ende des Flurs bemerkte ich ein schüchternes, bescheiden gekleidetes Mädchen, das schwer atmend an der Wand lehnte. Er hatte eine extrem sexuelle Röte im Gesicht, also schloss ich, dass er die Präsentation vom Fenster aus beobachtete, aber er sah auch seltsam traurig aus, obwohl er erregt war.
Entschuldigen Sie, Miss, murmelte ich gedankenlos und stimmte zu, zu spät zu kommen, als ich die Kamera auf sie richtete und beobachtete, wie ihr mausartiges Gesicht eifrig und aufmerksam wurde.
Du sahst aus, als hättest du gerade Spaß. Warum? fragte ich in dem Wissen, dass er jetzt, wo er vor der Kamera steht, mehr als glücklich wäre, mir die Wahrheit zu sagen.
Oh, ich genieße es wirklich, jedes Semester all die süßen Kerle bei ihren Geschichtspräsentationen mit harten Schwänzen zu sehen, sagte sie ohne zu zögern. Es macht mich super geil
Nun, wenn du Spaß hattest, warum sahst du dann so traurig aus?
Weil ich so etwas niemals selbst durchmachen werde Ich bin so dünn und niemand findet mich attraktiv Ich hatte noch nie einen Freund und bin kein Geschichtsstudent, also kann ich nicht einmal zum Unterricht gehen hätte mich während einer Präsentation ficken lassen Er runzelte die Stirn, und obwohl ich immer noch damit beschäftigt war, über die interessanten Implikationen dieser Geschichtsstunde nachzudenken, die jetzt als legitime Art des Liebesspiels angesehen wird, tat es mir leid, seine Worte zu hören, und ich wollte mein Bestes tun, um ihm zu helfen. Zum Glück hatte meine Kamera es absolut empfehlenswert gemacht, also sollte es kein allzu großes Problem sein.
Ich sah seinen Körper für eine Sekunde auf und ab. Sie war definitiv dünn, hatte keine nennenswerten Kurven und nur ein mäßig attraktives Gesicht, aber ich würde trotzdem sagen, ihr Problem war eher ihr Mangel an Selbstvertrauen als ihr Körper. Ich beschloss jedoch, ihm bei beidem zu helfen und sicherzustellen, dass er genau das bekam, was er wollte.
Ich bemerkte, dass er mich genau beobachtete, als ich ihn von oben und unten betrachtete, also tat ich so, als wäre ich völlig überrascht und richtete meinen Blick auf seine Hüften und seine Brust. Was meinst du? Ich kann so etwas von meinem Standpunkt aus nicht sehen Eigentlich hast du eine tolle Figur, so etwas wie aus einem feuchten Teenie-Traum Sie widersprechen, nicht wahr?
Die schlanke, schlicht aussehende Brünette sah sich mit plötzlicher Befriedigung an, als ihr klar wurde, dass sie überhaupt nicht hetero war Ihre fantastisch großen, robusten Brüste erregten immer wieder die Aufmerksamkeit der geilen Jungs in ihren Klassen, und ihre dicken Hüften und ihr sprudelnder Arsch versprachen mehr als genug Polsterung, während sie sich einen Schwanz kratzte. Wenn er nur nicht so schüchtern gewesen wäre, es auf sich zu nehmen, wenn Männer ihm einen Antrag machten
Ich denke immer noch, dass Ihr größtes Kapital Ihr Selbstvertrauen ist, fuhr ich fort. Du hattest noch nie Angst, auf einen Typen zuzugehen, den du attraktiv findest, deine großen Titten zu zeigen und um ein One-Way-Ticket in die Stadt zu bitten, richtig?
Darüber hinaus zeigte sein Gesicht nichts von seiner früheren niedergeschlagenen Schüchternheit, sondern strahlte stattdessen eine Mischung aus Selbstvertrauen und unterdrückter Erregung aus, während seine Augen weiterhin mit den Überresten vergessener Tränen funkelten.
Eigentlich wolltest du sie uns zeigen, nicht wahr? , fragte ich und grinste, als die Hände des kleinen Mädchens zum Saum ihres Hemdes wanderten. Du siehst nicht jeden Tag so einen schüchternen Sex mit zwei Paar großen Brüsten, die von ihrer Brust hängen
Natürlich wollte ich sie zeigen Die zierliche Brünette kicherte, zog eifrig ihr schmales Unterhemd hoch und machte Bewegungen mit ihren Händen etwa einen Fuß vor ihrer winzigen Brust, die sich trotz ihrer Bemühungen keinen Zentimeter bewegt hatte. Sie hielt zuerst ihre Hände hoch, schüttelte, was sie für ihre oberen Brüste hielt, senkte ihre Hände und prallte von dem unteren Paar ab, und wechselte dann Höhen und Tiefen auf beiden Seiten, sodass das Publikum das einzigartige Spektakel, das es zu bieten hatte, vollständig erleben konnte . nackter, vierreihiger Körper.
Wow, das war toll Ich war fasziniert, als er aufhörte, seine flache Brust auf die Kamera zu richten, aber er schien nicht das Bedürfnis zu verspüren, sein Hemd zurückzuziehen. Du siehst aber noch geiler aus. Wenn es dir nichts ausmacht, möchte ich dich filmen, wie du dich auf den nächsten Typen wirfst.
Gute Idee es sprudelte, bevor es auf sein glückliches Ziel in der Nähe zuraste. Sie hatte sich das Interview angesehen und war sichtlich interessiert an dem, was sie sah, auch wenn es ihr jetzt vollkommen natürlich vorkam, dass ihr Hemd hochgezogen war und ihre vier großen Brüste in der Mitte des Ganges hingen. Seine Augen beobachteten das nicht vorhandene Auf und Ab seiner Brust, als er sich näherte.
Ich drehte mich zu ihm um, und sobald er im Bild war, wurde auch er unglaublich aufmerksam, zufrieden damit, vor der Kamera zu stehen, und begierig darauf, befohlen zu werden.
Du findest ihre großen Brüste unglaublich sexy, oder? Ich fragte.
Na sicher Erwiderte er, als sich seine Augen mit Lust an ihrem schlanken, astähnlichen Körper füllten.
Stört es dich, dass sie vier dieser riesigen, geschwollenen Brüste hat, die an ihrer Brust hängen?
Überhaupt nicht Ich hatte schon immer etwas für Mädchen mit zusätzlichen Brüsten, gab der junge Mann zu.
Also wolltest du ihn über diese Bank beugen und ihn verarschen, richtig? Ich fragte.
Verdammt richtig Erwiderte er und verschwendete keine Zeit, indem er sie mit einer Hand an den Rand einer der Bänke im Gang schob und mit der anderen seine ausgebeulte Jogginghose herunterzog. Ihr winziger Partner miaute erwartungsvoll, als sie sich gegen seine knochigen Schenkel drückte, als wäre sie ein dicker, gepolsterter Arsch, und dann bekam die zierliche Brünette endlich, was sie brauchte, als ihr Partner sich über sie beugte und etwas umarmte, von dem sie dachte, dass es vier waren. riesige Brüste schwangen riesig und schwer von ihrem winzigen Körper und sie warf sich nach Hause, während sie vor Ekstase schrie.
Ich war froh zu sehen, dass ich dem Mädchen nicht nur bei ihrem Selbstbild half, sondern auch dabei, einen Freund zu finden, mit dem sie Spaß haben konnte. Ich drehte die Kamera von dem eifrigen Paar weg und ließ sie allein und setzte meinen Weg fort. ihr sehr öffentliches Liebesspiel. Die Seitentüren des Gebäudes standen offen, sodass ich mitten im nächsten Hof immer noch das hohe Quieken des zufriedenen Mädchens hören konnte.
Eine Viertelstunde später kam ich endlich am Fußballstadion an, gegen Ende des Spiels. Ich sollte das gesamte vierte Quartal abdecken, aber da dieser Plan jetzt aus dem Fenster ist, dachte ich, ich sollte zumindest die Interviews nach dem Spiel bekommen, während ich hier bin. Und mit meiner neuen Kamera würde mein Chef nicht jede Entschuldigung glauben, die ich vorbrachte, um meine Abwesenheit zu überspielen.
Also musste ich arbeiten. Ich ging dorthin, wo die Cheerleader mit der Fußballmannschaft feierten, und öffnete den Sucher. Ich konzentrierte mich auf die Cheerleaderin in meinem Kopf, eine überraschend attraktive Blondine, die ihre knappe Uniform mit fast pornografischen Proportionen füllte.
Was hältst du von dem heutigen Sieg? Ich schrie auf, als die Fans auf der Tribüne kreischten.
Ich fühle mich großartig dabei Geh zum Team Sie schrie, als sie ein paar Mal auf und ab sprang, und nachdem der Rest fertig war, versuchte ich, nicht hinzusehen, als ihre Brüste eine Sekunde lang hüpften.
Bist du immer noch bereit für einen Gangbang nach dem Spiel? Ich habe gehört, dass die Fußballmannschaft dir drei zu eins überlegen ist, und sie haben riesige Schwänze
Natürlich Dafür sind wir sowieso hier schrie sie und schickte mir ein begeistertes Lächeln, als sich ihre Gedanken mit Plänen füllten, sich mit Jock-Schwänzen zu füllen.
Was ist mit den anderen Hündinnen? Ich schrie, während ich den Rest des Teams und den größten Teil der Fußballmannschaft überprüfte. Ich weiß, es gibt nie genug Schwänze für euch geile Schlampen, aber denkst du, dieses Mal kann dich das Team hier auf dem Feld vor dem ganzen Stadion befriedigen?
Ich habe einen Refrain Auf keinen Fall Im Gegenzug füllten sich die Augen der schlampigen Cheerleader mit Lust und sie begannen, sich mit großen, muskulösen Footballspielern zu messen, die begierig auf ihre wöchentliche Dosis enger Cheerleader-Muschi waren, die bereits begonnen hatten, ihre Körbchen herauszuziehen und ihre dickeren Schwänze freizugeben.
Ich schaltete die Kamera aus und machte mich auf den Weg, dachte, dass der riesige Haufen geiler Athleten mehr tun könnte, als ihn da rauszuholen.
Hey Kameramann, warum kommst du nicht mit? «, fragte eine der jungen Prostituierten, zwinkerte mir ausdrucksvoll zu und zog ihr Oberteil hoch, um ihre schmale Taille und ihre frechen Brüste zur Geltung zu bringen. Aus irgendeinem Grund war ich bereit, mich zu weigern, weil ich dachte, es wäre nicht richtig, die Situation auszunutzen, wenn ich es war, der ihnen das angetan hat, aber dann kam mir der Gedanke, dass etwas Unglaubliches passiert war. ein einfacher Weg, mich von der Last meines moralischen Rätsels zu befreien. Ich schaltete die Kamera wieder ein und sagte der hinreißenden Hexe, sie solle noch einmal fragen, bevor ich mich öffnete.
Ich fühlte sofort, wie meine Angst verschwand, und alles, was ich wusste, war, dass ich glücklich war, hier zu sein, bereit, an jedem Interview teilzunehmen, in dem ich mich befand. Plötzlich hörte ich eine kokette Frauenstimme von außerhalb der Kamera: Hey Kameramann, bist du bereit, bei dieser Orgie mit uns mitzumachen?
Plötzlich erinnerte ich mich daran, dass es für den Kameramann völlig normal ist, After-Game-Orgien beizuwohnen, und ich konnte es kaum erwarten, das Angebot der fitten jungen Brünetten anzunehmen. Eine Sekunde später drehte ich die Kamera weg und fragte mich, ob jetzt, wo ich dem überzeugenden Licht des Objektivs ausgesetzt war, etwas anders war. Ich beschloss, mir darüber keine Sorgen zu machen, und stopfte die Kamera vorsichtig in ihre Tasche – die Cheerleaderin bückte sich, um ihren Rock und ihr Höschen herunterzuziehen, und ich wollte sicherstellen, dass ihr enger, glatter Eingang zwischen ihren muskulösen Schenkeln herausragte. Ich war der erste glückliche Hengst, der eine Ladung seiner versauten Muschi pumpte.
Anmerkung des Autors: Danke fürs Lesen Wenn Sie Feedback, Kommentare oder Fragen haben, würde ich mich freuen, von Ihnen zu hören Wenn dir meine Geschichten gefallen, erwäge, meine Arbeit auf Patreon zu unterstützen. Leicht zu finden mein Profil bei Google als fidget1 (Sexgeschichten mögen keine persönlichen Links). Benutzer erhalten volle zwei Monate Vorabzugriff auf meine Geschichten, geben an, welche Geschichten ich geschrieben habe, und einige andere unterhaltsame Vorteile. Jedes bisschen hilft und Ihre Unterstützung lässt mich das tun, was ich liebe

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 5, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert