Böser Weihnachtsmann Shane Diesel Fickt Tanner Mayes

0 Aufrufe
0%


Anmerkung des Verfassers:
Danke fürs geduldige Warten, hier ist Kapitel 8
Supernatural Nation: Der Anfang vom Ende
Er rannte mit einer Geschwindigkeit durch den Wald, die jeden Mann, der ihn sah, in Erstaunen versetzen würde, aber niemand sah ihn, als er durch die Bäume rannte. Er sprang über umgestürzte Bäume und wich tief hängenden Ästen aus und wagte es nicht, langsamer zu werden, als das wilde Gelächter der Bestie ihm folgte. Alle seine Wachen waren in den blutgetränkten Klauen der Kreatur gestorben, und er wusste, dass er der Nächste sein würde, wenn er ihn erwischte. Er wusste, dass er hinter ihm war, sehr nah, aber er konnte ihn nicht hören, als er sich lautlos durch den Wald bewegte, nur um von Gelächter über seine schwachen Versuche, ihr zu entkommen, unterbrochen wurde. Er spielte mit ihr, trieb sie durch den Wald, und er merkte es, aber jedes Mal, wenn er versuchte, sich in die gewünschte Richtung zu drehen, griff er die flammenden Wölfe an, griff ihn an, bis er zurückwich und auf den gewünschten Weg zurückkehrte. Nachdem sie sich noch einmal bewegt hatten, kehrten sie in die Bäume zurück, als wären sie aus Nebel. Er sprang von den Bäumen und gelangte auf eine Lichtung mit mehreren abgebrannten Gebäuden und einem großen Metallkäfig. Er erkannte sofort die Öffnung und sein Blick blieb auf dem Käfig hängen und eilte dorthin.
Anthony beobachtete vom Rand der Lichtung, immer noch versteckt im Schatten der Bäume, wie Reed Logan zum Käfig eilte. Er sprang hinein und knallte die Tür in den Käfig, den Käfig, in den er viele wehrlose Wolfsfrauen gesperrt hatte. Anthony betrachtete seine leuchtenden Hände, seine Knochen deutlich sichtbar wie ein abkühlender Stein in einem Lavastrom. Er holte tief Luft, bereitete sich auf das vor, was er vorhatte, und gab zu, dass er es wahrscheinlich nicht für immer auf sich beruhen lassen würde. Langsam ausatmend trat er aus der Baumreihe heraus und Reeds Kopf drehte sich zu ihm um und sein Blick blieb auf Anthony hängen. Die Arroganz und das Selbstvertrauen des Werwolfführers, der bekam, was er wollte, war verschwunden. Zu sehen, wie sich seine mächtigsten Krieger in einen blutigen Nebel verwandelten oder bei einem Gedanken umstürzten, hatte ihn von allen Illusionen der Überlegenheit befreit. Als sie nun Anthony sah, schrie sie auf und rollte sich wie ein Ball mitten auf dem Käfigboden zusammen und fing an zu weinen und zu betteln.
Bitte töte mich nicht, bettelte sie.
Als Anthony vor dem Käfig stand, Wie viele Frauen haben Sie gebeten, ihnen in diesem Käfig keinen Schaden zuzufügen? Warum? Sollten Ihre Bitten mehr berücksichtigt werden als ihre? forderte Antonius. Reed redete weiter, aber Anthony brachte ihn zum Schweigen und konzentrierte sich stattdessen auf den Käfig. Er konzentrierte sich darauf, und das Metall nahm einen wachsartigen Glanz an, bevor sich die Äste in Metallschnüre verwandelten. Sie sprangen und umkreisten jedes von Reeds Gliedmaßen und zogen meinen Adler direkt in die Mitte des Käfigs und hängten ihn an die Seile, damit seine Füße den Boden nicht erreichen konnten. Als sich seine Haut kräuselte und Anthony seinen Kiefer zusammenpresste, begann er wortlos zu kreischen und zu kreischen, als er den Wunsch hatte, den Mann zu töten und die Arbeit zu beenden. Er fokussierte die Saiten und die pulsierende Kraft von Reeds Körper neu und zwang den anderen Mann, sich zu ändern, und Reed wurde sein Wolf, als Knochen auf Knochen prallte. Er heulte vor Schmerz bei der plötzlichen und unwillkommenen Veränderung und dann wieder, als die Drähte ihn losließen und ihn auf den Boden des Käfigs fallen ließen. Er stand unsicher da und knurrte Anthony bedrohlich an, fiel aber zu Boden, als sich seine Haut erneut kräuselte. heulte er, hielt inne, um Luft zu holen, nur um erneut zu heulen angesichts des Schmerzes, der ihn verzehrte. Seine Haut platzte und löste sich mit einem saugenden Geräusch von seinem Körper, als sie losgelassen wurde, und dann zwang ihn die Kraft, wieder zu einem Menschen zu werden, wobei seine Knochen heftig zerschmettert wurden. Die Seile hielten ihn wieder auf, aber dieses Mal packten sie seine Muskeln und ungeschützten Nerven und schrien und beteten in seinem Kopf, dass er sterben würde. Ein einzelner Faden wickelte sich wie eine Krone um seine Stirn und zog seinen Kopf zurück, so dass er zum Dach des Käfigs blickte. Das Metall des Daches begann zu schmelzen und bildete einen einzelnen Metallstrang, der so dick wie das Handgelenk eines Mannes tropfte und sich langsam zu seinem Gesicht hinabsenkte. Ein paar Fäden kamen aus dem Ende des Fadens heraus, der seinen Mund öffnete, und der Faden begann, in seinen Mund einzutreten. Es sah aus wie flüssiges Metall, aber fest wie eine Metallstange, und er verschluckte sich, als es seine Kehle hinab in seinen Magen floss. Er spürte ein Summen in seinem Magen, als sich seine Sicht durch Sauerstoffmangel verdunkelte. Der einzelne Draht spaltete sich in Tausende separater, messerscharfer Stränge und scherte ihn auseinander. Anthony schnappte sich jetzt die ganze Wolfshaut und schickte sich mit einem Gedanken davon.
Er tauchte im Wohnzimmer ihres Hotelapartments auf und stolperte zur Seite. Bilder der letzten halben Stunde zitterten, als sie durch seinen Kopf flogen. Er fiel auf die Knie und kämpfte mit Angst, sich nicht zu übergeben.
Was hatte er gerade getan?
Anthony, rief Risa hastig von der Tür, die sie gerade betreten hatte. Sie sah ihm in die Augen und erstarrte und sah den Schmerz und das Entsetzen in ihren. Schließlich verlor sie den Kampf gegen ihren Bauch und eilte an ihre Seite. Sie ließ die Haut an ihrer Seite fallen und rannte ins Badezimmer. Sie setzte sich neben ihn, als er sie leerte und ihren Rücken rieb. Sie drehte sich um und ließ das Mitgefühl der Bewusstlosigkeit sie vergessen. Risa saß verwirrt und ängstlich auf ihrem Schoß. Verstehen Als er ihr helfen wollte, erlaubte sie ihren Gedanken, durch ihre Abwehr in ihre Gedanken zu fließen. Sein eigener Magen zog sich vor Rebellion zusammen, als er die Wiederholung sah. Seine Bewegungen quälten sogar seinen Schlaf und forderten ihn auf, mit einem Kuss tiefer in die Erinnerung einzudringen seine geschlossenen Augen. Er versuchte nicht, es auszulöschen, nur um die emotionale Wirkung zu verringern, die es auf Anthony hatte. Als er es versuchte, ließ seine Unruhe nach, aber er konnte nicht vollständig verschwinden. Hätte er es beseitigen und dann aufstehen können? Und nahm ihn in die Arme. Er brachte sie zum Bett und legte sie neben Megan und Liz. Er ging ins Wohnzimmer und betrachtete die Haut des Mannes, der Anthony gezwungen hatte, einen Teil seiner Menschlichkeit zu zerstören. Er bückte sich, hob das Leder hoch, faltete es zusammen und legte es auf den Couchtisch, bevor er sich über das Telefon beugte.
Die Gäste würden in ihre Häuser zurückkehren, um sich auf die Offenbarung vorzubereiten. Sie bereiteten sich darauf vor, ihre Leute in ein Unterwasser-Retreat zurückzuziehen, das mit ein paar tausend Goblins, die Tag und Nacht arbeiteten, um mit den Menschen entweder zu beginnen oder fertig zu werden, kurz vor dem Abschluss stand. Er rief in Anyas und Sonyas Zimmer an und wartete, bis das Telefon klingelte.
Hallo, fragte eine verschlafene Stimme nach fünfmaligem Klingeln.
Das ist Risa, wir möchten, dass du morgen früh auf unser Zimmer kommst, bevor du gehst.
Wir müssen einen frühen Flug erwischen, also haben wir uns schon verabschiedet, fragte Sonya.
Ich habe dir etwas von Anthony mitgebracht. Es ist sehr wichtig, wenn du es heute Nacht kaufen willst, dann werde ich auf dich warten. Ich muss sowieso auf die Reinigung warten, bot er an.
Okay, wir sind in ein paar Minuten zurück, sagte Sonya wütend. Risa legte auf und rief an der Rezeption an, um Anthonys Chaos aufzuräumen. Sie begann, das Chaos im Badezimmer aufzuräumen, zu dem Anthony nicht rechtzeitig gelangen konnte Er kam, als er kurz davor war.
Danke, sagte Risa zu der jungen Frau, die ihm für ihre Mühe ein paar Hunderter Trinkgeld gegeben hatte. Als Risa sie aus dem Zimmer führte und die Tür hinter sich schloss, blickte sie verwirrt auf das Geld. Sonya und Anya sahen zu sie, ihr Gesicht mürrisch.
Ist jemand krank?, fragte Anya und schnüffelte in die Luft.
Nicht direkt, sagte Risa nervös. Sie war keinem von beiden böse, aber wütend, dass Anthony litt. Sie ging hinüber, knallte sie auf den Tisch, schnappte sich den zusammengefalteten Pelzmantel und vertraute ihn Sonja an. Sonja sah verwirrt aus, bis ihre Hand das Fell berührte und er atmete tief ein, schnüffelte am Fell, sah hinauf in Risas Augen und packte mit zitternder Hand das Fell und ließ es von Risas Hand fallen.
offen. Anya schnappte nach Luft, als sie auf die perfekte Wolfshaut starrte, die lose von der Hand ihrer Mutter hing.
Reed Logan, sagte Anya und betrachtete die lose Fellgestalt.
Wo ist Anthony, wir sollten ihm danken, sagte er und wandte sich an Risa.
Ich legte es nieder. nicht gut, erklärte Risa und zeigte auf den nassen Fleck auf dem Boden.
Was ist los mit ihr?, fragte Sonya misstrauisch. Risa starrte ihn einen Moment lang schweigend an, bevor sie langsam ihre Hand ausstreckte und ihr genug Zeit gab, ihr Gesicht wegzuziehen. Sonya bewegte sich nicht und ihre Augen schlossen sich wie Risa. Sie ließ Anthonys Erinnerungen an die Nacht in ihren Sinn kommen… Ihre Augen öffneten sich und Traurigkeit strahlte aus ihnen, als ihre eisblauen Augen in Risas schwarze Augen starrten.
Tut mir leid, sagte er.
Ich auch, das ist alles, was ich wollte. Schließ die Tür auf dem Weg nach draußen ab, sagte Risa und ging zurück in ihr Schlafzimmer.
Was ist passiert? Anya verlangte, dass Risa die Visionen, die sie mit ihrer Mutter teilte, nicht teilte.
Anthony … seine Taten für uns heute Nacht haben ihn umgehauen, erklärte Sonya. Anya sah für ein paar Sekunden verwirrt aus, dann glitt ihr Blick den Flur entlang zum Badezimmer, wo der Geruch von Übelkeit aufstieg, und dann leuchteten sie auf auf der Haut des Wolfs, und Traurigkeit erfüllte sie.
Ich verstehe, sagte sie, drehte sich um und ging zur Tür, Sonya folgte ihr, nachdem sie die Haut eingesammelt und in ihren Armen gefaltet hatte.
Anthony wachte morgens warm und umgeben von geliebten Menschen auf und verdrängte die Erinnerungen an die letzte Nacht. Was passiert war, war vorbei und er konnte es nicht ändern, selbst wenn er es wollte. Er lächelte Risa an, die im Schlaf zwischen ihren Beinen lag, den Kopf auf dem Bauch. Sie ging zurück zum Bett und grub ihre Finger in ihr dichtes Haar und massierte sanft ihre Kopfhaut. Er stöhnte vor Vergnügen, als er langsam wieder zu Bewusstsein kam. Sie zappelte gegen ihn, was dazu führte, dass das Morgenholz zwischen ihre Brüste sank, die gegen sie drückten. Sie murmelte und schniefte und drückte ihr Gesicht gegen die nackte Haut des Mannes. Er beobachtete, wie sich sein schläfriger Gesichtsausdruck in einen glücklichen verwandelte, als er weiter seinen Kopf zwischen seinen Fingern fuhr.
Guten Morgen, meine Liebe, sagte er leise, um die anderen nicht zu wecken. Er zog am Licht und er erhob sich langsam auf Händen und Knien und zog ihre im Gehen an seinem Körper entlang. Sasha zappelte und erstarrte auf ihrer Seite, schlief aber wieder ein und Risa machte weiter, bis ihr Gesicht dasselbe war wie ihres.
Du bist so schön, sagte er. Nachdem er sich direkt auf ihn gesetzt hatte, zog er sich zurück und setzte sich, zog sie ein wenig tiefer. Er sah ihr in die Augen und hob sich langsam ein paar Zentimeter hoch, bevor er sich senkte und gleichzeitig seine beugte Hüften. Anthony stöhnte bei dem Gefühl. und legte seine Hand auf seinen Mund, um sie zum Schweigen zu bringen. geschlossen.
Okay oder ich höre auf, sagte er und lehnte sich so vor, dass sein Gesicht direkt vor ihm war. Er schüttelte den Kopf, während sein Atem gegen seine warme Haut flatterte. Er kehrte in seine sitzende Position zurück und begann seine langsame Sinnesreise noch einmal. Biss sich auf die Wange, um nicht zu weinen, als Anthony anfing, seine Muskeln rhythmisch anzuspannen und sie zu melken. Dreißig Minuten später schwitzte sie. Das Bett hatte sich mehrmals verschoben, als die anderen aufwachten und bewunderten, dass Risa sie quälte, während sie gegen den Drang ankämpfte um ihre Hüften zu halten und ihren Körper gegen seinen zu schlagen. Dreißig Minuten später hatte sich das Bett mehrmals verschoben. Als Kylie anfing, ihre Brüste von hinten zu kneten und ihren Nacken zu küssen, berührte einer der Zwillinge den anderen. Das machte Anthony hart in Risa und starrte in Kylies Augen, die in ihrem Mund verschlossen waren, er schaute hinein, drehte seinen Kopf und tanzte erotisch. Er küsste seinen Zwilling innig. Anthony presste seine Kiefer so fest zusammen, dass seine Zähne schmerzten, um nicht zu weinen. Er zuckte heftig innerlich und Risa lächelte.
Kylies Mund.
Ejakuliere für mich, komm in mich, sagte Risa, sie löste ihre Lippensperre mit Kylie, die zurück war, um mit ihren Brüsten zu spielen. Anthony schwitzte vor Anstrengung, sich zu beherrschen, und atmete schwer. Er öffnete die Verbindungen zwischen sich und allen anderen Die Augen der Mädchen öffneten sich und sexuelle Ekstase erfüllte ihre Körper. Risa und Anthony spürten sowohl die Lust der anderen als auch ihre eigene und schrien. Ein Heulen der Lust, als ihr Orgasmus ausbrach und ihre Lust Anthony von ihr wegzog. Die anderen wiederholten ihre Lust Schreie, als sie sich neben ihnen auf dem Bett wanden. Kylie keuchte, als Anthony auf ihrem Rücken lag. Anthony griff über Risas Körper und griff nach Kylies Haaren, so wie Risa es tat, und zog ihr Gesicht zu ihrem, um sie hart zu küssen. Drücken ihre Hüften nach vorne, drücken Risa härter gegen sie, sie stöhnte in ihrem Mund, Risa stöhnte, Anthony grunzte und Kylie, noch am Leben von dem gemeinsamen Orgasmus, Er schrie in seinen Mund, als er in den Gulars wieder in Heiterkeit ausbrach. Einige der anderen stöhnten mit ihm, aber Anthony war sich nicht sicher, ob sie wieder ejakulierten oder ob sie nur das Vergnügen verspürten, dass Kylie freigelassen wurde. Sie keuchten beide und er hielt sie beide in seinen Armen, als sie sich niederließen. Sie machte ein Geräusch in Risas Missfallen, als sie weich genug wurde, um von Risas Körper zu gleiten, und Anthony konnte spüren, wie ihre gemischten Säfte von ihr auf seine Haut tropften.
Duschzeit, sagte er. Sie machten keine Bewegung, um aufzustehen, und nach ein paar Augenblicken rollte er grinsend zur Seite und warf sie beide auf Sasha, die vor Überraschung quietschte und sich unter den beiden nackten und sich windenden Dschinns wiederfand . Anthony lachte und ging in Richtung Badezimmer, während die Mädchen lachten und ihnen nachjagten. Er sprang in die Dusche und sie stürzten hinter ihm her. Die Duschkabine war riesig und hatte zwei Duschköpfe, die in die Mitte der Kabine zeigten. Der sechste war voll weibliches Fleisch darüber, wie groß die Scheune war, als er hereinkam.
Liz stand vor Anthony, ihre Brüste an seine Brust gedrückt. Als er das Wasser und den ersten Spritzer kalten Wassers aufdrehte, quietschten alle Mädchen protestierend. Das Wetter wurde schnell wärmer und sie begannen sich und Anthony zu baden. Liz rieb ihren Körper mit Seife ein, während Cassie ihren Rücken einseifte. Sobald er vollständig eingeseift war, drückte er Anthonys Körperwaschmittel auf und benutzte seinen eigenen Körper als Waschlappen. Er stöhnte vor Vergnügen, als die anderen sahen, was er tat, und machten es ihm nach. Er wurde bald zum Zentrum der sich windenden Masse aus seifigem Frauenfleisch, und seine Erektion pochte wieder einmal und zeigte nach vorne. Als sie spürte, wie sich ihr Magen anstupste, drehte sich Liz um und schaffte es, sich nach einem kleinen Schubs vor ihn zu beugen. Er verschwendete keine Zeit damit, darin zu skaten.
Das ist nicht fair, sagte Cassie schmollend, und dann breitete sich ein böses Lächeln auf ihren Lippen aus. Sie trat vor Liz, die an der Wand lehnte. Liz musste ihre Arme um Cassies Hüften schlingen, um das Gleichgewicht zu halten, und Cassie lehnte sich zurück. Liz verstand anscheinend das Stichwort und Cassie stöhnte, als sie anfing zu lecken. Megan, die neben Anthony war, ergriff ihren Arm und zog ihre Hand zwischen ihre Schenkel. Sie hielt ihre Hand in Position und begann gegen seine Finger zu schaukeln wie sie in der Frau ein- und ausgingen. Das sind vierzehn Geräusche in einer gemeinsamen Veröffentlichung. Das Band in der Dusche konnte nicht einmal zusammenbrechen, sie kamen so fest in die Dusche, dass sie sich so viel hinterher wuschen, spülten und abtrockneten war geheilt und hörte auf, sich zu bücken.
Was ist für heute geplant?, fragte Liz, als sie sich anzog.
Heute werden Eliza und ich Körper für Elementare herstellen. Morgen werden wir versuchen, sie mit den Schiffen zu verbinden. Dann warten wir bis zum UN-Treffen, damit wir es zum Absturz bringen und unsere Anwesenheit kundtun können. je nach später
Wir werden uns entweder in die Unterwasserkuppel und die Raumstation zurückziehen oder mit der Assimilation in die Menschenwelt beginnen, erklärte Anthony. Liz nickte verstehend, und sie packten und überprüften ihre Sachen, bevor sie in die Autos stiegen. Die Heimreise war kurz und ereignislos , aber ein schwarzer Geländewagen war zu Hause angekommen. Er parkte davor. Anthony konnte die Männer drinnen sehen, die sie beobachteten, als sie aus den Autos stiegen und einstiegen. Die Männer blieben im Geländewagen und machten keine Anstalten, auszusteigen.
Lass uns an die Arbeit gehen, sagte Anthony zu Eliza, die nickte und ihr in den Keller folgte. Der Tag verging langsam, während sie arbeiteten. Sar-Rah hielt sie zum Mittagessen an und sie aßen mit allen, bevor sie sich wieder ihrer Arbeit widmeten. Endlich, wann Als es dunkel wurde, stiegen sie die Treppe hinauf, um den Himmel zu füllen. Aneinandergelegt fielen sie erschöpft ins Bett und schliefen fest am nächsten Morgen, nachdem alle zum Frühstück aufgestanden waren. Als sie sich hinsetzten, um French Toast und Bacon zu essen, standen sie auf und schloss sich den anderen an.
Liz, du musst die Elementare nach dem Frühstück rufen. Ihre Körper sind bereit, sagte Anthony, nachdem er ein paar Bacon-Bissen genommen hatte. Liz nickte verstehend und ihre Augen füllten sich mit Aufregung, da sie hoffte, mehr Magie wirken zu können.
Terra, aer, ignis, aqua pacto dicam vos in conummationem nostrum, sagte er mit einer kraftvollen Stimme. Mit einer donnernden Stimme schienen die Elemente in dem Kreis zu schweben, den er benutzt hatte, um sie zu beschwören. Liz sank als der Zauber herab fiel zurück. Anthony ging nach vorne und durchbrach den Kreis, bevor er die Elementare zum Labor führte. In Elizas Büro gab es vier medizinische Schreibtische, die auf einen Gedanken von ihr aus dem Boden geschossen waren. Einer der Schreibtische war der Körper einer Frau, der Die Brust hob und senkte sich beim Atmen, aber sie schliefen. Sie waren genau gleich. Eine hatte weiße Haut, eine war blau, eine war grün und eine war rot. Mit einer Körpergröße von 1,50 m waren ihre Brüste groß für ihre kleineren Körper. aber nicht übermäßig groß Sie alle hatten schwarzes Haar und jeder war magisch verbessert worden, um äußerst produktiv zu sein.
Alles, was Sie tun müssen, ist sich auf die Leichen einzulassen. Sie werden aus meinem Blut hergestellt, also werden sie dich ohne Probleme akzeptieren. Meine einzige Warnung, wenn Sie sich ihnen anschließen, ist diese; sie werden für immer deine Körper sein. Sie können wie jetzt zu Ihren ursprünglichen Formularen zurückkehren, aber diese müssen sicher aufbewahrt werden. Wenn sie zerstört werden, kann dir kein anderer Körper gegeben werden und deine Chance, dich fortzupflanzen, geht verloren. Die Elementare schwebten über den Leichen, bevor das Wasser in den bewegungslosen blauen Körper versank.
Wie seltsam, sagte das Wasserelement, sah auf seine Hände und beugte seine Finger. Ihre Stimme blieb dieselbe, und ihre Augen waren genauso grün wie damals, als Liz die Präsenz kanalisiert hatte. Mit Waters erfolgreichem Besitz des Körpers tauchten die anderen in ihre neue Form ein und versuchten bald, sich an ihre neuen Sinne zu gewöhnen.
Okay, Liz und Eliza helfen dir beim Anziehen, versuche, so viel wie möglich in diesen Körpern zu bleiben, sagte Anthony, der die Show von hinten beobachtete, als Liz und Eliza vortraten, um ihnen beim Aufstehen zu helfen.
Wie lange können wir mit diesen Körpern schwanger werden, während wir mit Liz als Stütze instabil stehen?, fragte das Wasserelement.
Warte ein paar Wochen, bis sich alles beruhigt hat, dann kannst du es versuchen. Mit den Zaubersprüchen, die wir verwenden, musst du sofort schwanger werden, sagte sie ihm.
Er nickte, und als keiner der anderen etwas fragte, verließ er den Raum mit einer großen Erektion, nachdem er vier nackte Frauen beobachtet hatte, die herumliefen und sich an ihren beiden Frauen festhielten. Er hatte sie der Idee perfekter Schönheit so nahe wie möglich gebracht, um sie abgesehen von der Hautfarbe wie eine Mischung aus Liz und Sar-Rah aussehen zu lassen. Er ging im Haus die Treppe hinauf, bis er Jessica vorfand, die mit Megan, Wolf und Kylie fernsah.
Jessica, wir müssen in den Club, um ein bisschen Arbeit zu erledigen, sagte sie, und Megan sprang lächelnd auf. Sasha folgte ihr ins Zimmer und schlang ihre Arme hinter ihr um sie.
Gehst du?, fragte er, nickte und ließ sie los, bevor er sie am Arm zog.
Wir hatten nicht viel Zeit zusammen, sagte sie traurig. Da sie wusste, dass sie Recht hatte, studierte sie sein Gesicht und griff nach seinem Arm.
Du kommst mit uns, sagte sie ihm.
Aber jetzt bin ich an der Reihe, mit Risa zu kochen, protestierte er schwach.
Keine Sorge, ich werde ihr helfen, sagte Kylie und schaltete den Fernseher aus, bevor sie in die Küche ging. Anthony packte sie und dankte ihr mit einem Kuss, als sie vorbeigingen, und zog dann die anderen aus dem Auto .
Megan, du und Wolf sind Jess voraus, sagte sie ihm. Sie grinste ihn liebevoll an und ließ Wolf, seinen Anweisungen folgend, einsteigen, bevor sie einstieg. Er ging zur Hintertür und änderte die Realität mit einem dachte. Das Auto sah von außen genauso aus, aber nachdem er sich hingesetzt hatte, versteifte er sich überrascht. Bevor Sasha ein Wort sagen konnte, schloss er die Tür und ging auf die andere Seite. Er setzte sich und zog die Tür hinter sich zu. Der Innenraum des Autos reicht jetzt für ein Einzelbett, um den Platz direkt vor ihren Sitzen zu füllen. Es war wie eine große Limousine. Bevor er anfing, zückte er sein Telefon und telefonierte.
Hallo Jenny, wir gehen in den Club. Ich möchte, dass unser Anwalt da ist und deine stellvertretende Schulleiterin Tina auch, sagte er, und als er zustimmte, legte er auf. Er sah zu Sascha, der auf der Bettkante saß, jetzt waren nur noch seine Knie da Zentimeter von seiner entfernt. Er ließ sein Verlangen in seinen Augen stehen und er zitterte vor Aufregung. Sie bückte sich, knöpfte ihre Jeans auf und begann, sie über ihre Hüften zu ziehen. Sie biss sich auf die Unterlippe und hob ihre Hüften, als sie sich zurücklehnte. Ihre Jeans waren so eng, dass ihr Höschen halbwegs über ihre Schenkel schleifte. Sie ließ die Jeans dort und hielt ihre Beine geschlossen, und sie lehnte sich zurück und hob ihn leicht hoch. Er drehte sie so, dass ihr Rücken auf seiner Brust saß, die Erektion dazwischen berührte ihre Körper.
Was machst du da?, fragte sie, antwortete aber nicht. Stattdessen griff sie unter ihn und fuhr mit den Fingern über ihre Spalte. Sie seufzte vor erstaunter Freude und drückte ihren Hintern wieder gegen ihn. Sie konnte ihn feucht und bereit spüren. Sie packte ihre Hüften und hob sie hoch. Ihr Schwanz fiel nach vorne, als sein Gewicht ihn nicht mehr zurückhielt, ließ er sie langsam zu Boden sinken. Nach einem kleinen Manöver platzierte er die Spitze in seinem Eingang und begann nach oben zu drücken. Die eng verzahnt Ihre bereits enge Muschi kämpfte gegen ihre Vorwärtsbewegung an, sie öffnete sich mit einem Freudenschrei, er konnte jedes Zucken spüren.
gegen seinen Schwanz, als sich ihr Inneres wand.
Wir haben nicht viel Zeit, flüsterte sie ihm ins Ohr. Seine Zunge sprang heraus und er schüttelte sein Läppchen und zitterte, als sie ihn mit der Katze melkte. Seine Stirn fiel auf seine Schulter und er stöhnte.
Du wirst es lieben, sagte Anthony und hob seine Hand, wo er sie sehen konnte. Kleine rosafarbene elektrische Blitze liefen über seinen Zeigefinger. Er sah sie verwirrt an, aber als er die Hand ausstreckte und sie berührte, war er zuckte mit seinem Finger an seiner Klitoris. Er schrie und begann sich hochzuheben, indem er seine Arme auf ihre Schenkel legte, und dann schlug er so hart er konnte auf den Boden. Er kam nach dem ersten Ausfallschritt, hörte aber nicht auf, sich zu bewegen, was machte Anthony war ein wenig schwer, seinen Finger in Position zu halten, aber er schaffte es. Er kam immer wieder zurück, als er sie ritt, bis er seinen anderen Arm mit einem Grunzen um ihre Taille schlang und hart nach oben drückte. Er zog sie herunter, drückte sie ganz in ihn hinein und begann zu ejakulieren. Sie zitterte, als er sie ausfüllte und liebevoll ihren Nacken küsste, bevor er sie von ihr abhob. Sie stöhnte bei den Reizen, als sie frei glitt, aber lag still, als er sie auf den legte Bett vor ihr.
Bist du okay?, fragte sie besorgt, als sie nach ein paar Minuten nicht reagierte.
Ich glaube, du hast mich umgebracht, antwortete die Frau, die erwachsen wurde. Der Mann kicherte sie an und fing an, ihre Kleider wieder anzuziehen. Zwei Minuten, nachdem sie fertig waren, sich selbst zu reparieren, hielt das Auto an. Anthony bat um das Auto zurück. Es war normal, als sie auf dem Parkplatz von Eternal Night ankamen. Anthony führte die anderen durch den Seiteneingang in das Gebäude und er lächelte, als er von einer kleinen gelben Rakete fast von den Füßen gerissen wurde.
Anthony, quietschte Kira vor Freude, als sie ihn umarmte. Sie grunzte bei dem Druck ihres winzigen Arms, der einen normalen Menschen in zwei Hälften spalten würde.
Liebe Kira, wie geht es dir?, fragte Anthony, als er aufstand und sie in seine Arme nahm.
Mir geht es gut, ich bin bereit, zum Wasser zu gehen, sagte er und legte seinen Kopf auf ihre Schulter, während er seine Arme um ihren Hals schlang.
Das ist gut, wo ist Jenny?, fragte er.
Mit einem alten Mann und Tina in seinem Büro, antwortete er.
Wie gefällt dir Tina?, fragte Anthony und ging auf Jennys Büro zu.
Er bringt mir Süßigkeiten und umarmt mich, obwohl er weiß, dass ich ein Vampir bin, antwortete Kira mit offensichtlichem Mitgefühl in ihrer Stimme.
Das ist in Ordnung, sagte er und rieb mit seiner freien Hand ihren Rücken auf und ab, und sie gingen den Rest des Weges in stiller Kameradschaft.
Als sie ankamen, rief Jenny an und sie klopften an die Tür. Sie gingen hinein und fanden Jenny an ihrem Schreibtisch und Tina auf einem Stuhl vor ihr, während der Anwalt auf der Couch saß. Anthony schickte den Anwalt in den Schlaf. dachte sie und schloss die Tür, als alle drinnen waren.
Okay, wir müssen etwas besprechen, bevor wir einen Anwalt brauchen, sagte Anthony und unterbrach ihn sofort. Er nahm den anderen Stuhl und befahl ein paar mehr für die anderen. Tinas Augen weiteten sich vor Ehrfurcht vor dem Showdown, aber sie tat es nicht schau überrascht.
Erzähl mir von dir, Tina, sagte Kira, nachdem sie es sich bequem auf ihrem Schoß gemacht hatte und eingeschlafen war.
Nun, ich bin Single, ich habe keine Kinder und meine Lieblingsfarbe ist Lila, sagte sie überrascht.
Deine Familie, fragte er und ein trauriger Ausdruck erschien in den Augen des Mädchens.
Meine Mutter ist gestorben, als ich klein war, und mein Vater …, er zögerte, die Emotionen erstickten ihn.
Mein Vater ist im Krankenhaus. Krebs, erklärte er, musterte sie und legte sanft seine Hand auf Kiras Rücken.
Was würdest du darum geben, deinen Vater zu sehen, solange er gesund und am Leben ist, fragte ihn Anthony.
Alles, antwortete er und sah ihr intensiv in die Augen.
Okay, dann ist der Deal folgender; Ich übergebe dir diesen Club und all meine anderen Vermögenswerte und heile deinen Vater. Im Gegenzug schenken Sie uns absolute Loyalität; Ich möchte, dass Sie es der Welt verkaufen und behaupten, die Technologie erfunden zu haben. Es geht nicht um Profit, es geht nicht um den sehr günstigen Preis fortschrittlicher Technologie, die die Welt verbessern wird, sagte Anthony und musterte sie einen Moment lang, bevor er sprach.
?Was kommt dabei heraus? Jenny hat mir von deinen Plänen erzählt, und wir wissen beide, dass die menschliche Reaktion dich zu neunzig Prozent beleidigen wird, fragte Tina.
Es stimmt, wir werden mit ziemlicher Sicherheit in die Welt fliehen müssen, aber das wird geklärt, während wir hier sprechen, das Problem wird von jetzt an kommen. Irgendwann wird die Menschheit einen Weg entdecken, schnell durch den Weltraum zu reisen, und wir werden wieder in ihrer Reichweite sein. Wenn der größte Teil ihrer Technologie von Koboldmagie angetrieben wird, können wir den Stecker ziehen, wenn sie sich entscheiden, uns anzugreifen, erklärte Anthony.
Okay, ich werde es tun, sagte Tina, nachdem sie einen Moment nachgedacht hatte.
Wo wird dein wunderbarer Vater behandelt?, fragte sie grinsend und zückte ihr Handy. Als sie ihr die Adresse gab, rief sie Liz an und sagte ihr, sie solle Kylie holen und den Mann heilen.
Ich liebe dich, sagte er und legte auf, bevor er sich an Tina wandte. Der Anwalt erwachte mit einem Ruck, als Anthony die Kraft freisetzte, die ihn im Schlaf gehalten hatte.
Vier Stunden später unterschrieb Anthony mit einem erleichterten Seufzer das Abschlusspapier und lehnte sich zurück. Der Anwalt sammelte die Dokumente ein und stopfte sie in seine Tasche, bevor er sich verabschiedete und ging.
Also bin ich jetzt reich, huh?, fragte Tina ungläubig.
Ja, gib nicht alles an einem Ort aus, sagte Anthony und kicherte.
Also, welche Erfindung werde ich verkaufen?, fragte er neugierig.
Zunächst ein Generator, um die ganze Stadt mit Strom zu versorgen, ein paar Maschinen, um die Umweltverschmutzung zu beseitigen, Autos, die kein Benzin brauchen, und die meisten Krankheiten zu heilen. Wir decken alle Erfindungen ab, und wenn der Safe geöffnet wird, verdunstet das Innere. Dadurch können wir anderen erlauben, die Technologie wieder zu verwenden, während wir ihnen weiterhin erlauben, sie zu verwenden. Autos müssen alle fünf Jahre auf Verschleiß überprüft werden, aber Sie müssen eine Fabrik einrichten, in der dies kostenlos durchgeführt werden kann. Wie ich bereits sagte, es geht nicht um Profit, wir wollen, dass sich die Technologie in jeden Aspekt des menschlichen Lebens ausbreitet, damit unsere Magie nicht ohne sie ausgeführt werden kann, Anthony
erklärt.
Okay, bestätigte Tina.
Nun, nachdem wir das erledigt haben, sollten wir uns auf den Weg machen, sagte er und reichte Jenny die noch schlafende Kira. Der andere folgte ihm aus dem Büro, Wolfs Fingernägel klopften auf den Boden.
Zu Hause, wohin Liz und Kylie noch nicht zurückgekehrt sind, hat Sar-Rah Anthony mit einer Subvention versorgt, während er in der Goblin-Kaserne nach Galina sucht. Als er Anthony sah, sah er, dass er einige Pläne mit einem der Ingenieure besprach, die er auf den Weg geschickt hatte.
Wie geht es in allen Bereichen voran?, fragte er.
Die Raumstation ist startbereit, und sie haben es sogar geschafft, zwei große Wohnabteile hinzuzufügen, die jeweils etwa hundert Personen Platz bieten sollten. Obwohl die U-Boot-Kuppel hinter dem Zeitplan zurückbleibt; Selbst mit all der Arbeitskraft haben sie Probleme, die Paneele an Ort und Stelle zu halten, um sie zu sichern. Tun Sie andere Dinge, um den Mangel an Licht dort. Mussten Sie sich entscheiden, den Rückzug am Boden des Marianengrabens zu platzieren und nicht nur das, sondern wollten, dass sich die Kuppel um ein Drittel für den Weg den Graben hinab ausdehnt, über 500 Meilen in nur wenigen Wochen? und sie sind erst zur Hälfte fertig, sagte Galina.
Wenn sie die Platten nicht aufstellen müssten, sondern sie nur reparieren müssten, können sie das rechtzeitig schaffen? Er berührte nachdenklich seine Lippen, bevor er sprach.
Mit der Hilfe aller Clans könnten wir es in weniger als einem Tag schaffen, wenn sie die Teller nicht aufstellen müssten.
Gut, koordiniere alles mit den anderen Königinnen und wir werden die Kuppel morgen fertigstellen, antwortete er und er beugte sich hinunter und küsste sie, wobei er mit seiner Zunge über seine Zähne fuhr.
Bis morgen meine Liebe, sagte er nach dem Aufstehen.
Probieren Sie, schnaubte Galina sarkastisch und lachte, als sie ging.
Anthony ging müde die Treppe hinauf und fiel müde auf das Bett und begann wenige Minuten später leise zu schnarchen. Am nächsten Morgen weckte ihn der Geruch von gebratenem Speck, und er streckte sich, wobei er darauf achtete, Megan, die auf dem Rücken zusammengerollt lag, nicht zu stören. Sie bewegte sich vorsichtig, ohne sie aufzuwecken, stieg aus dem Bett und ging ins Badezimmer. Nachdem er fertig war, ging er in die Küche, um Eliza zu finden. Er ging in die Küche und hielt inne, als er sah, dass sie auf magische Weise erweitert worden war und der Tisch jetzt von mehr als einem Dutzend Frauen besetzt war. Sie aßen, redeten und lachten alle, bis auf die vier Elementare, die aßen, aber still blieben und das Treiben um sie herum beobachteten. Der Feuerelementar war der erste, der ihn bemerkte und drehte seinen Kopf, um ihn anzusehen.
Guten Morgen, sagte sie und erhielt einen Gruß vom Feuerelementar und eine chorale Verbeugung von den anderen Mädchen.
Andere Clans haben bereits mit der Arbeit begonnen; Eliza hat sie heute Morgen zum Unterwasser-Hänger getragen. Nachdem wir gefrühstückt haben, können wir anfangen, sagte Galina und steckte sich sanft ein Stück Pfannkuchen in den Mund.
Nun, sagte Anthony, setzte sich hin und begann, einen Teller mit Eiern, Speck und ein paar Pfannkuchen einzuschenken.
Woran arbeite ich gerade?, fragte Liz neugierig, als Megan noch im Halbschlaf in die Küche kam. Anthonys Hand sprang vor und zog sie auf ihren Schoß, als sie versuchte, an ihm vorbeizukommen. Er grunzte, als er seinen Speck kaute, beruhigte sich aber eine bequemere Position und lehnte sich an sie.
Das Unterwasserparadies ist aufgrund meiner mangelnden Voraussicht hinter dem Zeitplan zurückgeblieben, also werde ich ihnen heute helfen, es fertigzustellen, erklärte Anthony und nahm einen Bissen von dem Ei, das Megan ihm von seinem Teller anbot.
Können wir mit dir gehen?, fragte Liz aufgeregt.
Klar, erwiderte er mit einem Achselzucken. Sie begannen alle hitzig darüber zu reden, dass sie gehen sollten, und das Wasserelementar schien bei dieser Aussicht ein wenig glücklich zu sein. Das Feuerelementar sah überhaupt nicht erfreut aus und runzelte die Stirn.
Was ist passiert, Fira?, fragte Anthony sie.
Fira, fragte er.
Ja, Fira, Aqua, Terra und Tempest, erklärte er und zeigte nacheinander auf jedes.
Was ist?, wiederholte er.
Ich kann nicht mit dir gehen, antwortete er.
Warum nicht?, fragte Anthony überrascht.
Feuer und Wasser vertragen sich nicht gut, erklärte er langsam, als wäre er schwerhörig.
Dein Körper ist also in jeder Hinsicht ein menschlicher Körper und hat kein Problem mit Wasser. Außerdem wird niemand das Wasser betreten, in das wir gehen, bis Eliza und ich einen Dekompressionszauber sprechen können. Wenn du ins Wasser gehst, wird der Druck deinen Körper wie eine Dose unter deinen Füßen zerquetschen, erklärten Anthony und Fira nickend. Nach dem Frühstück machten sie sich alle fertig und trafen sich im Wohnzimmer und Eliza trug sie zur Unterwasserbühne Mädchen und Anthony betrachteten die durchsichtige Glaskuppel über ihnen, aber die tintenschwarze Tinte auf der anderen Seite. Sie konnten nichts durch die Wasserwand sehen. Anthony sah sich um und war beeindruckt von Elizas Arbeit. Die Kuppel war vielleicht fünfzehnhundert Fuß breit, und vielleicht die Hälfte davon. Es gab eine fünfzehn Meter breite Plattform, auf der sie standen, die entlang der Rückwand der Kuppel verlief. Es war ein offenes Wasserquadrat, das sich nach außen öffnete. Mehrere hundert Pfeiler mit einer Breite von einem Fuß oder zwei gingen davon aus Es gab Tausende von ihnen, und sie sahen ehrfürchtig zu, wie die Goblins sich auf die Plattform stürzten und unter der Wasseroberfläche versanken.
Diese U-Boote sind nur für Passagiere in Menschengröße gebaut, wir passen nicht alle in eines, erklärte Galina.
Ich kann einen erweitern und einpassen, aber ich habe eine bessere Idee, sagte Anthony und ging zu einem der jetzt leeren Piers. Er ging hinüber und schaute ins Wasser und konnte den Boden sehen. Er konzentrierte sich und der Sand darunter begann zu wirbeln und aufzusteigen und bildete einen Wirbelwind aus Unterwasserstaub, der einen Wirbelwind aus Unterwasserstaub erzeugte. Eine Sandscheibe, die groß genug war, dass sie alle bequem darauf liegen konnten. Als sie groß genug war, ließ er den anderen Sand zurückfallen und erhitzte sich den Sandkreis, bis er schmolz und den Schmutz auf magische Weise entfernte. Als er fertig war, hatte er eine perfekte Glasscheibe. Er trat darauf und bedeutete den anderen, ihm zu folgen. Als alle den Kreis betraten, dessen Oberfläche für Traktion geschnitzt worden war, begann es Das Wasser, das von einem unsichtbaren Ballon zurückgehalten wurde, lud sie nicht auf.
Es ist wirklich dunkel, sagte sie und ging auf Megan und Anthony zu.
Ja, wir müssen das reparieren, bevor wir zur Arbeit gehen, antwortete sie und legte ihren Arm um seine Schulter. Mehrere bequeme Sofas tauchten auf, eines direkt hinter Anthony, und er setzte sich, ohne sich umzusehen. Er schloss die Augen und ließ seine Kraft sich niederlegen, ohne ihn zu erreichen und zurückzuhalten. Ein paar Herzschläge. Sie floss über wie eine Flutwelle, die über die andere Seite des Grabens in tausendsechshundert Meilen Entfernung fegte und sich in ihrer Reichweite immer weiter ausdehnte. Er sprang hinein die immer noch bestehende Düsternis. Er konnte die Paneele von Elizas magisch erschaffener Kuppel und den Kobold fühlen, der auf dem Meeresboden lag. Meilen von Glas stiegen gleichzeitig in die Luft. Die sieben anderen Dschinns im Inneren des Ballons zitterten angesichts der enormen Macht, die er ausübte sank über ihnen.
Haut. Sobald die Platte fest an Ort und Stelle war, fuhr die Taucherflotte mit dem Festmachen, Schweißen und Versiegeln fort, bevor sie weiterging und zum nächsten Abschnitt überging. Sie waren äußerst effizient, und Anthony Bubble folgte ihrem Beispiel, als sie sich in einem guten Tempo bewegten.
Was sind das für Symbole?, fragte Sascha und deutete auf den Boden. In die Paneele der Kuppel waren silberne Symbole eingraviert, die im Licht schimmerten.
Der Schutzzauber, den Anthony und ich geschaffen haben. Dadurch wird verhindert, dass die Wirkung des Drucks das Innere der Kuppel erreicht. Es verhindert auch, dass die Platten reißen oder zerstört werden. Es entfernt auch alle Ablagerungen, die sich auf der Platte ansammeln, wie z. B. Moos. Sobald die Paneele an Ort und Stelle sind, verschwinden die magischen und silbernen Symbole, die durch die Aktivierung geworfen wurden, erklärte Eliza. Sie machten den Rest des Tages so weiter, und als es bis Mitternacht geschlossen wurde, versiegelten die Koboldarbeiter das letzte Paneel an Ort und Stelle , und blitzartig verschwanden die silbernen Symbole. Nur Anthony schlief. , Eliza und Liz sahen, dass es zwar viel Kraft, weniger Arbeit für so lange war, sie dem Ende aber immer näher kamen, als sie es nicht hatten um die Ankerplatten trotzdem zu stützen.
Bist du okay?, fragte Liz besorgt und ging zu ihm hinüber.
Nun, das war nur eine Menge Arbeit, sagte er und drückte Megan wieder auf die Couch, aber Megan wachte nicht auf.
Ich bringe Eliza, Risa, Liz und Kylie morgen zur UNO. Ich möchte, dass Sie die anderen nehmen und das Innere der Kuppel bewohnbar machen. Wir brauchen Nahrung, Bäume, Unterkunft, Strom und alles, was Sie sich vorstellen können, sagte Anthony.
Natürlich, sagte Eliza und trug sie alle zurück ins Haus. Die Schläfer erschienen alle auf dem Bett, und Anthony und Liz zogen sich aus und gesellten sich zu ihnen ins Bett, und sie schliefen schnell ein. Anthony arbeitete, also ging er runter ins Labor zum Lernen.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert